`Qualitätsdichtungen für Olivenöl? Treffen Sie Ihre Wahl - Olive Oil Times

Qualitätssiegel für Olivenöl? Treffen Sie Ihre Wahl

Jun. 13, 2013
Denise Johnson und Nancy Flagg

Aktuelle News

Sorten-Welt-Olivenöl-Qualitäts-Siegel-nehmen-Ihre-Auswahl-Olivenöl-mal-Olivenöl-Qualitäts-Siegel-nehmen-Ihre-Auswahl

Immer mehr Verbraucher erfahren, dass der Geschmack und die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl eng mit seiner Qualität und Frische verbunden sind. Der durchschnittliche Käufer kann jedoch immer noch wenig tun, um sicherzugehen, dass er eine Flasche EVOO kauft, die den Anforderungen entspricht.

Das Öl vor dem Kauf zu probieren könnte helfen, aber Studien haben gezeigt Die meisten Menschen entscheiden sich bei Geschmackstests immer noch für altes, ranziges Olivenöl, weil sie das gewohnt sind. Ernte und "Haltbarkeitsdatum kann auf Frische hinweisen, aber es kann nicht garantiert werden, dass das Öl frei von Fehlern und Verfälschungen ist.
Siehe auch: 10 Dinge, die Sie über Olivenöl wissen müssen
Eine Sache, die Sie tun können, ist nach Medaillenaufklebern von einem großen Wettbewerb wie dem zu suchen Internationaler Olivenölwettbewerb in New York, um die diesjährigen preisgekrönten nativen Olivenöle zu identifizieren.

Sie könnten auch nach Olivenölen suchen, die a Ursprungsbezeichnung (DOP) -Label, das angibt, dass es von der Region überwacht wird, die das DOP verwaltet, die Standards einhalten und bestimmte Qualifikationen aufweisen muss.

Oder Sie suchen nach einem Qualitätssiegel.

Um den Verbrauchern ein zusätzliches Maß an Vertrauen in einen verwirrenden Markt zu geben, wurde eine Reihe von Qualitätssiegelprogrammen entwickelt, die die Qualität von Olivenölen mit ihren Aufklebern überwachen und zertifizieren.

Qualitätssiegelprogramme werden durch Geschmacks- (sensorische) Tests und chemische Standards untermauert. Jedes Programm hat seine eigenen Pass / Fail-Benchmarks. Ein Programm, das USDA-Qualitätsüberwachungsprogramm, umfasst auch regelmäßige, unangekündigte Betriebsbesichtigungen und Rückverfolgbarkeitsprüfungen.

Die Chemie kann verwirrend sein. Ziel der Siegelprogramme ist es jedoch, in Ermangelung eines gemeinsamen Standards verschiedene chemische und Geschmacksparameter zu überwachen, damit wir nicht alle Experten sein müssen.

Eine Überprüfung der vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA), der North American Olive Oil Association, dem California Olive Oil Council und der neuen Extra Virgin Alliance angebotenen Programme weist Ähnlichkeiten auf, aber keine zwei sind ganz gleich.

USDA-Qualitätsüberwachungsprogramm

Die USDA-Standards wurden 2010 überarbeitet und basieren auf dem Internationaler Olivenrat (IOC) Standards, mit Ausnahme der Unterschiede bei den Grenzwerten für Linolensäure und Campesterol. Das IOC hat jedoch seitdem Überarbeitungen vorgenommen, einschließlich Tests für die Summe des Gehalts an Fettsäuremethyl- und -ethylestern und Phenolen. "Die US-amerikanischen Normen enthalten diese Änderungen nicht “, sagte Pamela Stanziani vom USDA Agricultural Marketing Service, obwohl sie auch feststellte, dass die Normdokumente überarbeitet werden können "in Partnerschaft mit Branchenmitgliedern… um moderne Geschäftspraktiken widerzuspiegeln. “

Im Jahr 2012 wurde das USDA das Qualitätsüberwachungsprogramm erweitert Olivenöl enthalten. Im Rahmen des Programms führen die USDA-Inspektoren Chemikalien- und Geschmackstests sowie regelmäßige Audits der Systeme und Verfahren des Unternehmens durch. "Sie betrachten jede Komponente einer Mischung, sie prüfen Dinge wie Hygiene, Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Herkunftsländer “, sagte Luisito Cercaci, Vizepräsident für Qualität, Forschung und Entwicklung bei Pompeian, Inc., dem bislang ersten und einzigen Unternehmen die QMP-Zulassung erhalten. "USDA kontrolliert das gesamte System, gewinnt ein tieferes Wissen und wird mit der Zeit strenger “, sagte er.

Qualitätssiegel der North American Olive Oil Association

Die North American Olive Oil Association (NAOOA) folgt IOC-Standards in seinen Tests einschließlich sensorischer Analysen und einer Reihe chemischer Tests. "Wenn Sie sicher sein möchten, dass das Gesamtbild von Authentizität und Qualität stimmt, gibt es keine Abkürzungen. Man muss sie alle leiten “, sagte Eryn Balch, Executive Vice President der NAOOA.

Das NAOOA-Qualitätskontrollprogramm umfasst die regelmäßige Prüfung der auf dem Markt gekauften Öle seiner Mitglieder anhand der geltenden Standards "strenger als die USDAs “, sagte Balch. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Standardsätzen liegen in den unterschiedlichen Bestehenswerten für Linolensäure und Campesterol sowie im Bereich der primären Echtheitsprüfungen. Einige der von NAOOA durchgeführten Echtheitsprüfungen sind "sekundär ”oder "Tabelle II “Tests unter den USDA-Parametern, dh der USDA führt sie nur durch, wenn bestimmte Komponenten in der ersten Testrunde fehlschlagen. Balch sagte, die Tests sollten als primär angesehen werden, um Verfälschungen effektiv zu überwachen.

Kalifornischer Olivenölrat

Der California Olive Council (COOC) testet Ölproben, die von Herstellern eingereicht wurden, auf die Qualität und Echtheit der Extra Vergine. Der COOC-Test enthält sowohl sensorische als auch chemische Elemente, allerdings weniger chemische Analysen als der USDA oder der NAOOA. Das COOC wird in diesem Sommer seine Anforderungen überprüfen und möglicherweise die Tests für PPP (Pyropheophytin) und DAGs (1 - 2 Diacylglycerole) hinzufügen, sagte die Exekutivdirektorin Patricia Darragh. Darragh hat das gesagt PPP und DAGs sind "sehr wichtige Instrumente in der chemischen Bewertung für die Einstufung von Öl “und dass es praktikabler ist, die Tests durchzuführen "Jetzt, wo mehr Labore die Anforderungen erfüllt haben. “

Extra Virgin Alliance

Das Extra Virgin Alliance (EVA) ist ein neu gegründeter gemeinnütziger Handelsverband mit dem Ziel, das Vertrauen der Verbraucher in den Markt wiederherzustellen. Hersteller weltweit können sich bei EVA anmelden und ihre Produktmuster zum Testen aus den Verkaufsregalen ziehen lassen.

Die Standards von EVA basieren in erster Linie auf dem Australischer Standard für Oliven- und Oliventresteröle und zu Geschäftspraktiken in Europa und nicht zu den IOC-Standards. "Die IOC-Authentizitätsstandards für Sterole und Fettsäuren wurden für das EU-Klima entwickelt, und bestimmte hochwertige Öle, die in verschiedenen Klimazonen angebaut werden, können den Test nicht bestehen “, erklärte EVA-Mitbegründerin Alexandra Kicenik Devarenne.

Die Grenzwerte für freie Fettsäuren und Peroxide von EVA sind niedriger als bei anderen Programmen, und die PPP- und DAG-Tests sind erforderlich. Kicenik Devarenne stellte fest, dass EVA Standards "wird sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, wenn Daten auf dem Markt gesammelt werden. “



[bos] Tabelle entfernt [/ box]
Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge