`Neue Testmethode vereinfacht die Elementaranalyse von EVOO-Proben - Olive Oil Times

Neue Testmethode vereinfacht die Elementaranalyse von EVOO-Proben

Kann. 18, 2021
Paolo DeAndreis

Aktuelle News

Forscher in Italien haben eine neue Methode entwickelt, um 45 verschiedene chemische Elemente in nativem Olivenöl extra genau zu identifizieren.

Entsprechend der Papier Die in der Fachzeitschrift Food Chemistry veröffentlichten Forscher identifizierten den besten Ansatz zur Analyse jedes Elements und reduzierten das Risiko einer fehlerhaften Analyse aufgrund von Probenmanipulation (physikalische Bewegung der Proben von einem Behälter in einen anderen) und Verdünnung drastisch.

Natives Olivenöl extra enthält verschiedene Unterschiede zu anderen pflanzlichen Ölen, die zum Verfälschen von nativem Olivenöl extra verwendet wurden.- Maria Luisa Astolfi, Forscherin an der Universität Sapienza in Rom

Die Forschung ebnet auch den Weg für neue Studien zu den spezifischen Merkmalen jedes analysierten nativen Olivenöls extra, einschließlich der Bestimmung der geografischen Herkunft und Fälschungsbekämpfung, unter anderen.

Die neue Studie wird von einem Team von vier italienischen Wissenschaftlern selbst finanziert und bewertet, wie unterschiedliche Methoden zur Probenvorbehandlung auf verschiedene Elemente angewendet werden können. Dies ist die beste Methode für jedes Element und welches Ergebnis ist zu erwarten.

Siehe auch: Forschungsnachrichten

"Der Gehalt an Elementen in Olivenölen ist schwierig zu untersuchen “, sagte Maria Luisa Astolfi, Forscherin an der Chemieabteilung der Universität Sapienza in Rom und eine der Autoren der Studie Olive Oil Times. "Ihre Matrix ist komplex und zeichnet sich durch hohe Viskosität und organischen Gehalt aus; Darüber hinaus sind einige Elemente in Olivenöl extra vergine in sehr geringer Konzentration enthalten. “

Die Wissenschaftler wählten zufällig 24 Olivenöle extra vergine verschiedener Marken und Behälter aus, die in mehreren Supermärkten in Rom für ihre Experimente verkauft wurden.

Das Ziel der Forscher war es zu bewerten Methoden zur Erkennung bekannter Elemente und erkunden Sie die Zusammensetzung von Olivenöl extra vergine.

"Wir haben unsere Forschung auf die Suche nach einer sehr hohen Anzahl von Elementen in nativem Olivenöl extra konzentriert “, sagte Astolfi. "Fünfundvierzig ist eine Zahl, die aus früheren Studien und der traditionellen Inhaltsanalyse abgeleitet wurde. Zu diesen Elementen haben wir die Suche nach Spuren hinzugefügt, nach denen noch niemand gesucht hat, um ihre Anwesenheit und ihre Mengen zu untersuchen. “

Aus diesem Grund verglichen die Forscher verschiedene analytische Ansätze, die eine genauere Bewertung der Zusammensetzung von nativem Olivenöl extra ermöglichten.

Durch die Nutzung ICP-MS (induktiv gekoppelte Plasmamassenspektrometrie) konnten die Forscher genaue und reproduzierbare Ergebnisse mit niedrigen Nachweisgrenzen für die analysierten Spurenelemente erzielen.

Gleichzeitig führten die Verwendung dieser Analysetechnik und die Untersuchung, wie sie auf natives Olivenöl extra angewendet werden kann, dazu, dass die Forscher sowohl die Probenverdünnungsvorgänge als auch die Manipulation reduzierten.

"Die Art und Weise, wie Proben behandelt werden, ist das Haupthindernis für Forscher, da der Grund dafür liegt, dass die Analyse fehlschlagen könnte “, sagte Astolfi. "Zum Beispiel sind die Verdünnung, bis zu der eine übermäßig saure Lösung mittels ICP-MS analysiert werden muss, und die Übertragung der Probe von einem Reagenzglas in ein anderes Vorgänge, die das Ergebnis beeinträchtigen können, indem sie die Probe kontaminieren oder die Spuren verlieren, für die Sie sich befinden Sie sehen."

Die Forscher durchliefen mehrere Probenbehandlungen und Aufschlusslösungen, mit denen die Proben analysiert wurden, und versuchten, einen Kompromiss zwischen der für jedes Element erforderlichen Analysemethode und der für die Ausführung erforderlichen Zeit zu finden.

In einigen Fällen wurden Verdünnungsvorgänge vermieden, indem eine spezifische Lösung aus verdünnter Salpetersäure und Wasserstoffperoxid identifiziert und angewendet wurde.

"Dies ist ein Beispiel für eine Lösung, die nach Kontakt mit der Probe nicht verdünnt werden muss, um unter den maximalen Säuregehalt zu fallen, den eine ICP-MS tolerieren kann “, sagte Astolfi. "Dies bedeutet auch, dass die Probe nicht von einem Reagenzglas zum anderen gelangen muss, was die Manipulation erheblich reduziert. Die Arbeitszeit wird ebenfalls erheblich reduziert. “

Die Forscher stellten normale Mengen an Arsen, Kupfer, Eisen und Blei in den nativen Olivenölproben fest, auf die üblicherweise untersucht wird. Inzwischen haben die Forscher auch Kalzium, Kobalt, Kupfer, Magnesium, Mangan und Nickel in Spuren nachgewiesen. Es ist bekannt, dass diese sechs Elemente zusammen mit Eisen den Geschmack und die Oxidationsstabilität von nativem Olivenöl extra beeinflussen.

"Darüber hinaus wollten wir uns auch andere Elemente ansehen, um ein vollständigeres Profil von nativem Olivenöl extra zu erhalten “, sagte Astolfi.

Durch ein vollständiges Bild aller in einer Probe enthaltenen Elemente können Wissenschaftler die geografische Herkunft der Olivenöle besser bestimmen.

"Der Baum nimmt Elemente aus dem Boden auf, die dann in der Frucht vorhanden sind. Dies kann uns viel über das Herkunftsland erzählen “, sagte Astolfi. "Frühere Forschungen suchten auch nach Tracking-Elementen. Wir sind dem Verständnis näher gekommen, welche Elemente uns diese Informationen geben können. “

Es können jedoch nicht alle Elemente mit demselben Verfahren bewertet werden.

"Wenn wir zum Beispiel Barium, Phosphor, Silber oder Zinn nehmen, könnten wir die neue Methode nicht anwenden, da sie andere Reagenzmischungen, Volumina und Zeiten für die Probenentnahme oder den Aufschluss benötigen “, sagte Astolfi. "Die größte Herausforderung besteht darin, die am besten geeignete Methode zur Ölvorbehandlung für viele verschiedene Elemente zu finden. “

Sie fügte hinzu, dass Barium, Chrom, Silber oder Zinn in einer erwärmten Lösung aufgeschlossen werden müssen und mit Ultraschallextraktion nicht genau gemessen werden können.

"Mit der neuen Methode können wir das Profil von 45 verschiedenen Elementen bewerten. Durch den Vergleich der anderen Analysemethoden kann unsere Forschung dazu beitragen, herauszufinden, welche Methode für jedes gesuchte chemische Element am besten geeignet ist “, sagte Astolfi.

Neben der Möglichkeit, die Provinz Olivenöl genauer zu bestimmen und ihren Inhalt zu verstehen, können neue Methoden auch dazu beitragen, gefälschte und extra vergine Produkte zu bekämpfen Verfälschung von Olivenöl.

"Natives Olivenöl extra enthält verschiedene Unterschiede zu anderen pflanzlichen Ölen wie Samenölen, die in der Vergangenheit verwendet wurden, um natives Olivenöl extra zu verfälschen, bevor sie auf den Markt gebracht werden “, sagte Astolfi. "Unterschiede bestehen darin, welche Elemente vorhanden sind und wie dicht sie sind. “

Neue Forschungen sind im Gange, um die Unterschiede zwischen zu untersuchen bio und nicht biologisches natives Olivenöl extra und verstehen, was italienisches und nicht italienisches natives Olivenöl extra unterscheidet.

"Durch diese neue Methode ergeben sich viele Möglichkeiten “, sagte Astolfi. "Wir untersuchen derzeit Proben aus ganz Italien, die von lokalen Agrarunternehmen in ihrem Hoheitsgebiet entnommen wurden, um ihre Herkunft zu identifizieren und uns über ihre Unterschiede, ihre spezifischen Merkmale usw. zu informieren. “





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge