`Neue Wendung in der traditionellen Olivenpresse - Olive Oil Times

Neue Wendung bei der traditionellen Olivenpresse

September 25, 2012
Julie Butler

Aktuelle News

Ein spanisches Unternehmen hat das entwickelt, was es für sich beansprucht "bahnbrechende Innovation “für die alte Olivenpresse, die ein Olivenöl reich an Antioxidantien macht und keine umweltschädlichen Abfälle hinterlässt.

Gemäß einer Patentanmeldung des hinter dem Projekt stehenden Unternehmens Oleapure ermöglicht seine Erfindung die Anwendung von zwei Kraftrichtungen innerhalb einer hydraulischen Presse - anstelle der üblichen -, wodurch deren Effizienz erheblich erhöht und der Gehalt an aktiven Komponenten erhöht wird, die der Gesundheit zuträglich sind wie Hydroxytyrosol, Tyrosol, Kaffeesäure und Oleocanthal.

Aus Sevilla, Oleapures wissenschaftlicher Berater, sagte Dr. Rafael de Lara Olive Oil Times Mit der neuen Methode wurde das Olivenöl Oleaster hergestellt, das nach Schätzungen des Unternehmens je nach Olivensorte fast ein Drittel mehr Antioxidantien enthält als die meisten anderen nativen Olivenöle extra vergine.

Die Kompression begünstigt den Gehalt an Antioxidantien

De Lara, ein pharmazeutischer Chemiker, sagte, die Verwendung einer traditionellen Presse wie der für Olivenöl verwendeten Römer sei wie die Herstellung von Orangensaft durch Auspressen einer Orange und anschließendes Sieben des Safts. Der jetzt vorherrschende Dekanterzentrifugenprozess war wie das Zerkleinern der Orange und das Herausschleudern des Safts.

Er sagte, die Untersuchungen des Unternehmens deuteten darauf hin, dass die Kompression von Oliven in einer traditionellen Presse - und in größerem Maße in der Erfindung von Oleapure - es mehr Phenolverbindungen im Fruchtfleisch (dem Mesokarp) ermöglichte, sich an die Ölkügelchen zu binden, als dies bei Zentrifugalen der Fall war Systeme, bei denen das freie Öl sofort abgetrennt wird. Diese Verbindungen sind der Schlüssel zur antioxidativen Kapazität und sensorischen Qualität des resultierenden Öls.

Werbung

Neue Olivenprodukte

De Lara sagte, Oleaster könnte die Basis für eine neue Premium-Kategorie von Olivenöl sein. Es hat einen ziemlich starken Geschmack - obwohl dies je nach den verwendeten Olivensorten variiert -, würde aber als Gesundheits- und Gourmetprodukt ansprechen.

Ein Nebenprodukt der neuen Methode war ein Olivensaft, der kein Öl enthielt und zur Herstellung eines neuen konzentrierten Extrakts, Oleasan, verwendet wurde. Dies "Das noch zu definierende Produkt ist auch reich an Antioxidantien, die in der Reformkost- und Kosmetikindustrie hoch geschätzt werden.

Abfallminimierung die Mutter der Erfindung

De Lara sagte, er könne noch keine näheren Angaben zum Pressedesign machen, außer dass es sich um ein Industriegeheimnis handele "gerichtete sequentielle Komprimierung. “ "Die hydraulische bidirektionale Presse war für uns ein Durchbruch “, sagte er.

Obwohl konzeptionell einfach, handelt es sich um Engineering, das auf dem Markt nicht verfügbar ist. Nach erfolgreichen Versuchen mit einer Pilotpresse wird derzeit in Sevilla ein Demonstrationsmodell gebaut, das innerhalb eines Jahres fertig sein sollte.

De Lara sagte, das Design sei das Ergebnis früherer Arbeiten zur Reduzierung des Abwassers der Olivenölproduktion - Alpechín auf Spanisch -, das in Spanien, insbesondere im Guadaíra-Flusstal in Sevilla, ein wichtiger Umweltschadstoff war.

Obwohl das sogenannte Dreiphasen-Dekanter-Zentrifugensystem eher ein Problem darstellt, produziert selbst das sauberere Zweiphasensystem, das heute in Spanien vorherrscht, etwas ölhaltiges Abwasser.

Zu den Unterscheidungsmerkmalen des neuen Verfahrens gehört, dass seine einzigen Abfallprodukte - Olivenhaut, Steine ​​und etwas Zellstoff - umweltschonend sind und wiederverwendet werden können, beispielsweise als Brennstoff für die Steinreste, sagte de Lara.

Oleapure - das Partner sucht, um das Projekt voranzutreiben - rühmt sich auf seiner Website, dass es im Vergleich zu aktuellen Methoden liefert "ein höherwertiges Olivenöl bei gleichem Ertrag und gleichen Produktionskosten “und "Null Rückstand. "

Gesundheitsbezogene Angaben werden geprüft

Universitätsforscher, die Teil eines gemeinsamen privat-öffentlichen Projekts sind und von der spanischen Regierung finanziert werden, bewerten nun Oleaster und Oleasan und ihre potenziellen gesundheitlichen Vorteile.

An der Universität Pablo de Olavide untersuchen Wissenschaftler den Gehalt der Produkte an Polyphenolen wie Resveratrol und Antioxidantien wie Coenzym Q10, Vitamin C und Vitamin E sowie die Auswirkungen ihrer Aufnahme durch Mäuse.

"Wir müssen bis zum Ende des Projekts im Jahr 2013 warten, um zu wissen, ob wir ein neues Olivenöl haben, das viel gesünder ist, eine erhöhte antioxidative und entzündungshemmende Kapazität bietet und die Lipid- und Proteomprofile verbessert “, sagte die Universität in einer Presse Veröffentlichung.

In der Zwischenzeit untersuchen Forscher der Abteilung für Pharmakologie der Universität Sevilla die kardiovaskulären Vorteile der Produkte und den möglichen Einsatz bei Bluthochdruck und Arteriosklerose.

Auf dem Kongress der European Atherosclerosis Society im Mai in Italien präsentierten Wissenschaftler dieser Universität ein Poster mit dem Titel "Neues natives Olivenöl extra (Oleaster®) oder Olivenabwasserextrakt (Oleasan) verbesserten die endotheliale Dysfunktion und die atherosklerotischen Plaques von ApoE-Mäusen. “


Quellen:

Oleapure
Pressemitteilung der Universität Pablo de Olavide (auf Spanisch)
Kongressplakat Abstract, Universität Sevilla, Abteilung für Pharmakologie

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge