Acht japanische Olivenöle unter den am besten bewerteten Marken dieses Jahres

Japanische Produzenten erlebten ein Rekordjahr im World Olive Oil CompetitionDies beweist, dass eine der neuesten Grenzen des Olivenanbaus mit den anderen mithalten kann.
Mt. Fuji (Foto: Crea Farm)
Jun. 30, 2020
Paolo DeAndreis

Neueste Nachrichten

Wachsendes Bewusstsein in Japan für die Nutzen für die Gesundheit Olivenöl befeuert einen robusten Markt für lokale Erzeuger, von denen einige auch für ihre hochwertigen Produkte weltweit Aufmerksamkeit erregen.

Produzenten aus der ostasiatischen Nation erhielten bei der 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition, darunter vier Gold- und vier Silberpreise.

Es wird angenommen, dass die Menschen durch das Essen lokaler Lebensmittel gesund bleiben. Ich hoffe, dass mein natives Olivenöl extra von Menschen genossen werden kann, die unsere spezielle Umgebung schätzen.- Kai Kato, Inhaber von Green Basket Japan

Zu den Gewinnern des weltweit renommiertesten Wettbewerbs für Olivenölqualität gehörte Grüner Korb Japan, die seine mit nach Hause nahm dritter Gold Award in Folge für seine Marke Any Varieties Blend.

Asien-Wettbewerbe-die-besten-Olivenöle-Welt-acht-japanischen-Olivenöle-unter-den-diesjährigen-Marken-Olivenöl-Zeiten

Grüner Korb Japan

Kai Kato, der Eigentümer des Unternehmens, erzählte Olive Oil Times Der Gewinn des Preises hat sowohl für ihn als auch für das Unternehmen eine große Bedeutung, unter anderem aufgrund der einzigartigen Lage der Olivenhaine in Odawara und Minami-Ashigara in der Nähe von Tokio.

Siehe auch: Die besten Olivenöle aus Japan

"[Sie] repräsentieren in vielerlei Hinsicht Grenzgebiete für den Olivenanbau in Japan", sagte er. "Um hier Oliven anzubauen, habe ich verschiedene Olivenbaumsorten untersucht, die in ähnlich herausfordernden Klimazonen gedeihen. “

"Da hatten wir wenig Zugang zu Fachleuten und den neuesten Studien über Olivenanbau In Japan mussten wir alleine weitermachen “, fügte Kato hinzu.

Infolgedessen kultiviert das Unternehmen Leccino-, Mission-, Kalamata- und Chalkidiki-Bäume und mischt die daraus resultierenden Olivenerträge zu einem Weltklasse-Produkt.

"Mein Ziel ist es jedoch, Monovarietale in Flaschen zu füllen, um Olivenöle herzustellen, die die Eigenheiten jeder Sorte in unserem Land vollständig widerspiegeln können “, sagte Kato.

Kato, der sein Abenteuer in begann Olivenölproduktion Vor etwa neun Jahren hat er seine Philosophie in seine Öle gegossen.

"Alles begann damit, dass meine Eltern ein italienisches Restaurant in Odawara leiteten und Olivenöl immer auf dem Tisch stand “, sagte er. "Seit meiner Kindheit war ich von Dingen fasziniert, die keine einfachen Antworten geben. Olivenanbau ist einer von ihnen. “

Kato fügte hinzu, dass er auch von einem buddhistischen Konzept angetrieben wird, das als bekannt ist Shindo-Fuji.

"Die Menschen können nicht von der Umwelt der Region, in der sie leben, sowie von ihren Produkten getrennt werden “, sagte er. "Es wird angenommen, dass die Menschen durch das Essen lokaler Lebensmittel gesund bleiben. Ich hoffe, dass mein natives Olivenöl extra von Menschen genossen werden kann, die unsere spezielle Umgebung schätzen. “

Unter Japans anderen Gewinnerproduzenten war der Etajima Olive Company, die einen Gold- und Silberpreis für ein Paar zarter Mischungen erhielt.

Asien-Wettbewerbe-die-besten-Olivenöle-Welt-acht-japanischen-Olivenöle-unter-den-diesjährigen-Marken-Olivenöl-Zeiten

Etajima Olive

Die Farm befindet sich unweit von Hiroshima im Süden des Landes und ist der Erfolg eines Projekts, das sich der landwirtschaftlichen Innovation widmet.

"Wir haben vor ungefähr 10 Jahren angefangen, Oliven anzubauen, ein Projekt, das aus der Unterstützung der Stadt Etajima und der örtlichen Bauern hervorgegangen ist “, sagte Toru Yamaguchi, der Verkaufsleiter des Unternehmens Olive Oil Times. "Ziel war es, verlassene landwirtschaftliche Felder wiederherzustellen, wiederzuverwenden und zu kultivieren. “

"Früher haben wir in der Gegend viel japanischen Mikan-Orangenanbau gesehen, aber die jüngeren Generationen zogen in die großen Städte, um ein besseres Einkommen zu erzielen “, fügte er hinzu. "In jüngerer Zeit haben wir mit Hilfe der örtlichen Gemeinde dieses neue Projekt ins Leben gerufen, um unser Land wiederzubeleben und es für Jugendliche attraktiver zu machen. “

Die Etajima Olive Company baut Bäume verschiedener Sorten an, darunter Mission, Lucca und Nevadillo Blanco, die alle für die Etajima-Mischungen verwendet werden.

"Wir bauen auch Coratina, Frantoio und Leccino an, aber diese Bäume sind noch sehr jung “, sagte Yamaguchi.

Der Hof produziert sein Olivenöl in einer eigenen Zweiphasenmühle, in der wenige Stunden nach der Ernte Öl gefördert wird. Yamaguchi sagte, dass er immer nach einem frischen und grünen Geschmack seiner Öle sucht, der es ihnen ermöglicht, die Aromen japanischer Lebensmittel zu ergänzen.

Das Hotel liegt etwa 90 Meilen südwestlich von Tokio im Schatten des berühmten Mount Fuji Crea Farm, ein weiterer der Gewinner japanischer Produzenten.

Tatsuya Okumura, Senior Managing Director des Unternehmens, sagte Olive Oil Times das verdient einen Silberpreis im Jahr 2020 NYIOOC Bringen Sie die fünf Jahre alte Marke auf den richtigen Weg, wo sie sein soll.

Asien-Wettbewerbe-die-besten-Olivenöle-Welt-acht-japanischen-Olivenöle-unter-den-diesjährigen-Marken-Olivenöl-Zeiten

Crea Farm

"Von Anfang an strebten wir eine regelmäßige jährliche Produktion von hochwertigem Olivenöl an, die bei internationalen Wettbewerben anerkannt werden konnte “, sagte Okumaru. "Mit der Unterstützung unserer erfahrenen Berater haben wir verschiedene Herausforderungen angenommen, die sich aus unserem einzigartigen Klima ergeben. “

Okumaru fügte hinzu, dass die Idee für natives Olivenöl extra von Crea Farm richtig kam, da Japans Esskultur sich rasch verwestlichte. 

"Olivenöl verwendet wurde schnell zunehmen, aber den meisten importierten Produkten mangelte es an Frische “, sagte Okumura. "Wir waren in die Mittelmeerländer gereist und der Geschmack von frisch hergestelltem Olivenöl hat uns schockiert. “

"In einem Projekt zur Wiederbelebung der Region haben wir unser Abenteuer begonnen. Wir haben prominente Experten aus Übersee eingeladen, in die neuesten Technologien investiert und uns darauf konzentriert, eine kulturelle Basis für Olivenöl zu schaffen, die in Japan fehlt “, fügte Okumura hinzu.

Asien-Wettbewerbe-die-besten-Olivenöle-Welt-acht-japanischen-Olivenöle-unter-den-diesjährigen-Marken-Olivenöl-Zeiten

Crea Farm

Die Farm experimentiert derzeit mit 12 verschiedenen italienischen und spanischen Olivensorten, die alle genau überwacht werden, um festzustellen, wie sie sich an das lokale Wetter anpassen.

"Angesichts unseres Klimas und des Risikos schwerer Stürme haben wir der Bodenvorbereitung und dem Aufbau starker Wurzelsysteme für die Bäume große Aufmerksamkeit gewidmet, um die durch die jährlichen Taifune verursachten Schäden an der Farm zu begrenzen “, sagte Okumura. "Wir haben ein Managementsystem implementiert, um das Verhalten der Bäume zu überwachen und daraus zu lernen. “

Während neu gegründete und junge Bauernhöfe die Mehrheit der japanischen Olivenölproduzenten repräsentieren, ist das Jahr 2020 NYIOOC Die Jury würdigte auch die erstklassige Qualität von zwei Produkten aus der Nippon Olive Company, das über mehr als 70 Jahre Erfahrung verfügt.

Die in Okayama ansässigen Produzenten gewannen einen Gold- und einen Silberpreis für Ushimado bzw. Ushimado Superior. Die beiden mittleren Mischungen werden hauptsächlich aus spanischen Sorten hergestellt, die auf den Hügeln von Ushimado angebaut werden.

Asien-Wettbewerbe-die-besten-Olivenöle-Welt-acht-japanischen-Olivenöle-unter-den-diesjährigen-Marken-Olivenöl-Zeiten

Crea Farm

"Wir haben 1942 mit dem Anbau von Oliven begonnen und seit 1949 hat das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit mit dem Schwerpunkt auf der Herstellung und dem Verkauf von Olivenöl für Kosmetika aufgenommen “, sagte Produktmanager Yasuhiro Yoshida und Forschungsleiter Kenichi Nakagawa Olive Oil Times. "In jenen Jahren gab es aufgrund der vielen Engpässe im Land eine hohe Nachfrage nach Olivenöl. “

"Wir sind stolz auf die Qualität unseres Olivenöls “, fügte Yoshida hinzu. "Wir arbeiten ständig daran, sowohl Test- als auch Presstechniken zu verbessern. Unser Gründer definierte Olivenöl als eine einzigartige Kombination aus Geschmack, Medizin und Gesundheit. “

Ushimado natives Olivenöl extra wird seit 1995 von der Firma hergestellt und seit 2005 jedes Jahr in Flaschen abgefüllt und vertrieben.

"Wir kennen die Eigenschaften unserer Olivenbaumsorten, einschließlich Mission, Nevadillo Blanco oder Manzanillo “, sagte Nakagawa. "Wir investieren in die Überwachung der Haine, die Auswahl der Oliven von Hand und die Überprüfung jeder Olive vor dem Pressen. “

"Wir haben professionelle Verkoster in unserem Team, die jedes einzelne Los beim Pressen prüfen, damit wir das beste auswählen können, um unsere Mischungen aus den verschiedenen Sorten herzustellen “, fügte er hinzu.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge