` Mediterrane Ernährung im Zusammenhang mit Langlebigkeit - Olive Oil Times

Mediterrane Ernährung mit Langlebigkeit verbunden

Dezember 3, 2014
Elena Paravantes

Neueste Nachrichten

Jeanne Louise Calment hatte mit einem Lebensalter von 122 Jahren und 164 Tagen die längste nachgewiesene Lebenserwartung. Sie verdankte ihre Langlebigkeit der regelmäßigen Verwendung von Olivenöl in ihrer Ernährung.

Viele Studien haben die Mittelmeerdiät mit dem Schutz vor einer Reihe chronischer Krankheiten wie Herzkrankheiten und Diabetes in Verbindung gebracht. Jetzt liefern Harvard-Forscher zusätzliche Beweise dafür, dass dieser Essstil die Langlebigkeit fördert.

Forscher des Brigham and Women's Hospital, eines Lehrkrankenhauses der Harvard Medical School, stellten fest, dass diejenigen, die sich mediterran ernährten, längere Telomere hatten, einen Biomarker des Alterns.
Siehe auch: Gesundheitliche Vorteile von Olivenöl
Telomere befinden sich an den Enden der Chromosomen und schützen vor Zersetzung. Längere Telomere wurden mit einer längeren Lebensdauer in Verbindung gebracht, während kürzere Telomere laut den Forschern mit einer verringerten Lebenserwartung und einem erhöhten Risiko für altersbedingte Erkrankungen in Verbindung gebracht wurden.

Bestimmte Lebensstilmerkmale wie Fettleibigkeit, Rauchen, Konsum von zuckerhaltigen Getränken sowie oxidativer Stress wurden mit kürzeren Telomeren in Verbindung gebracht.

Die Ergebnisse veröffentlicht im British Medical Journal Dazu gehörten Daten von 4,676 Frauen aus der Nurses 'Health Study - einer seit 1976 laufenden Studie, in der über 120,000 Krankenschwestern aus den USA untersucht wurden. Die Teilnehmer füllten regelmäßig (etwa alle 4 Jahre) Fragebögen zur Häufigkeit von Nahrungsmitteln aus und ließen Blutuntersuchungen zur Messung der Telomerlänge durchführen. Der Alternate Mediterranean Diet Score wurde verwendet, um die Einhaltung der Diät zu beurteilen.

Die Ergebnisse zeigten, dass eine stärkere Einhaltung von a Mittelmeer-Diät - gekennzeichnet durch eine hohe Aufnahme von Gemüse, Olivenöl, Obst, Hülsenfrüchten und weniger rotem Fleisch und gesättigten Fetten - war signifikant mit einer längeren Telomerlänge verbunden.

Die Forscher stellten fest, dass oxidativer Stress die Telomerschwächung und den etablierten beschleunigen kann Wirkung der Mittelmeerdiät auf oxidativen Stress kann seine Wirkung auf die Telomerlänge erklären.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Ergebnisse die Vorteile der Einhaltung der Mittelmeerdiät für die Förderung von Gesundheit und Langlebigkeit weiter unterstützen.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge