`Med Diät vorteilhaft für Patienten mit Darmerkrankungen, Studie schlägt vor - Olive Oil Times

Med Diät vorteilhaft für Patienten mit Darmerkrankungen, schlägt die Studie vor

Jun. 9, 2020
Julie Al-Zoubi

Neueste Nachrichten

Die Ergebnisse von a neue Studie veröffentlicht in Oxford Academic zeigte, dass Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen (IBD), die die folgten Mittelmeer-Diät Für sechs Monate zeigte sich eine signifikante Verbesserung ihres Zustands.

Patienten, die sich an die Mittelmeerdiät gehalten hatten, profitierten von einer Abnahme ihres Body Mass Index (BMI) und sahen, dass ihre Taille schrumpfte. Es wurden auch niedrigere Entzündungsmarker und eine geringere Krankheitsaktivität festgestellt.

Die Annahme einer angemessenen Ernährungsgewohnheit auf der Grundlage einer mediterranen Ernährung und das Erreichen der Compliance könnten für das klinische Management von Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen von entscheidender Bedeutung sein.- Fabio Chicco, der Hauptautor der Studie

"Unsere Daten unterstützen die Rolle der Ernährungsberatung im multidisziplinären Management von IBD “, sagte Fabio Chicco, der Hauptautor der Studie, gegenüber Reuters. "Die Annahme einer angemessenen Ernährungsgewohnheit auf der Grundlage einer mediterranen Ernährung und die Erreichung der Compliance könnten für das klinische Management dieser Patienten von entscheidender Bedeutung sein. “

Um die Auswirkungen der Mittelmeerdiät auf die IBD-Bedingungen zu bewerten, entwickelte das Forschungsteam von Chicco Fragebögen vor der Studie, um die Lebensqualität der Teilnehmer zu bewerten. Die Patienten wurden auf klinische Aktivität und Krankheitsaktivität untersucht und unter Verwendung eines abdominalen Ultraschalls auf mögliche Steatose (Fettlebererkrankung) getestet.

Siehe auch: Nutzen für die Gesundheit von Olivenöl

Die Teilnehmer erhielten von einem Ernährungsberater Ernährungsberatung und es wurde empfohlen, im Rahmen des MedDiet zu jeder Mahlzeit Olivenöl zu konsumieren.

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Die Studie, die von Forschern der Universität von Cagliari durchgeführt wurde, beobachtete 142 Patienten mit IBD. Die Teilnehmer waren 84 Colitis ulcerosa-Patienten und 58 Patienten mit Morbus Crohn.

Olivenölverbrauch wurde mit der Prävention von Colitis ulcerosa in Verbindung gebracht, seit a 2010 Studie Forscher der University of East Anglia kamen zu dem Schluss, dass eine Ernährung, die reich an Ölsäure (einem Bestandteil von Olivenöl) ist, das Risiko für die Entwicklung der Krankheit signifikant verringert.

Zu Beginn der Studie wurden 43 Patienten mit Colitis ulcerosa und 30 Patienten mit Morbus Crohn als fettleibig eingestuft.

Nach sechsmonatiger Einhaltung des MedDiet war der BMI von Colitis ulcerosa-Patienten um durchschnittlich 0.42 Punkte gesunken, und ihr Taillenumfang hatte sich um etwa 1.25 Zentimeter (0.50 Zoll) verringert. Ähnliche Ergebnisse wurden bei Patienten mit Morbus Crohn festgestellt, deren BMI um etwa 0.48 Punkte und der Taillenumfang um 1.4 Zentimeter (0.55 Zoll) abnahm.

Während der Studie ging auch die Anzahl der Patienten mit der aktiven Krankheit (mit Symptomen) zurück und sank von 23.7 Prozent auf 6.8 Prozent bei Patienten mit Colitis ulcerosa und von 17 Prozent auf 3.8 Prozent bei Patienten mit Morbus Crohn.

Es wurde auch festgestellt, dass das MedDiet zu einer signifikanten Verringerung der Lebersteatose (Fettlebererkrankung) führte, die bei einigen Patienten vollständig verschwand.

"Ich bin ein großer Fan der Mittelmeerdiät, daher freue ich mich auf eine Studie, die sich damit befasst “, sagte Aline Charabaty, Direktorin des IBD-Zentrums im Johns Hopkins-Sibley Memorial Hospital, gegenüber Reuters.

Charabaty behauptete, dass frühere Ernährungsstudien, die sich auf die Auswirkungen einzelner Lebensmittel auf die IBD konzentrierten, aufgrund der Komplexität der IBD ein Fehler waren.

"Diese Studie ist sehr gut gemacht und spiegelt das wider, was aus epidemiologischen Studien bekannt ist. Ich bin froh zu sehen, dass dies meine Empfehlungen an die Patienten bestätigt “, sagte sie.





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge