`Jährliches Chemiktreffen zeigt wachsendes Interesse an Olivenöl - Olive Oil Times

Jahrestagung der Chemiker zeigt wachsendes Interesse an Olivenöl

Kann. 7, 2013
Alexandra Kicenik Devarenne

Aktuelle News


Patrick J. Donnelly, Vorstandsvorsitzender der American Oil Chemists 'Society, sprach auf seiner Jahrestagung am 28. April 2013 in Montreal vor der Gruppe.

The 104th Das Jahrestreffen und die Ausstellung der American Oil Chemists 'Society (AOCS) fanden vom 28. April bis 1. Mai 2013 im Palais des congrès in Montréal, Kanada, mit 1500 Teilnehmern statt. Der Umfang des Jahrestreffens ist breit gefächert - es gab über 500 Präsentationen zu allen Bereichen von Fetten und Ölen, die das breite Spektrum der Aktivitäten von AOCS widerspiegeln -, aber Olivenöl zieht in dieser wissenschaftlichen Gemeinschaft zunehmend Aufmerksamkeit auf sich.

AOCS geht auf das Jahr 1909 und die Baumwollsamenindustrie zurück und hatte stets die Entwicklung und Bewertung von Analysemethoden für Öle im Mittelpunkt. Es hat sich von seinen US-Wurzeln zu einer internationalen Organisation mit Mitgliedern und Mitgliedsorganisationen auf der ganzen Welt entwickelt. Eine der wesentlichen Dienstleistungen von AOCS ist das Eignungsprüfungsprogramm für Laboratorien, das regelmäßig Ölproben zur Analyse an teilnehmende Labors auf der ganzen Welt sendet. AOCS wertet die Ergebnisse dann aus, vergleicht sie mit den bekannten Werten der Proben und gibt dem Labor Feedback. Nur wenn ein Labor diese Tests konsequent mit Genauigkeit und Präzision durchführt, kann es eine AOCS-Akkreditierung erhalten.

Im Jahr 2012 startete AOCS seine Eignungsprüfreihe für Olivenöl-Sensorik-Panels als Reaktion auf die weltweite Nachfrage nach besser ausgebildeten und kompetenten Sensor-Panels zur Bewertung der Olivenölqualität. Das Internationaler Olivenrat (IOC) Das Programm zur Erkennung sensorischer Panels steht nur einer begrenzten Gruppe von Panels zur Verfügung, nämlich denjenigen, die einer Regierungsbehörde angeschlossen sind. Da an privaten Labors, Instituten und Unternehmen viele Panels angebracht sind, die nicht für die IOC-Anerkennung in Frage kommen, hat AOCS sein Eignungsprüfungsprogramm für sensorische Olivenöl-Panels eingeführt, das allen konformen Olivenöl-Geschmackstafeln offen steht.

Ein Update zum Programm für sensorische Eignungsprüfungen war ein Thema bei einem der Olivenöltreffen. Vertreter der teilnehmenden Gremien in den USA und anderswo erhielten eine anonyme Zusammenfassung der Ergebnisse der beiden bisher bewerteten Stichprobenrunden und hatten Gelegenheit, Feedback zu geben. Die Serie 2013 wird die doppelte Anzahl von Proben enthalten - vier Runden mit jeweils vier Proben.

Die größte Olivenölveranstaltung war die 5th Sitzung des AOCS-Expertengremiums für Olivenöl unter Vorsitz von Richard Cantrill, Chief Science Officer und technischer Direktor von AOCS. Es gab Updates zum Fortschritt von Olivenölstandards um die Welt. Paul Miller von der Australian Olive Association, der sich für die Bildung des Expertengremiums für Olivenöl einsetzte, berichtete, dass die Australischer Standard im Jahr 2011 übernommen Endlich wurde es bei Einzelhändlern sowie inländischen und importierten Marken in Australien, die es als Qualitätsmerkmal für ihre Vermarktung verwenden, eine gewisse Anziehungskraft. Südafrika macht auch Fortschritte bei der Einführung eines Standards, der dem in Australien ähnelt.

Miller würdigte die wegweisende Arbeit in Nordeuropa, wo Einzelhändler Qualitätsparameter verwenden, um die Qualität von Olivenöl im Laufe der Zeit zu überwachen. Er erläuterte auch die Bemühungen in Italien, einen Regierungsstandard für eine hochwertige Jungfrau zu verabschieden. In der Türkei und in Israel werden derzeit neue Standards entwickelt. Nebenbei erwähnte Miller die Herausforderungen, die China als Exportmarkt darstellt, wo manchmal Testergebnisse für unerwartete Dinge wie Aflatoxin erforderlich sind.

Das USDA-Qualitätsüberwachungsprogramm (QMP) wurde im April 2012 um Olivenöl erweitert. Auf der Sitzung des Expertengremiums ergab das QMP-Update, dass das Programm nur noch ein teilnehmendes Unternehmen hat. Olivenöl aus Pompeji. Der Vertreter eines einheimischen Olivenölproduzenten äußerte sich dazu und sagte, sein Unternehmen habe das Programm untersucht, es jedoch aufgrund der durch das Prüfprotokoll verursachten Belastungen für nicht durchführbar befunden.

Ein Update von Dan Flynn des UC Davis Olive Center informierte die Gruppe über die Arbeit des vergangenen Jahres. Eine Umfrage von Foodservice Olivenöle Die beiden UCD-Berichte über Supermarkt-Olivenöle wurden im September 2012 veröffentlicht. Die Ergebnisse stammen aus fünfzehn extra vergine und acht Proben in Olivenölqualität, die von einem großen Lebensmitteldienstleister bezogen wurden, ergaben eine mit Raps verfälschte Probe pro Kategorie, und bei Gesamtqualitäts- und sensorischen Tests wurden 60 Prozent der Proben als nicht hochwertig eingestuft. Es wurde auch das Testen am erwähnt Kalifornische Olivenöle Informationen über die natürliche Chemie des Öls (Fettsäureprofile usw.) und laufende Forschung, um chemische Marker mit der sensorischen Wahrnehmung von Ranzig zu korrelieren.

In einer Diskussion über Testmethoden sprach Claudia Guillaume von Modern Olives über ihre langjährige Arbeit mit Pyropheophytin- (PPP) und Diacylglycerin- (DAG) Tests. Sie hat seit 2010 Proben von Olivenölen aufbewahrt und testet diese regelmäßig, um ihre Chemie zu bestimmen, wenn sie bis zu ihrem Mindesthaltbarkeitsdatum (BBD) und darüber hinaus altern. Sie berichtete, dass ihre Ergebnisse sehr konsistent sind: PPP steigt um 6 - 8% pro Jahr und DAGs sinken um 20 - 25%. Die Beziehung zwischen diesen Indizes und den Ergebnissen für freie Fettsäuren (FFA) und ultraviolettes (UV) gibt viele Informationen über die Geschichte eines Öls - seine Qualität bei seiner Herstellung und wie es seitdem behandelt wurde, sagte sie. Guillaume beschrieb auch die Methode, mit der sie eine technisch einwandfreie BBD bestimmt, einschließlich DAG-, PPP-, UV-, FFA- und Rancimat-Tests.

Die Herausforderungen für Olivenöl in der Lieferkette waren ein großes Thema. Ein neuer Standard für Flexitank-Liner wird derzeit entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf der physischen Integrität der Beutel liegt. Beiträge der Gruppe zu diesem Thema wurden von John Hancock, Vertreter der Föderation der Öle, Samen und Fette (FOSFA), einer internationalen Organisation, die sich mit dem Welthandel mit Fetten und Ölen befasst, zur Kenntnis genommen. Sauerstoffdurchlässigkeit, Auswaschung und Absorption wurden von den Panelmitgliedern als wichtige Themen für Olivenölbehälter vorgeschlagen. Die Notwendigkeit des Recyclings wurde ebenfalls erwähnt, um die Wiederverwendung von Auskleidungen zu verhindern.

In der Sitzung des Expertenausschusses und in einer anschließenden Sitzung der Studienteilnehmer wurde eine von AOCS geleitete Studie über die Auswirkungen des Alterns auf Olivenöl aktualisiert. Die Studie befasst sich mit den Veränderungen in der Chemie und sensorische Eigenschaften von Olivenöl im Laufe der Zeit unter Verwendung von Standardtests und -methoden, und die "neueste und beste “in der Instrumententechnologie. Das Hauptthema des Gesprächs war die Verbesserung und Erweiterung des Projekts für das kommende Jahr, wobei der Idee eines optionalen Projekts besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde "Stresstest “der Proben für zusätzliche Informationen. Es wird ein Protokoll zur Beschleunigung der Alterung der Proben aufgeführt, damit Labors und Panels, die möglicherweise ihre Tests fortsetzen möchten, um die beschleunigten Zersetzungseffekte im Öl zu messen.

Neben dem Schwerpunkt des Expertengremiums für Olivenöl und der Treffen der Studienteilnehmer war Olivenöl das Thema einer Reihe von Postern, die auf dem Treffen vorgestellt wurden. Projekte zu schnelleren Tests auf PPP, Lagertemperaturen von Olivenöl, Charakterisierung der geografischen Herkunft und der gesundheitliche auswirkungen von olivenöl über Frauen mit Diabetes wurden während der Postersitzung vorgestellt. Während der Sitzung zur Bewertung von Ranzigkeit und Antioxidantien gab es auch einen Abschnitt zur Interpretation der sensorischen Qualität von nativem Olivenöl unter Verwendung flüchtiger Marker. DL García González aus Sevilla, Spanien, präsentierte seine Arbeit über die Gehirnaktivität von Menschen, die verschiedene flüchtige Verbindungen riechen. Die Kompliziertheit, Schlussfolgerungen über die Zuverlässigkeit der flüchtigen Analyse zur Erkennung von Defekten zu ziehen, wurde aufgrund der komplexen Zusammenhänge in unserer sensorischen Wahrnehmung von Gerüchen - beispielsweise von Wettbewerbseffekten - deutlich, die es schwierig machen, aus einer mechanischen Analyse der flüchtigen Stoffe zu erkennen, welche endgültige sensorische Wahrnehmung wird sein. "Weitere Arbeiten zu flüchtigen Wechselwirkungen sind erforderlich “, sagte González. "Wir sind weit davon entfernt, sensorische Panels zu ersetzen. “

Pat Donnelly, Chief Executive Officer von AOCS, teilte seine Ansichten zu Olivenöl mit. "Da Olivenöl nicht mein Hintergrund ist, komme ich aus der Sicht eines Verbrauchers darauf. Ich lerne, was hinter den Problemen der Produktion und der Lieferkette sowie den Qualitätsstandards steckt “, sagte er. "Die konsumierende Öffentlichkeit versteht das alles nicht. “

Auf die Frage nach der Rolle von AOCS in der OlivenölindustrieSagte Donnelly "Wir können die Wissenschaft und Technologie, die Entwicklung von Standards, wie in allen Branchen, in denen wir tätig sind, vorantreiben. Dann hoffen wir, dass Verbraucher- und Regierungsstellen die Informationen nutzen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. “ Wie Donnelly es ausdrückte, "Wir sind über die Wissenschaft. "

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge