Ali Gürbüz gewinnt 658. Kirkpinar vor rekordverdächtigen Zuschauern

Der zweimalige ehemalige Meister besiegte Orhan Okulu, den Sieger des letzten Jahres, um die Ehre des Headwrestlers in Kırkpınar zu erringen. Dies ist Gürbüz 'erster Titel seit seiner Disqualifikation im Halbfinale 2013.

Ali Gürbüz holt seinen dritten Titel bei Kırkpınar. Foto mit freundlicher Genehmigung von Haber Ne Diyor
Juli 7, 2019
Von Daniel Dawson
Ali Gürbüz holt seinen dritten Titel bei Kırkpınar. Foto mit freundlicher Genehmigung von Haber Ne Diyor

Aktuelle News

Ali Gürbüz hat besiegt Vorjahressieger Orhan Okulu, im letzten Spiel des 658th Kırkpınar Olivenöl Wrestling Meisterschaft.

Gürbüz beanspruchte den Titel başpehlivan - oder Headwrestler - vor rekordverdächtigen Menschenmengen in der nordwesttürkischen Stadt Erdine. Er nimmt einen Preis von 51,000 türkischen Lira (9,060 USD) mit nach Hause und hat sich in den Augen vieler Kommentatoren eingelöst.

Oil Wrestling vereint Menschen in unserem Land und ich bin stolz darauf, Teil dieses uralten Turniers zu sein, das seit Jahrhunderten stattfindet.- Ali Gökçen, 25-jähriger Veteran von Kırkpınar

Nachdem er 2011 und 2012 hintereinander Titel gewonnen hatte, wurde Gürbüz nach positiven Tests auf verbotene Substanzen vom Halbfinale 2013 ausgeschlossen. Er schaffte es auch ins letztjährige Halbfinale, wo er gegen Şaban Yılmaz, den Champion von 2005, besiegt wurde.

Um seinen dritten Titel zu holen, besiegte Gürbüz Hamza Köseoğlu in seinem Halbfinalspiel, während der zweimalige ehemalige Meister Okulu Mehmet Yeşil besiegte. der Zweitplatzierte im Jahr 2016, in seinem Halbfinale.

Siehe auch: Kirkpinar

Gürbüz und Okulu hatten sich zuvor zweimal in Kırkpınar getroffen, wobei jeder Wrestler zuvor ein Match gegen das andere gewonnen hatte.

Werbung

Die diesjährige Ausgabe von Kırkpınar brach den Rekord für die Anzahl der teilnehmenden Wrestler im letzten Jahr, als 2,380 Türken aus dem ganzen Land im Laufe der Woche auf Grasfeldern kämpften. Gürbüz 'Sieg kam laut der Nachrichtenagentur Anadolu vor dem größten Live- und Fernsehpublikum, das die Veranstaltung je gesehen hat.

Kırkpınar gilt weithin als das älteste Sportereignis der Welt und stammt aus der Mitte des vierzehnten Jahrhunderts Immaterielles Kulturerbe der UNESCO Ereignis.

Der Legende nach fand die erste Ausgabe der Veranstaltung 1357 statt, als eine Gruppe osmanischer Soldaten in der Nähe von Erdine anhielt. Während sie in der Nähe der ehemaligen Hauptstadt des Osmanischen Reiches warteten, begannen 40 der Soldaten zu ringen, um sich die Zeit zu vertreiben. Nachdem der Rest erledigt war, kämpften die letzten beiden bis in die Nacht hinein und beide wurden am nächsten Morgen tot aufgefunden.

In diesem Jahr gab es keinen Gewinner, aber seitdem findet die Veranstaltung jährlich statt. Die Teilnehmer ringen eine Woche lang paarweise, bis nur noch ein Mann übrig ist.

"Öl-Wrestling vereint Menschen in unserem Land und ich bin stolz darauf, Teil dieses alten Turniers zu sein, das seit Jahrhunderten stattfindet “, sagte Ali Gökçen, ein 25-jähriger Veteran von Kırkpınar, gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu. "Es spiegelt unsere Kultur wider. “

Kırkpınar Wrestler tragen nur eine kıspet - die kurze Lederhose, nach der die Veranstaltung benannt ist - und sich mit Olivenöl überzogen. Es wird geschätzt, dass während der Veranstaltung jedes Jahr etwa zwei Tonnen Olivenöl verwendet werden.

Das Match beginnt damit, dass beide Kämpfer ihre Hände zusammenhalten und ihre Köpfe nah halten. Um zu gewinnen, muss einer der Kämpfer seinen Gegner auf den Rücken schlagen und ihn festnageln oder in die Luft heben. Wenn dies nicht innerhalb von 40 Minuten geschieht, ruft der Schiedsrichter die Zeit und vergibt einen goldenen Punkt an den Wrestler, den er für überlegen hielt.

Das Olivenöl macht es den Wrestlern sehr schwer, sich gegenseitig in den Griff zu bekommen, so dass sie die Taschen des Gegners greifen dürfen kıspet. Wrestler sagen auch, dass Olivenöl die durch Verletzungen verursachten Schmerzen lindert und ihre Wunden schneller heilen lässt.

Gürbüz besiegte Okulu zum zweiten Mal in Kırkpınar, um seinen dritten Titel zu holen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Haber Ne Diyor.

Kırkpınar war schon immer beliebt in Türkeiund zieht jedes Jahr Tausende von Zuschauern an zunehmend beliebt bei ausländischen Touristen Besuchen Sie auch die nordwestliche Stadt.

"Viele Touristen besuchen Edirnes kulturelle und historische Stätten “, sagte Mustafa Kabak, ein lokaler Hotelangestellter, gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu. "Aber wenn das Festival beginnt, ist es eine ganz andere Geschichte, da unglaublich viele Touristen in die Region kommen. “

"Die Nachfrage während des Kırkpınar-Festivals ist so hoch, dass es fast unmöglich ist, einen einzigen freien Raum zu finden “, fügte er hinzu. "Tatsächlich gibt es Anwohner, die die Stadt verlassen und ihre Häuser an Touristen vermieten. “

Unter den Ausländern, die bei der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs gesehen wurden, befanden sich japanische, bulgarische, russische und britische Touristen. Ungefähr 3.8 Millionen Besucher kommen jedes Jahr nach Erdine, viele speziell für Kırkpınar.

"Die alte Tradition des Landes zu würdigen ist wirklich schön “, sagte Mariana, eine lokale Bäckerin, gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu. "Neben der spirituellen Befriedigung ernten wir auch die Vorteile, indem wir mehr verdienen und mehr dienen. “





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge