Italienische Gewinner kommen von Nord nach Süd World Olive Oil Competition

Von den bekannten Regionen Umbriens und der Toskana bis hin zu weniger bekannten Terroirs wurden italienische Produzenten aus dem ganzen Land beim weltweit renommiertesten Wettbewerb für Olivenölqualität ausgezeichnet.

Fattoria Bini Estate, Produzent von Entimio Olivenöl
Kann. 20, 2020
Von Paolo DeAndreis
Fattoria Bini Estate, Produzent von Entimio Olivenöl

Aktuelle News

Ein Teil unserer fortlaufenden Berichterstattung über das Jahr 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition.

Die besten italienischen Olivenöle stammen nicht immer von den großen Bauernhöfen des Südens oder von den schönen Hügeln Mittelitaliens.

Manchmal kommen sie aus dem Norden - sogar bis zum Fuße der Alpen. Das ist bei der Fall 46 ° Parallelo, die einen Gold Award bei der erhielt 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition.

Die letzte Saison war eine schwierige für Norditalien… Wir fühlen uns nach einer so herausfordernden Saison von einer solchen Auszeichnung geschmeichelt.- Furio Batterini, Agraria Riva del Garda

Das Olivenöl ist nach der geografischen Parallele benannt, in der die Oliven angebaut werden. Es ist ein Produkt vieler kleiner Produzenten, die sich in einem Genossenschaftsunternehmen versammeln. Agraria Riva del Garda.

46 ° Parallelo wurde für seinen biologischen Ursprung und seine Geschmacksempfindungen von Kräutern, grünen Mandeln, Minze, Fenchel und grünen Früchten anerkannt. Trotzdem war seine Weltklasse-Qualität bei der nicht einfach Ende eines turbulenten Jahres für die italienische Landwirtschaft.

Siehe auch: Sonderberichterstattung: 2020 NYIOOC

"Die letzte Saison war für Norditalien schwierig, mit einem Rekordfruchtabfall im Juli, der fast 80 Prozent des Gesamtertrags stahl “, sagte Furio Batterini, Leiter der technischen Abteilung von Agraria Olive Oil Times.

"Dann kam die Olivenfruchtfliege," er fügte hinzu. "Wir bekommen die Fliege normalerweise nicht so oft wie anderswo, da sich unser spezielles Seeklima mit der kälteren Nordluft vermischt, aber wenn nur noch wenige Oliven auf den Bäumen bleiben, kann die Fliege mehr weh tun. “

Fast 1,000 assoziierte Landwirte bauen und ernten ihre Oliven auf einer Fläche von 620 Hektar, wo sie die Olivenfliege mit biologischen Fallen bekämpfen.

"Wir fühlen uns nach einer so herausfordernden Saison von einer solchen Auszeichnung geschmeichelt “, sagte Batterini.

Ein weiterer italienischer Hersteller, der von einem ungewöhnlichen Ort für erstklassige Olivenöle stammt, ist Palast von Varignana. In der Nähe von Bologna in der Region Emilia-Romagna wurden die nativen Bio-Olivenöle des Unternehmens im Jahr 2020 mit zwei Gold Awards ausgezeichnet NYIOOC.

"Vargnano . Claterna Es handelt sich um zwei Olivenöle extra vergine, die aus den typischen und traditionellen lokalen Olivensorten Nostrana und Ghiacciola stammen “, sagte Chiara Del Vecchio, Projektmanagerin für Olivenöl des Unternehmens Olive Oil Times.

"Seit 2015 haben wir begonnen, die Olivenhaine, die diese Gebiete einst füllten, wiederherzustellen und wiederherzustellen, zumindest bis zur zweiten Hälfte des -. Jahrhunderts, als widrige Klimabedingungen diese Produktion zum Erliegen brachten “, fügte sie hinzu. "Wir haben unser Unternehmen gegründet, das sich auf innovative Verfahren und Geschäfte konzentriert, und verwalten jetzt Haine auf mehr als 320,000 Acres. “

Zu den Unternehmensambitionen gehört die Erweiterung des Gebiets für Olivenbäume und eine private Ölmühle, die bis zur Genehmigung bis 2021 fertiggestellt sein soll.

Olivenhaine in Norditalien. Foto mit freundlicher Genehmigung von Eugenio Luti

Weiter südlich, im Herzen der italienischen Halbinsel, der umbrische Produzent Farchioni Olii gewann drei Gold Awards

"Wir sind sehr zufrieden mit diesen Ergebnissen “, sagte Inhaber Marco Farchioni Olive Oil Times. "Auch weil wir zur Bestätigung der erstklassigen Qualitäten des italienischen Olivenöls beitragen. “

Farchioni Olii ist ein Bauernhof, dessen Tradition bis ins Jahr 1780 zurückreicht, als Marcos Vorfahren begannen, die Früchte ihres Territoriums durch Olivenöl, Wein, Bier und Mehl zu ersetzen.

Zu den drei Olivenölen, die den Gaumen der diesjährigen Jury eroberten, gehörten Selezione oli del Mediterraneoein natives Olivenöl extra, das aus der Erfahrung der Erzeuger bei der Auswahl der besten Olivensorten der Saison hervorgegangen ist; Collezione di Famigliaeine monovarietale Coratina; und DOP Umbrien Colli Martani, hergestellt aus Oliven kommen "aus dem trockenen und steinigen Boden Umbriens “, sagte Farchioni. Es ist ein natives Olivenöl extra, das aus vier Sorten hergestellt wird: Frantoio, Leccino, Moraiolo und San Felice.

In der nahe gelegenen Toskana, Entimio Tuscan gewann einen Silberpreis für seinen Entimio Distinto, eine Mischung, die hauptsächlich aus Frantoio-Oliven besteht, mit etwas Leccino und Moraiolo auch. Das Öl wird von Fattoria Bini produziert, einem Bauernhof im Chianti-Gebiet von Toskana, deren Aktivitäten Jahrhunderte zurückreichen.

"Wir haben uns mit einem traditionellen, historischen Olivenölproduzenten zusammengetan, der sich auf die Auswahl der besten Oliven spezialisiert hat, die für die Herstellung von Olivenölen von Weltklasse benötigt werden “, sagte Daniele Santini, Inhaber des Entimio Olive Oil Times. "Trotz einer sehr herausfordernden Saison für Oliven wurde Entimio Distinto für sein hohes Niveau anerkannt Polyphenolgehalt und ganz besonderer Geschmack. “

Bis 2020 NYIOOC Das toskanische Olivenöl extra vergine bietet ein Gefühl von Artischocke, Mandel, Walnuss, Pfeffer und grünem Pfeffer.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge