Griechische Preisträger wollen sich bereits wiederholen

Angesichts der historisch schlechten Erntesaison setzen die in New York siegreichen griechischen Produzenten auf Markenaufbau und gleichbleibende Qualität.

Jun. 12, 2019
Von Costas Vasilopoulos

Neueste Nachrichten

Es war ein unvergesslicher Abend in New Yorks East Village, wo die Ergebnisse des Jahres 2019 NYIOOC wurden letzten Monat angekündigt.

Die Pressekonferenz wurde live übertragen und zog die Aufmerksamkeit von Tausenden weltweit auf sich. Unter mehr als 900 Teilnehmern aus nahezu allen Teilen der Olivenölwelt sind 109 Erzeuger aus Griechenland präsentierten ihre besten nativen Olivenöle extra und gewannen insgesamt 35 Auszeichnungen, 18 Gold und 17 Silber.

Dies war ein Jahr, in dem unser leidenschaftliches Engagement für Qualität und Denken über den Tellerrand hinaus ins Spiel kommen musste, um die vielen Hindernisse zu überwinden, die uns präsentiert wurden.- Diamantis und Dino Pierrakos, Inhaber von Laconiko

Nach einer schwierige Erntezeit, sagten Produzenten die Auszeichnungen bestätigte ihre harte Arbeit und Engagement für die Herstellung von Olivenöl von hoher Qualität, unabhängig von den Umständen.

Die griechischen Produzenten gewannen jedoch weniger Auszeichnungen als im Vorjahr, als sie 55 Auszeichnungen mit nach Hause nahmen, was wahrscheinlich auf die ungünstigen Bedingungen und den geringen Ertrag dieser Saison zurückzuführen ist.

Siehe auch: NYIOOC Sonderberichterstattung 2019

Papadopoulos Olivenölmühle, ansässig in der Nähe von Ancient Olympia, kehrte mit drei Preisen nach Hause zurück, einem Gold Award für ihre Mythocia Olympia ggA Bio Medium Blend und zwei Silver Awards für ihre Mediterre Alea Bio und Mythocia Ompacium hergestellt aus einer delikaten Olympia-Sorte.

"Unser Wissen durch Bildung, unsere Liebe zur Frucht und unsere Leidenschaft für neue Aromen und Düfte sind die drei Hauptgründe, warum wir uns jedes Jahr bemühen, hochwertiges Olivenöl zu gewinnen “, sagte Eva Papadopoulos Olive Oil Times.

"Um ehrlich zu sein, NYIOOC ist der weltweit beste Olivenölwettbewerb, bei dem ein Höchstmaß an Integrität und Professionalität bei der Vergabe von Medaillen an die besten Olivenöle aus der ganzen Welt zusammenkommt “, fügte sie hinzu.

Das Unternehmen wagte es auch, Olivenöl aus anderen Sorten als Koroneiki, wie Kolireiki, Menoutiana und Mpotsikoelia, zu diversifizieren und herzustellen, wodurch die organoleptischen Eigenschaften ihrer Extra-Jungfrauen verbessert wurden.

Papadopoulos machte auch deutlich, dass die Saison schwierig war und dass der genaue Anbau und die "Eine sorgfältige und vorsichtige Produktionsmethode ermöglichte es ihnen, im Wettbewerb erfolgreich zu sein.

Sie sagte auch, dass ihre Produkte ab dem nächsten Jahr unter dem Markennamen Mediterre erhältlich sein werden, einem Schweizer Unternehmen für Bio-Mittelmeerprodukte.

LaconikoDer aus Südgriechenland stammende Traditionsbetrieb hat in diesem Jahr einen weiteren Gold Award für seine Extra-Jungfrau aus mittelgroßem Koroneiki gewonnen. Diamantis und Dino Pierrakos, die Besitzer, waren begeistert, ihren Sieg zu beschreiben Olive Oil Times.

"Es sind die Oscars in der Welt des Olivenöls, aufgrund der Bekanntheit, des hohen Standards und der Qualität der von ihnen angebotenen Juroren “, sagte Pierrakos.

Sie stellten fest, dass dies das sechste Jahr in Folge ist, in dem sie anerkannt und mit einem Preis in der EU ausgezeichnet wurden NYIOOC World Olive Oil CompetitionAber auch sie hatten eine herausfordernde Saison und viele Hindernisse zu überwinden, um ein natives Olivenöl extra mit wirklich hohen Standards präsentieren zu können.

"Dies war ein Jahr, in dem unser leidenschaftliches Engagement für Qualität und Denken über den Tellerrand hinaus ins Spiel kommen musste, um die vielen Hindernisse zu überwinden, die uns geboten wurden, kein Qualitätsolivenöl in nur einer Charge herzustellen, sondern ein Qualitätsöl herzustellen unsere Gesamtproduktion “, sagten sie.

Mer Des Oliviers De Delphes, aus Mittelgriechenland, erhielt einen Gold Award für sein natives Olivenöl extra aus einer delikaten Amfissis-Sorte.

"Unser Olivenöl stammt aus der Region Delphi und wird aus Oliven der Sorte Amfissis hergestellt. Es hat ein starkes, fruchtiges Aroma mit einem weichen Geschmack, ohne würzig zu sein, und einen besonderen Nachgeschmack aufgrund des Delphi-Landes “, sagten sie Olive Oil Times.

Michael Dudek für Liokareas (Oilio LLC)

"Wir waren die Ersten, die das monovarietale Olivenöl unserer Region bewarben. Unser Anspruch ist es, das Olivenöl von Delphi auf die Weltkarte der Qualitätsolivenöle zu setzen “, fügten sie hinzu.

Werbung

Sie hatten auch etwas zu sagen über NYIOOC und die Bedeutung ihres Preises.

"Das letzte Mal, dass wir an der Messe teilgenommen haben NYIOOC war im Jahr 2017, als wir den Silver Award gewonnen haben “, sagten sie. "Der jetzt verliehene Gold Award hat uns sehr gefreut, denn wir kennen das Potenzial unseres Olivenöls. “

"Es ist allgemein bekannt, dass NYIOOC ist der beste der Welt, und in diesem Sinne ist unsere Auszeichnung von großem Wert und Anerkennung “, fügten sie hinzu. "Auf dem Beste Olivenöle Portal ist eine ständige Werbung für unser Olivenöl auf den internationalen Märkten und erhöht sein Ansehen. “

Eine weitere Firma, Ölio aus dem Süden von Kalamata, erhielt einen Gold Award für ihre Liokareas Wild Olivenöl extra vergine, eine Mischung aus Ölen aus wilden Oliven und Oliven der Sorte Koroneiki.

"Das Interessante an unserem Unternehmen und das Besondere an einigen anderen ist, dass wir unglaublich entschlossen sind und uns darauf konzentrieren, qualitativ hochwertiges Olivenöl herzustellen “, sagte Peter Liokareas.

Er räumte auch ein, dass diese Saison prekär sei und mehr Arbeit erforderlich sei, um Olivenöl von höchster Qualität zu erhalten.

"Dieses Jahr war für viele Länder, einschließlich Griechenland, ein schwieriges Jahr “, sagte Liokareas. "Ich war schockiert über das, was ich sah, als ich zuerst im August und dann im Oktober und November durch Südgriechenland reiste, insbesondere in Messinien und Lakonien. “

"Gleichzeitig war ich aber auch sehr stolz auf diese Region Griechenlands, von der aus wir uns befinden “, fügte er hinzu. "Um eine Region zu sehen, die in schwierigen Zeiten wirtschaftlich so schwer zu kämpfen hat, geben Sie die Produktion dieses großartigen Produkts, für das wir bekannt sind, nicht auf. “

Dann fuhr er fort: "the NYIOOC ist der größte Wettbewerb der Welt. Es ist vielleicht einer der schwierigsten Wettbewerbe, in denen man einen Preis gewinnen kann. Für uns ist es der prestigeträchtigste. “





Kommentare und Gefühle von Gewinnern aus Griechenland strömten weiter ein.

Für Olympisches GrünAls Gewinner eines Goldpreises für ihre Jungfrau aus Koroneiki-Oliven war die Zufriedenheit immens.

"Es ist eine große Ehre und wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung “, sagte Tammy Karambelas, Sales Support Manager. "Unsere moderne Mühle mit ihrem Hightech-Maschinenpark und den innovativen Lösungen, die wir anwenden, haben uns zu Pionieren auf dem Gebiet des Qualitätsolivenöls gemacht. Der Preis zeigt, dass unsere Aufmerksamkeit für den gesamten Produktionsprozess vom Baum bis zum Regal auf dem richtigen Weg ist. “

Griechische Landwirtschaftsbetriebe, aus Lesbos, waren erneut am Ziel und erhielten einen Gold Award für ihr natives Olivenöl extra aus Kolovi-Oliven. Jetzt haben sie ihren Trophäenbehälter erweitert und einen Silberpreis für ihr extra natives Bio-Olivenöl gewonnen.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Bio-Marken ACAIA und ACAIA bei diesem renommierten Wettbewerb erneut ausgezeichnet wurden “, sagte Geschäftsführerin Ellie Tragakes. "Jedes Jahr arbeiten wir hart daran, Olivenöle von höchster Qualität herzustellen, und dies ist das fünfte Jahr in dem NYIOOC erkennt an, dass unsere Olivenöle zu den besten der Welt gehören. “

"Wir werden weiterhin hart daran arbeiten, Olivenöl von höchster Qualität zu produzieren, damit auch Lesbos, unsere Heimatinsel in der Ägäis, anerkannt wird “, fügte sie hinzu.

Eftychios Androulakis von Pamako sprachen über ihren Gold Award für ihre monovarietale Bergbio aus der Sorte Tsounati.

"In den letzten vier Jahren ist es uns gelungen, durch ständiges Experimentieren hervorragende Olivenöle herzustellen “, sagte er. "Wir kaufen keine Oliven von anderen und stellen keine anderen Produzenten in unser Sortiment. Daher ist es äußerst schwierig, jedes Jahr ein großartiges natives Bio-Olivenöl extra zu produzieren. “

"Indem wir experimentieren und genau beobachten, wie jede Saison endet, wählen wir unsere nächsten Schritte und bereiten uns immer auf den schlimmsten Fall vor “, fügte er hinzu. "Schon jetzt bereiten wir uns auf die Experimente der nächsten Saison und neue Wege zur Herstellung eines besseren Olivenöls vor. “


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge