Forscher arbeiten daran, Olivensorten zu identifizieren, die am besten an höhere Temperaturen angepasst sind

Da die Durchschnittstemperaturen bis 7 auf 2100 °C ansteigen, wollen die Forscher wissen, welche Sorten im zukünftigen Mittelmeerklima gedeihen werden.
August 19, 2021
Jasmina Nevada

Aktuelle News

Ein Forschungsteam aus Israel hat herausgefunden, dass dies zugenommen hat Temperaturen können sich negativ auswirken der Olivenproduktionszyklus und die Ölqualität.

Außersaisonale Temperaturerhöhungen beeinflussen verschiedene Stadien des reproduktiven Wachstums und der Entwicklung von Oliven, sagten sie.

(Wir wollen auch) den Mechanismus der negativen Auswirkungen hoher Sommertemperaturen verstehen, um neue resistente Olivensorten zu entwickeln.- Giora Ben-Ari, Forscher, Israels Institute of Plant Sciences

Obwohl die Olive gegenüber den Umweltbedingungen des Mittelmeerraums widerstandsfähig ist, sagten die Forscher, dass Änderungen in den landwirtschaftlichen Techniken und der Züchtung erforderlich sein werden, um sich daran anzupassen Klimawandel.

Siehe auch: Eine Klimakatastrophe ist bereits im Gange, warnt der Bericht der Vereinten Nationen

"In warmen Gebieten sollten Landwirte resistente Sorten anbauen“, sagte Giora Ben-Ari, Forscher am Institut für Pflanzenwissenschaften der israelischen Agrarforschungsorganisation Olive Oil Times. Er fügte jedoch hinzu, dass sein Team immer noch daran arbeite, die besten Kandidaten zu identifizieren.

"Zweitens sollten Forscher versuchen, verschiedene agronomische Lösungen zu finden, um die Umgebungstemperaturen um das Laub herum an Tagen mit erhöhten Temperaturen zu senken“, fügte er hinzu.

"Ein tiefes Verständnis des Mechanismus der Wirkung erhöhter Temperaturen auf Fruchtentwicklung und Ölsynthese sowie das Verständnis der Mechanismen resistenter Sorten werden es uns ermöglichen, agronomische Strategien zu entwickeln und resistente Sorten zu züchten, um in warmen Gebieten hochwertiges Olivenöl zu produzieren“, fuhr Ben-Ari fort.

Die Studie untersuchte verschiedene Möglichkeiten zur Kontrolle einer hohen Fruchtproduktivität, Ölmenge und -qualität, indem getestet wurde, wie die Olive den Temperaturbedingungen in verschiedenen Entwicklungsstadien standhält.

"In den vergangenen Sommern gab es extrem warme Tage“, sagte Ben-Ari. "Die wärmsten Monate des Jahres sind Juli und August, die wichtigste Zeit für die Olive in Bezug auf Fruchtentwicklung und Ölbiosynthese.“

"Da wir festgestellt haben, dass extrem hohe Temperaturen in dieser Zeit die Fruchtentwicklung, die Ölbiosynthese und die Ölqualität negativ beeinflussen, ist es sehr wichtig, resistente Olivensorten zu identifizieren, die trotz der warmen Temperaturen, die wir derzeit erleben, hohe Ölerträge und -qualität produzieren können in den kommenden Jahren häufiger“, fügte er hinzu.

Plötzliche Temperaturerhöhungen sind einer der wichtigsten abiotischen Stressoren, die morphologische, physiologische, biochemische und molekulare Veränderungen der Olive verursachen. Eine Erhöhung von 3 °C bis 4 °C über die optimale Temperatur führt zu erheblichen Schäden an Fruchtertrag, Ölmenge und Ölqualität.

Die Studie kam zu dem Schluss, dass das Mittelmeer besonders anfällig zu den zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels. Berechnungen haben ergeben, dass es in den nächsten 80 Jahren einen durchschnittlichen Temperaturanstieg von bis zu 7 °C geben wird, durchschnittlich 0.9 °C pro Jahrzehnt.

Die Produzenten haben auch eine zusätzliche Herausforderung, die Produktion von nativem Olivenöl extra zu steigern, da Nachfrage nach hochwertigem Olivenöl steigt, größtenteils angetrieben durch sich ändernde Lebensstil- und Diättrends.

"Olivenöl dient als grundlegende Nahrungsquelle in unserer Ernährung mit vielen gesundheitlichen Vorteilen“, sagte Ben-Ari. "Olivenöl ist reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten, enthält erhebliche Mengen an Antioxidantien, hat starke entzündungshemmende Eigenschaften und kann helfen, Schlaganfälle zu verhindern und vor Herzkrankheiten zu schützen.“

Sorten-Welt-Forscher-Arbeiten-zu-Identifizieren-Oliven-Sorten-am besten-angepasst-an-höhere-Temperaturen-Olivenöl-Zeiten

Giora Ben-Ari (links) und Mitglieder seines Forschungsteams

"Öl von geringer Qualität verliert alle genannten Vorteile und daher sollten wir versuchen, hochwertiges Olivenöl zu konsumieren“, fügte er hinzu.

Als Ergebnis sagte Ben-Ari, dass es wichtig ist, dass Olivengenetiker resistentere Sorten identifizieren. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Reaktionen der Oliven auf erhöhte Temperaturen vom Genotyp abhängig sind. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Schwellentemperatur für verschiedene Genotypen in verschiedenen Stadien des Olivenzyklus zu identifizieren.

Die Fettsäuren im Öl jeder Sorte sind genetisch ausbalanciert. Zum Beispiel ist der Ölsäuregehalt von jedem Genotyp abhängig und hilft, die Hitzebeständigkeit dieser Sorte gegenüber bestimmten Umgebungen zu bestimmen.

"Um resistente Sorten zu identifizieren, planen wir ein umfassendes Screening vieler Sorten und versuchen, die resistenten Sorten unter ihnen zu identifizieren“, sagte Ben-Ari.

„[Wir wollen auch] den Mechanismus verstehen, der an den negativen Auswirkungen hoher Sommertemperaturen beteiligt ist, um neue resistente Olivensorten zu entwickeln und nach agronomischen Lösungen zu suchen, um die negativen Auswirkungen an warmen Tagen zu mildern“, fügte er hinzu.

Weitere Studien werden die Hitzeempfindlichkeit und Hitzeresistenz identifizieren und vergleichen, indem Sorten aus der ganzen Welt in verschiedenen Entwicklungsstadien verglichen werden. Die Hoffnung besteht darin, Sorten für zukünftige Züchtungsprogramme zu identifizieren, um den Anforderungen und Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge