`Auf dem anhaltenden Abwärtstrend der Olivenölpreise in Griechenland - Olive Oil Times

Auf dem anhaltenden Abwärtstrend der Olivenölpreise in Griechenland

Januar 1, 2015
Athan Gadanidis

Aktuelle News

Auf Kreta sind die Massenpreise für EVOO in Premiumqualität mit weniger als 0.3 Säuregehalt auf 2.60 € pro Kilo gesunken. Olivenbauern, die verzweifelt nach Cashflow suchen, verkaufen zu alarmierend niedrigen Preisen. Die griechischen Medien beschuldigen die italienischen Käufer, keine höheren Preise angeboten zu haben. Sie beschuldigen auch die kretischen Olivenmühlen, sie nicht gelagert zu haben und auf höhere Preise zu warten. Einige beschuldigen sogar die Olivenbauern, zu schnell geerntet zu haben und ein vorübergehendes Überangebot zu schaffen.

Warum entladen Olivenmühlen so schnell EVOO von höchster Qualität zu den niedrigsten Preisen auf Kreta? Die meisten sind hoch verschuldet und müssen verkaufen, um ihre Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten. Die Banken leihen oder gewähren keine Kredite zu angemessenen Zinssätzen oder Konditionen, daher sind viele gezwungen, jetzt zu verkaufen. In anderen Provinzen Griechenlands halten sich die Preise kaum über 3.00 € bis 3.20 €.

Der Rückgang unter 3.00 € auf Kreta gibt auch in anderen Olivenölanbaugebieten in Griechenland Anlass zur Sorge. Sie wollen keinen Abwärtstrend in ganz Griechenland sehen. Einige unternehmungslustige und gut finanzierte Olivenmühlen nutzen jedoch die niedrigen Preise, kaufen und halten die Aktien mit dem Ziel, im neuen Jahr zu höheren Preisen zu verkaufen.

Eine Branche in der Krise

Ein Blick auf die Nachfrage nach neuen Barcodes mit dem griechischen Präfix Das Jahr 2014, das als Indikator für die Entwicklung neuer Produkte angesehen werden kann, zeigt, dass die Nachfrage in allen Sektoren um durchschnittlich 50 Prozent gestiegen ist. Der einzige Sektor, in dem die Nachfrage nach neuen Barcodes zurückgegangen ist - um 40 Prozent -, war die Olivenölindustrie. Dagegen verzeichnete die Lebensmittel- und Getränkeindustrie im gleichen Zeitraum ein Plus von 68 Prozent.

Dies ist ein weiterer deutlicher Hinweis darauf, dass Griechenland die Olivenölindustrie nicht weiterentwickelt hat - eine Industrie, die auf den einzigartigen Geschmackseigenschaften, den gesundheitlichen Vorteilen und der reichen Geschichte des griechischen Olivenöls basiert. Dieses Scheitern ist einer der herzzerreißendsten Aspekte dieser heutigen Wirtschaftskrise.

Den Messenger schießen

Mein letzter Artikel über die Befürchtungen, wie niedrige Preise die Qualität beeinflussen könnten von Olivenöl Griechen werden in diesem Jahr ein paar Federn gekräuselt verbrauchen. Einige beklagten, dass Olivenölunternehmen durch eine offene Prüfung des Problems direkt Geld verlieren würden. Ein Grieche Webseite behauptete, sie hätten Anrufe und Beschwerden erhalten. Dies ist die Art von Übertreibung, die den heutigen Zustand der Olivenölindustrie in Griechenland widerspiegelt.

Tatsache ist, dass 70 bis 80 Prozent unseres exportierten, hochwertigen EVOO zu den niedrigsten Preisen an Italiener und andere ausländische Käufer in großen Mengen verkauft werden. Die Frage, die die griechische Regierung, Olivenölunternehmen und Blogger beantworten müssen, lautet: Warum fallen die Preise in einer Zeit begrenzten Angebots? Wir sind in diesem Rennen nicht allein, um den Preispool zu erreichen. Es gibt ein anderes Land, das Schwierigkeiten hat, Mehrwert zu schaffen, da es sein flüssiges Gold in großen Mengen zu niedrigeren Preisen verkauft: Tunesien

Italienische und spanische Olivenölunternehmen florieren

Im Gegensatz dazu gedeihen italienische Olivenölunternehmen, die sich mit einigen sehr realen Narben ihres Rufs auseinandersetzen mussten. Ehrliche und hart arbeitende italienische Olivenölunternehmen haben es geschafft, trotz des Stigmas der Verfälschung in der Vergangenheit und sogar in der Gegenwart zu gedeihen. Sie sind so erfolgreich geworden, dass sie gezwungen sind, griechisches oder tunesisches EVOO in großen Mengen aufzukaufen, um ihre Bestellungen zu erfüllen. Die Produzenten in Spanien haben sich von den Widrigkeiten erholt und gedeihen. Was ist los mit der griechischen Olivenölindustrie?

Infighting ist das wahre Stigma Griechenlands

International gilt Griechenland als Wiege der modernen Zivilisation mit dem Olivenbaum als ewigem Symbol. Es ist die Heimat einiger der besten EVOOs der Welt, hat jedoch seinen rechtmäßigen Platz an der Spitze der Rangliste für Marketing und Vertrieb von Olivenöl nicht eingenommen. Regionale Kämpfe und Misswirtschaft, verbunden mit der ständigen Suche nach Sündenböcken, die für Misserfolge verantwortlich sind, sind das eigentliche Stigma, das immer schwieriger zu überwinden ist. Wenn Sie diejenigen angreifen, die die griechischen Olivenbauern in ihrem Kampf unterstützen, werden Sie niemanden von ihrer Verantwortung entbinden. Die Schritte, die unternommen werden müssen, sind nicht schwer zu verstehen, erfordern jedoch Selbstaufopferung und einen proaktiveren Ansatz.

Hellenischer Ruhm der Vergangenheit

Unsere alte hellenische Kultur ist die ultimative Kampagne für Oliven und Olivenöl, wie die Krönung eines siegreichen olympischen Athleten mit einem Kranz aus wilden Olivenzweigen. Moderne griechische Politiker und ihre Freunde aus der Olivenölindustrie haben dieses Erbe der Größe aufgegriffen und verkaufen es in großen Mengen. Sie müssen echte Führungsqualitäten zeigen und ihre Macht und ihren Einfluss nutzen, um den Olivenölsektor in Griechenland und nicht nur ihre engen individuellen oder regionalen Interessen zu organisieren und zu fördern. Zu oft wird unsere alte hellenische Kultur in ihren Marketingkampagnen verwendet, aber nicht in ihren Handlungen. Sie rühmen sich unserer vergangenen hellenischen Kultur, aber diejenigen in Machtpositionen können dies nicht veranschaulichen.

Es gibt eine alte griechische Maxime, die aus einer der Erzählungen von Aesop stammt "Der prahlerische Athlet. “ In der Fabel behauptet ein stolzer Athlet, er habe in der Vergangenheit auf der Insel Rhodos einen rekordverdächtigen Weitsprung im Wettbewerb erzielt. Ein Zuschauer fordert ihn auf, auf das Prahlen zu verzichten und seinen rekordverdächtigen Sprung sofort zu wiederholen: "Hier ist Rhodos, mal sehen, wie du hierher springst! “ (ιδού η ρόδος, ιδού και το πήδημα!)

Neue Wege, um dem griechischen Olivenöl einen Mehrwert zu verleihen

In jüngerer Zeit haben griechische Wissenschaftler eine Methode zur genauen Messung der einzelnen Phenolverbindungen in EVOO erfunden Kernspinresonanz (NMR). Mit dem neuen Tool konnten sie nachweisen, warum uralte Ärzte wie Hippokrates und Dioscourides dem Olivenöl bestimmte gesundheitliche Vorteile verliehen, die sich aus der Sorte, der Anbaumethode und dem Zeitpunkt der Ernte ergeben.

Das Geheimnis von Olivenöl liegt in der Art und Menge der darin enthaltenen spezifischen Polyphenole. Eine Reihe kleiner, kreativer und unabhängiger Olivenmühlen in Griechenland haben ihre Methoden angepasst und NMR-Messungen effektiv eingesetzt, um ihre EVOO zu viel höheren Preisen zu fördern. In den letzten zwei Jahren Olive Oil Times hat der Berichterstattung über diese neue Methode zur Messung der Gesundheit von Olivenöl viel Raum gewidmet. Die griechische Regierung und die großen Olivenölunternehmen haben es jedoch einfach ignoriert oder versucht, es zu unterdrücken.

Gelegenheiten verschwendet

Wenn die griechische Regierung und die großen Olivenölunternehmen NMR vor zwei Jahren unterstützt hätten, hätten der International Olive Council (IOC) und die EU dies bereits als offizielle Messmethode akzeptiert. Die Ironie ist, dass das IOC vor kurzem angeforderte Einsendungen für neue Methoden der Messung einzelner Polyphenole - als gäbe es die NMR-Methode überhaupt nicht. Die griechischen Behörden und die Olivenölunternehmen haben zwei Jahre verschwendet.

Die Erfindung des NMR und seine Validierung durch das IOC hätte in einer globalen Marketingkampagne der griechischen Olivenölindustrie genutzt werden können, um die Liebesbeziehung unserer hellenischen Vorfahren mit den gesundheitlichen Vorteilen von Olivenöl zu bekräftigen. Kämpfe und mangelnde Visionen und Kreativität haben die griechische Olivenölindustrie geplagt und sind die eigentliche Ursache für ihr Scheitern.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge