Das Seminar zum Olivenanbau kehrt an die UC Davis zurück

Ungefähr 75 professionelle und aufstrebende Olivenbauern treffen sich im Silverado Vineyards Sensory Theatre in Davis, Kalifornien, zu einer Meisterklasse für Olivenanbau, die vom Olive Center veranstaltet und von mehreren Experten unterrichtet wird.

Februar 12, 2019
Von Daniel Dawson

Neueste Nachrichten

The 'Das Seminar „Olivenanbau für Öl“ kehrt nächsten Monat zur sechsten Ausgabe an die University of California in Davis zurück.

Die zweitägige Veranstaltung, die vom Olivenzentrum veranstaltet wird, findet vom 15. bis 16. März statt und deckt eine Vielzahl relevanter Themen für den Olivenanbau ab.

Der Kurs war gut durchdacht und zeitlich passend, um viel Material abzudecken. Die Ausbilder waren erstklassig und die besten im Geschäft.- Mike Anderson, ehemaliger Teilnehmer und Olivenbauer aus Kalifornien

Dan Flynn, der Geschäftsführer des Olive Center, sagte Olive Oil Times dass er ein volles Haus erwartet.

"Letztes Jahr haben wir den Kurs mit 75 Teilnehmern ausverkauft und wir erwarten, dass wir in diesem Jahr die gleiche Anzahl an Gästen haben werden “, sagte er.

Die Registrierung ist derzeit geöffnet und kann online auf der UC Davis-Website durchgeführt werden. Der Kurs kostet an beiden Tagen 549 USD. Die Registrierung endet am 11. März.

Siehe auch: UC Davis Olivenzentrum

Zu den behandelten Themen gehören Standortwahl, Auswahl geeigneter Olivensorten, Pflanzen der Bäume, Olivenernährung, Bewässerungsdesign, Düngung, Schädlings- und Krankheitsmanagement, Beschneiden sowie manuelle und mechanische Erntemethoden.

"Unser Hauptziel ist es, den Landwirten dabei zu helfen, die richtigen Dinge zu tun und Fehler zu vermeiden. “ Paul Vossen, sagte ein Kursleiter und der ehemalige Farmberater der University of California Olive Oil Times.

"Es gibt viele Informationen aus vielen Quellen und die meisten Quellen haben etwas zu verkaufen “, fügte er hinzu. "Ich war immer stolz darauf, unvoreingenommene, wissenschaftlich fundierte Informationen zu liefern. “

Im Laufe der beiden Tage wird Vossen genau das mit seinem Co-Moderator tun, Leandro Ravetti, ein Agraringenieur und technischer Direktor bei Modern Olives.

"Beide haben tiefe Erfahrung mit der Wissenschaft, Oliven effizient und profitabel anzubauen “, sagte Flynn. "[Und] beide haben Erfahrung in der Ausbildung einer Vielzahl von Menschen, von kleinen, potenziellen Züchtern ohne Erfahrung bis zu erfahrenen großen Züchtern mit jahrzehntelanger Erfahrung."

Vossen wird sich hauptsächlich auf die Erörterung der Produktion mit besonders hoher Dichte sowie auf die Bewältigung des Klimawandels konzentrieren, während Ravetti sich hauptsächlich auf die Produktion mit mittlerer Dichte konzentrieren wird.

"Beide werden viele der wichtigsten gartenbaulichen Probleme bei der Olivenproduktion angehen, von der Auswahl eines Standorts über die Einrichtung eines Obstgartens bis hin zur Bewirtschaftung der Ernte “, fügte Flynn hinzu.

Mike Anderson, ein Olivenbauer auf der Quail Lane Olive Farm im nahe gelegenen Winters, Kalifornien, nahm letztes Jahr an der Veranstaltung teil. Er lobte den Kurs und erzählte Olive Oil Times dass er viel über verschiedene Aspekte des Olivenanbaus gelernt und einige nützliche Geschäftstipps aufgegriffen hat.

"Der Kurs war gut durchdacht und angemessen terminiert, um viel Material abzudecken “, sagte er. "Die Instruktoren waren erstklassig und die Besten im Geschäft. “

Anderson wendet jetzt nur einige seiner Kenntnisse auf seine Olivenhaine an, um seine Produktionserträge und die Olivenqualität zu verbessern.

"Das Verständnis des Dreijahreszyklus für Stängelwachstum und Fruchtentwicklung sowie die optimalen Zeiten für das Zurückschneiden waren sehr hilfreich “, sagte er. "Ich kümmere mich jetzt auch besser um meine jüngeren Bäume, indem ich in der Nähe des Baumstamms jäte und mehr Bewässerung und eine begrenzte Menge Dünger liefere. “

Flynn sagte, dass das Olive Center plant, dies zu einer jährlichen Veranstaltung zu machen. Es wurde seit 2008 bereits fünf Mal durchgeführt. Er freut sich auch auf die Begeisterung, die Teilnehmer wie Anderson für die Veranstaltung mitbringen.

"Wir bekommen viel Energie von den Teilnehmern “, sagte Flynn. "Sie kommen hierher, um zu lernen, aber wir lernen auch von ihnen. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge