Südamerikanische Produzenten feiern NYIOOC Siege nach hartem Jahr

Die Pandemie und die schwierigen klimatischen Bedingungen behinderten die Ernten in Argentinien, Chile und Uruguay, dennoch gelang es diesen Produzenten, die begehrtesten Qualitätsauszeichnungen der Branche zu gewinnen.
Foto: Claudio Lovazzano
Jun. 30, 2021
Daniel Dawson

Neueste Nachrichten

Teil unserer Fortsetzung besondere Abdeckung von der 2021 NYIOOC World Olive Oil Competition.


Produzenten aus dem ganzen Southern Cone feierten ein erfolgreiches Jahr auf der 2021 NYIOOC World Olive Oil Competition, Überwindung der Unsicherheit der Covid-19 Pandemie und anhaltende Dürre, um einige der Die besten Olivenöle der Welt.

Bestehend aus Argentinien, Chile und Uruguay, haben sich Produzenten aus den drei Ländern zusammengeschlossen, um aus 13 Einreichungen 20 Auszeichnungen zu erhalten.

Die Ergebnisse der 2021 NYIOOC bestätigen die geleistete Arbeit und würdigen die Bemühungen der Hersteller, die qualitativ hochwertige Öle herstellen möchten.- José Manuel Reyes, kaufmännischer Direktor, Agricola Pobeña

Die größten Gewinner von Südamerikas südlicher Halbinsel bei der diesjährigen Ausgabe des prestigeträchtigsten der Welt Olivenölqualität Konkurrenz war Chile.

Die Produzenten aus dem langen und schmalen Land zwischen dem Pazifik und den Anden holten aus elf Einreichungen fünf Gold- und vier Silberne Auszeichnungen, den zweitgrößten Medaillengewinn des Landes beim Wettbewerb und mit großem Abstand die höchste Erfolgsquote.

Produzenten aus Chile – ebenso wie aus Argentinien und Uruguay – gehörten zu den ersten, die während der Covid-19-Pandemie ernteten, bevor die wissenschaftliche Gemeinschaft die Pathologien der Krankheit oder ihre Ausbreitung wirklich im Griff hatte.

Siehe auch: Beste Olivenöle aus Chile

Trotz dieser Unsicherheit verwalteten die chilenischen Produzenten die Ernte sorgfältig und blieben von Ausbrüchen unter ihren Arbeitern weitgehend unberührt. Sie überwanden auch immer trockenere Bedingungen, um wieder preisgekrönte native Olivenöle extra herzustellen.

Zu den größten Gewinnern aus Chile gehörte Agricola Pobeña, dem Hersteller von Alonso-Olivenöl, das erhielt drei Gold Awards Auf der diesjährigen NYIOOC.

wettbewerbe-südamerika-die-besten-olivenöle-südamerikanische-produzenten-feiern-nyiooc-Siege-nach-harten-Jahres-Olivenöl-Zeiten

Foto: Agricola Pobeña

"Für das gesamte Alonso-Team war der Gewinn dieser Auszeichnungen eine Freude und ein Stolz, insbesondere nach dem schwierigen Jahr, das wir alle aufgrund der Pandemie erlebt haben“, sagte José Manuel Reyes, kaufmännischer Leiter des Unternehmens Olive Oil Times. "Es ist eine Auszeichnung, die unsere Arbeit, das, was wir über die Jahre geleistet haben, bestätigt und uns motiviert, weiterhin auf hohe Qualität zu setzen.“

Mit Blick auf das Gesamtbild sagte Reyes, dass er glaubt, dass diese Auszeichnungen gut für Chile sind und ihre besten Öle mit denen aus traditionellen Olivenöl produzierenden Ländern gleichsetzen.

"Chile ist ein großartiger Produzent von hochwertigem Olivenöl, und ich glaube, dass es uns im Laufe der Jahre gelungen ist, den Namen Chile an der Spitze der Olivenölwelt zu positionieren“, sagte er. "Die Ergebnisse der 2021 NYIOOC bestätigen die geleistete Arbeit und würdigen die Bemühungen der Hersteller, hochwertige Öle herzustellen.“

Im Erntejahr 2019/20 Chile produziert ca. 20,000 Tonnen von Olivenöl, zeigen Daten des International Olive Council, von denen 15,500 Tonnen exportiert wurden. Als Ergebnis sagten Produzenten aus dem ganzen Land, dass NYIOOC Auszeichnungen dienen als Pass für ihre Öle in die Supermarktregale Brasiliens, Europas und Nordamerikas.

Dies ist sicherlich der Fall für Olivos Ruta del Sol, die eine Gold- und eine Silberne Auszeichnung für eine mittlere bzw. eine zarte Mischung erhielt.

wettbewerbe-südamerika-die-besten-olivenöle-südamerikanische-produzenten-feiern-nyiooc-Siege-nach-harten-Jahres-Olivenöl-Zeiten

Fernando Carrasco Spano

"Diese Auszeichnungen tragen sehr dazu bei, unsere Beziehung zu unseren Geschäftspartnern in New York City und im Rest der Vereinigten Staaten zu stärken“, sagte Fernando Carrasco Spano, CEO des Unternehmens Olive Oil Times. "Es ist ein Qualitätssiegel und die Konsequenz der Arbeit und Vision, die uns bewegt.“

Er fügte hinzu, dass er sich besonders gefreut habe, dass die Marke Fine Selection, die delikate Mischung, ihre ersten Auszeichnungen von den NYIOOC.

Spano sagte, dass das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens die vollständige Kontrolle über den Produktionsprozess sei. 2020 erschwerte jedoch die übliche Ernteroutine des Unternehmens, da Reiseverbote im Zusammenhang mit Covid-19 die üblichen Experten daran hinderten, während des Mahlprozesses zu kommen und zu helfen.

"Unsere wichtigsten internationalen Mitarbeiter konnten während der Ernte nicht hier sein“, sagte er. "Wir haben mit einem jungen Team zusammengearbeitet, das sich sehr für die Marke und die Produktvision engagiert hat.“

Werbung

Weiter nördlich der Olivos Ruta del Sol war Wasserstress die größte Herausforderung für die Produzenten dahinter Viña Morande, Die erhielt einen Silberpreis für seine Izaro Premium Blend.

wettbewerbe-südamerika-die-besten-olivenöle-südamerikanische-produzenten-feiern-nyiooc-Siege-nach-harten-Jahres-Olivenöl-Zeiten

Foto: Viña Morande

"Zweifellos waren die größten Bedrohungen, denen wir aufgrund unseres Standorts ausgesetzt waren, der Wassermangel in den Sommermonaten und der Frost in den Herbst- und Wintermonaten“, sagte Carolina Terc, Marketingleiterin des Unternehmens company Olive Oil Times. "Wir sind sehr stolz darauf, Jahr für Jahr das Ergebnis konsequenter Arbeit zu sehen, bei der wir unser Bestes geben, um hochwertiges Olivenöl zu erhalten.“

Trotz der Herausforderungen durch das Klima des Casablanca-Tals, das sich östlich der chilenischen Hauptstadt Santiago befindet, fügte Terc hinzu, dass das gleiche Klima die Olivenöle des Unternehmens hervorhebt.

"Unser Öl, das aus einem vom Pazifischen Ozean beeinflussten Tal wie dem Casablanca-Tal stammt, zeichnet sich durch seinen grün-fruchtigen Ursprung durch die unvollständige Reifung der Früchte zur Erntezeit aus“, sagte sie.

Zusammen mit Spano glaubt Terc, dass er weiterhin Auszeichnungen bei der NYIOOC wird dazu beitragen, eine Nische für ihre Marke auf dem internationalen Markt zu erschließen.

"Ohne Zweifel ist die Auszeichnung in der NYIOOC Wettbewerb … wird dazu beitragen, dass unser Öl zu den besten der Welt gehört“, sagte sie. "Wir hoffen, dass dies ein Instrument ist, mit dem wir uns auf dem nordamerikanischen Markt konsolidieren und auf diese Weise eine größere Anzahl von Haushalten in den USA erreichen können.“

Während sich alle chilenischen Hersteller einig waren, dass der Sieg beim Weltwettbewerb ihre Marken wettbewerbsfähiger machte, waren die Hersteller dahinter Olivos del Sur, kurz Olisur, sagte ihren Silbernen Preis validiert auch ihren ökologischen Ansatz olive oil proProduktion.

wettbewerbe-südamerika-die-besten-olivenöle-südamerikanische-produzenten-feiern-nyiooc-Siege-nach-harten-Jahres-Olivenöl-Zeiten

Foto: Claudio Lovazzano

"Eine Auszeichnung zu gewinnen ist immer ein tolles Gefühl, umso mehr, wenn dies das Ergebnis vieler Bemühungen ist“, sagte Claudio Lovazzano, Marketing Manager des Unternehmens Olive Oil Times. "In unserem Fall spricht ein Silver Award für Beständigkeit in unserer hohen Qualität und großartigen Aromen und Geschmacksrichtungen.“

"Was uns als Olivos del Sur auszeichnet, ist unser Engagement für die Umwelt. Die Herstellung des weltbesten nativen Olivenöls Extra ist nur ein Teil unserer Mission“, fügte er hinzu. "Ein umweltbewusstes Handeln ist ebenso wichtig, weshalb wir stolz von uns behaupten können, ein klimaneutral zertifiziertes Unternehmen zu sein.“

Das Bemühen um umweltfreundlicher wird aber auch für Produzenten in Zentralchile aus der Not heraus getrieben. Das anhaltende Dürre stellt weiterhin Herausforderungen dar die Bäume mit ausreichend Wasser zu versorgen.

"2020 war nicht nur wegen der Covid-19-Herausforderungen schwierig, da wir unsere Arbeitsweise ändern mussten, um jede Art von Ansteckung zu vermeiden und uns um unsere Leute zu kümmern, sondern auch wegen der Dürre, die unser Land in den letzten Jahren heimgesucht hat “, sagte Lovazzano.

"Um dem Planeten etwas zurückzugeben, wollen wir unsere CO--Emissionen durch Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling ausgleichen“, fügte er hinzu. "Auf diese Weise können wir nicht nur die weltweit führende Marke für natives Olivenöl extra werden, sondern wir können uns dabei auch gut fühlen. Und die Auszeichnung dient als Anerkennung für all das.“

Siehe auch: Beste Olivenöle aus Argentinien

Chile war zwar der größte Gewinner unter den drei Southern Cone-Nationen, aber nicht der einzige. Auf der anderen Seite der Anden haben sich zwei argentinische Produzenten zusammengetan, um beim Weltwettbewerb einen Gold- und einen Silberpreis zu gewinnen.

Olivenöl Produktion erreichte 30,000 Tonnen in Argentinien im Jahr 2020 als Kombination aus Produzenten, die in ein Nebenjahr eintreten, und anderen, die während der strengen Sperrung des Landes Schwierigkeiten hatten, Arbeiter zu finden, zu einem niedrigeren Ertrag als erwartet beigetragen.

Die internationale Anerkennung der NYIOOC ist eine der besten Möglichkeiten, ein herausforderndes Jahr abzurunden, und für die Produzenten hinter dem in San Juan ansässigen Unternehmen Establecimiento Olivum, das Verdienen eines Silver Award war keine Ausnahme.

wettbewerbe-südamerika-die-besten-olivenöle-südamerikanische-produzenten-feiern-nyiooc-Siege-nach-harten-Jahres-Olivenöl-Zeiten

Foto: Establecimiento Olivum

"Dies ist das dritte Jahr in Folge, dass sie unsere mittelgroße Mischung ausgezeichnet haben“, sagte Maria Gabriela Panelli, die kaufmännische Leiterin des Unternehmens Olive Oil Times. "Unsere Öle sind das Ergebnis von viel Mühe und Hingabe. Dass sie von so renommierten Jurys wie denen von NYIOOC gibt uns immensen Stolz und Zufriedenheit.“

Wie Chile war auch Argentinien eines der ersten Länder, das während der Pandemie mit der Ernte begann, und das Team von Olivum musste die Ungewissheit überwinden, um die Sicherheit aller während der Ernte zu gewährleisten.

"Ohne Zweifel war die Pandemie eine Herausforderung, der wir uns alle stellen mussten, um Protokolle zu definieren, um die Ernte und Produktion der Öle voranzutreiben “, sagte Panelli.

Das Unternehmen hat jedoch die pandemiebedingten Hindernisse überwunden und einmal mehr bewiesen, dass es mit den Besten der Welt mithalten kann.

"Unsere Qualität liegt in der ständigen Arbeit; nachhaltige Investitionen; eine frühe Ernte; die Auswahl der Früchte vor dem Mahlen und das Engagement unserer Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit und bei der Pflege der Öle“, sagte Panelli. "Nachdem ein NYIOOC Auszeichnung bestätigt erneut die Aufrechterhaltung unserer Qualität Jahr für Jahr.“

Siehe auch: Beste Olivenöle aus Uruguay

Weiter nach Osten, auf der anderen Seite des Rio de la Plata, vereinten sich zwei uruguayische Produzenten, um die ersten beiden des Landes zu gewinnen NYIOOC Auszeichnungen seit 2019. Darüber hinaus sind der Gold- und der Silberpreis seit 2017 die meistverdienten uruguayischen Produzenten beim Wettbewerb.

Nach einer Rekordernte 2019, Uruguay erlebte im Jahr 2020 eine viel kleinere Ernte, wobei ein Frühlingsfrost während der Blütezeit viele Bäume des Landes erheblich beschädigte. Nach der Produktion von 2,800 Tonnen im Jahr 2019 ist die 2020 Ernte fiel auf nur 700 Tonnen.

wettbewerbe-südamerika-die-besten-olivenöle-südamerikanische-produzenten-feiern-nyiooc-Siege-nach-harten-Jahres-Olivenöl-Zeiten

Foto: Agroland SA

Dies tat den Gewinnern jedoch keinen Abbruch, die erzählten Olive Oil Times dass das Gewinnen bei der NYIOOC war nach der harten Ernte sehr zufriedenstellend.

"Dieses Jahr haben wir teilgenommen, weil ich mit dem Produkt zufrieden war“, Victor Rodríguez, der olive oil proProduktionsleiter bei Agroland SA, Sagte Olive Oil Times. "Die Freude [des Gewinnens] war sehr groß. Seit 2016 haben wir nicht mehr teilgenommen und machen es wieder und einen Gold Award gewinnen, ist ein stolzer Moment.“

Rodríguez fügte hinzu, dass die Ernte in Uruguay bereits abgeschlossen sei und der Ertrag 2021 zwar nicht das Niveau von 2019 erreichen werde, er aber optimistisch in die Zukunft blicke.

Neben einem verbesserten Ertrag hofft er, dass dies NYIOOC Auszeichnung wird dem Unternehmen helfen, seine Marke zu vermarkten.

"Ich hoffe, die Auswirkungen des Gewinns bei der NYIOOC ist sehr gut. Ich verstehe, dass es sich um ein kommerzielles Tool handelt, das wir zu nutzen wissen müssen“, sagte er. Diese Auszeichnungen werden nicht immer erhalten, insbesondere bei einem so prestigeträchtigen internationalen Wettbewerb.“


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge