Mediterrane Ernährung kann die Noten von Teenagern verbessern

Eine neue Studie zeigt, dass der Verzehr der Mittelmeerdiät mit höheren Punktzahlen in Kernschulfächern und verbalen Fähigkeiten bei Jugendlichen verbunden ist.

August 28, 2018
Von Mary West

Aktuelle News

Forscher in einer spanischen Studie fanden heraus, dass die Einhaltung der Mittelmeer-Diät (MedDiet) verbesserte die schulische Leistung von Teenagern. Die Autoren führten den Nutzen auf die Fähigkeit des Ernährungsplans zurück, eine bessere Schlafqualität zu fördern.

Bildungs- und Gesundheitsfachkräfte sollten zusammenarbeiten, um sowohl den Gesundheitszustand als auch die schulischen Leistungen bei Jugendlichen zu verbessern.- Forscher

"Die akademischen Leistungen während der Pubertät haben einen erheblichen Einfluss auf die zukünftigen Gesundheits- und Arbeitsbedingungen “, so die Autoren der Jaume I-Universität in Castellón, Spanien.

Studien verbinden das MedDiet mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Die nahrhaften Lebensmittel des Ernährungsplans, darunter Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch, Nüsse und Olivenöl, scheinen dem Körper das zu bieten, was er für eine optimale Funktion benötigt. Die Diät umfasst Milchprodukte und Geflügel in Maßen, beschränkt jedoch den Verzehr von rotem Fleisch auf höchstens einige Male im Monat.

Laut den Forschern haben frühere Untersuchungen gezeigt, dass Jugendliche einen besseren akademischen und kognitiven Erfolg haben, wenn sie Obst, Gemüse und Fisch konsumieren sowie den Konsum von salzigen Snacks und Limonaden begrenzen.

"Trotz dieses wachsenden Beweises für den Einfluss der Ernährung auf das Erkennen wurde die Auswirkung der Einhaltung der Mittelmeerdiät auf die schulischen Leistungen bei Jugendlichen nur unzureichend untersucht “, fügten die Autoren hinzu.

Werbung

In der Studie veröffentlicht in Acta Paediatrica269 ​​Teenager im Durchschnittsalter von 13.9 Jahren wurden aus 38 weiterführenden Schulen und Sportvereinen in Castellon, Spanien, rekrutiert. Die Einhaltung des MedDiet wurde anhand des KIDMED-Fragebogens bewertet. Die Schlafdauer wurde mit einem am Handgelenk getragenen Beschleunigungsmesser gemessen, während die Schlafqualität mit dem Pittsburgh Sleep Quality Index-Test bewertet wurde. Abschlussnoten und ein validierter Test dienten als Determinanten für die Schulleistung.

Die Analyse der Daten ergab, dass eine engere Einhaltung des MedDiet mit besseren Ergebnissen bei Kernfächern, Sprach- und Sprachkenntnissen sowie höheren Notendurchschnitten verbunden war. Die Schlafqualität spielte eine wichtige Rolle im Zusammenhang zwischen dem MedDiet und den schulischen Vorteilen.

"Bildungs- und Gesundheitsfachkräfte sollten zusammenarbeiten, um sowohl den Gesundheitszustand als auch die schulischen Leistungen bei Jugendlichen zu verbessern “, schlussfolgerten die Autoren.

Welche spezifischen Aspekte des MedDiet könnten dem schulischen Nutzen zugrunde liegen? Olive Oil Times Frage an Fachärztin für Naturheilkunde Erica Steele vom Ganzheitliche Familienpraxis von Virginia Beach, Virginia.

"Der MedDiet hat aufgrund seiner hohen Menge an Omega-3-Fettsäuren, die berücksichtigt werden, ein positives Ergebnis für die Gesundheit des Gehirns und die Entwicklung des Gehirns 'Schlaue Fette «, sagte Steele.

"Diese Fette liefern Baumaterial für das Gehirn und bieten erhebliche gedächtnisschützende Eigenschaften. In einer im Neurology Paper veröffentlichten Studie stellten Wissenschaftler fest, dass diejenigen mit niedrigeren Blutkonzentrationen an Omega-3-Fettsäuren bei Bewertungen und Denkversuchen, die Gedächtnis und Problemlösung umfassten, schlechter abschnitten. Das herzgesunde MedDiet scheint es auch zu sein gut für das Gehirn," Sie sagte.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge