40 Jahre Mittelmeerdiät: Wie geht es weiter mit dem gesündesten Ernährungsplan der Welt?

Nach Jahrhunderten kulinarischer Tradition wurde die Mittelmeerdiät 1980 offiziell definiert. Anlässlich ihres vierzigjährigen Bestehens enthüllen Experten die gesundheitlichen Vorteile, die es der Diät ermöglicht haben, Bestand zu haben und in die Zukunft zu blicken.

Kann. 4, 2020
Von Costas Vasilopoulos

Im Jahr 1958 beobachtete ein Physiologe der University of Minnesota School of Public Health, dass Vorfälle von Herzkranzgefäßen Herzkrankheit waren bei Amerikanern mittleren Alters häufiger als bei ihren europäischen Kollegen, die in Mittelmeerländern lebten.

Ancel Keys postulierte, dass ein Zusammenhang zwischen dem Risiko für Herzerkrankungen und ihren Essgewohnheiten und ihrem Lebensstil besteht.

Sie können natives Olivenöl extra zu einem (mediterranen) Ernährungsschema machen, um Ihre Gesundheit akut zu verbessern und das Risiko einer schweren Coronavirus-Infektion zu verringern.- David Katz, Yale University

Diese Beobachtung veranlasste Keys, seine wegweisende Studie mit Teilnehmern aus sieben Ländern der Welt - den Vereinigten Staaten, Italien, Griechenland, Jugoslawien, den Niederlanden, Japan und Finnland - zu starten, um die Hypothese zu überprüfen.

Nachfolgende Untersuchungen zeigten eine große Diskrepanz in der Inzidenz und Mortalität von Herzerkrankungen unter den überwachten Populationen.

Siehe auch: Gesundheitliche Vorteile von Olivenöl

Insbesondere Teilnehmer aus Italien und Griechenland Kreta, die ähnliche Essgewohnheiten hatten, hatten unter anderen Teilnehmern die niedrigsten Herzkrankheitsraten. Gleiches galt für ihre japanischen Kollegen, deren Ernährung ebenfalls pflanzlich war, denen jedoch das ungesättigte Fett fehlte, das die mediterrane Bevölkerung hauptsächlich aus Olivenöl erhielt.

Werbung

Teilnehmer aus Finnland und den Vereinigten Staaten hatten aufgrund ihrer hohen Aufnahme von gesättigten tierischen Fetten die höchsten Raten an Herzerkrankungen.

Der Sieben Länder Studie zeigten, dass niedrige Raten von Herzerkrankungen sowohl bei einer niedrigen als auch bei einer hohen Fettaufnahme auftreten können, abhängig von ihrer Art und den Ernährungsgewohnheiten der Teilnehmer.

Diese Offenbarung führte zur formalen Definition des Mittelmeer-Diät 1980, nachdem die ersten Ergebnisse der Studie von der Harvard University veröffentlicht wurden.

Am vierzigsten Jahrestag der Veröffentlichung dieser Ergebnisse sprachen Experten aus verschiedenen Bereichen mit Olive Oil Times über die Eigenschaften der Ernährung und ihre Zukunft.

Markos Klonizakis, klinischer Physiologe an der Sheffield Hallam University in England, sagte, einer der Vorteile der Mittelmeerdiät sei, dass es viele Variationen gibt, die sie kulturübergreifend anpassbar machen.

"Mein Team hat versucht, ein MedDiet näher am griechischen Typ anzuwenden, das Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Fisch, Olivenöl und mehr enthält “, sagte Klonizakis. "Unsere Untersuchungen haben wiederholt gezeigt, dass der MedDiet defensiv agieren kann und kurzfristige und längerfristige Vorteile bietet, entweder allein oder in Verbindung mit milder Bewegung. “

" Kürzlich haben wir festgestellt, dass ein mediterranes Essverhalten schnell funktioniert die Auswirkungen von Typ-2-Diabetes verringern auf Mikrogefäßen, aber es wird mehr Zeit benötigt, um lindern die Auswirkungen des Alterns auf Menschen “, fügte er hinzu.

Klonizakis argumentierte, dass die Essgewohnheiten der Menschen durch viele Faktoren und die Faktoren beeinflusst werden können aktuelle Pandemie kann einer von ihnen sein.

"Ungesundes Essen ist einfacher zuzubereiten. Vielleicht ist die Coronavirus-Pandemie eine Chance für uns, besser zu essen “, sagte er. "Natürlich sind Essgewohnheiten auch ein Trend, zum Beispiel hat das vegane Regime viele Anhänger, obwohl seine Vorteile nicht weit verbreitet sind, aber die Ernährungstradition hält normalerweise über die Zeit an. “

1980 veröffentlichte das Time Magazine die Ergebnisse der Sieben-Länder-Studie und würdigte Keys auf dem Cover.

David Katz, Arzt an der Yale University und Gründer der True Health Initiative, stimmt dem zu. Er sagte Olive Oil Times Dieser Teil des Grundes, warum die Mittelmeerdiät Bestand haben und beliebt bleiben kann, liegt in ihrer kulturellen Bedeutung. Es ist nicht nur eine Modeerscheinung.

"Es macht und hält Menschen seit Generationen gesund “, sagte er.

Katz fügte hinzu, dass die Ergänzung des MedDiet mit nativem Olivenöl extra das Vergnügen angenehmer macht und die gesundheitlichen Vorteile verbessert. Eine gesunde Ernährung hilft, das Immunsystem zu verbessern.

"Sie können natives Olivenöl extra zu einem Bestandteil eines Ernährungsmusters machen, um Ihre Gesundheit akut zu verbessern und das Risiko einer schweren Coronavirus-Infektion zu verringern “, sagte er.

Mary Yannakoulia, Professorin für Ernährung und Essverhalten an der Harokopio-Universität in Athen, nannte einige der Merkmale der Mittelmeerdiät, die durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt wurden.

"Viele Studien haben gezeigt, dass eine höhere Einhaltung des MedDiet zu einem geringeren Risiko für Koronarerkrankungen, Krebs, Demenz und Alzheimer," Sie sagte Olive Oil Times. "Meiner Meinung nach ist das MedDiet ein gesundes Ernährungsmuster, das in Griechenland verwendet werden kann, um die Gesundheit der Bürger zu fördern und sogar verschiedene Krankheiten zu verhindern, da die Grundnahrungsmittel des Mittelmeers verfügbar sind und in direktem Zusammenhang mit der Tradition und Kultur unserer Bevölkerung stehen Land."

Im Jahr 2013 wurde das MedDiet aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile und seiner kulturellen Bedeutung für den Mittelmeerraum zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe der Menschheit ernannt.

Trotz alledem bleibt Yannakoulia skeptisch gegenüber der langfristigen Einhaltung der MedDiet durch die Verbraucher in Griechenland.

"Es ist eine Frage, wie sehr wir uns vom MedDiet entfernt haben “, sagte sie. "Es gibt keine einfache Antwort, wenn man bedenkt, dass sich die Essgewohnheiten im Laufe der Zeit ändern, ebenso wie die Gesellschaften. “

"Grundlegende Elemente des MedDiet bestehen weiterhin in den Ernährungsgewohnheiten der Menschen in Griechenland, wie der tägliche Gebrauch von Olivenöl und der häufige Verzehr von Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Getreide “, fügte sie hinzu. "Andererseits haben heutzutage viele Menschen in Griechenland begonnen, mehr Fleisch und verarbeitete Lebensmittel zu konsumieren. “

Auf der anderen Seite des Atlantiks glaubt Lizzy Freier jedoch, dass die Mittelmeerdiät bei jüngeren Verbrauchern weiterhin an Beliebtheit gewinnen wird. Freier arbeitet bei Technomic, einem Foodservice-Forschungs- und Beratungsunternehmen in Chicago, und sagte, dass die Ernährung mit vielen aktuellen Trends in Bezug auf gesunde Ernährung zusammenhängt.

"Zu diesen Gesundheitstrends gehören das Wachstum der pflanzlichen Ernährung und der Fokus auf unverarbeitete Lebensmittel - beides sind Kernmerkmale der mediterranen Küche “, sagte sie Olive Oil Times. "Das Hervorheben der gesundheitlichen Vorteile mediterraner Produkte spricht insbesondere jüngere Verbraucher an, die gewissenhaft sind, ihre Ernährung zunehmend ändern, um tierische Produkte einzuschränken, und mehr natürliche Lebensmittel einbeziehen möchten. “

Es gibt keine strengen Regeln, sondern sie basieren auf einer Reihe von Richtlinien, z. B. mehr Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Bohnen und Nüsse.- Brynn McDowell, Ernährungsberaterin und Bloggerin

Freier zitierte einige Marktforschungsstatistiken, um ihre Beobachtung zu untermauern, und sagte, dass 42 Prozent der Verbraucher mediterrane Küche probiert und gemocht haben. Weitere 37 Prozent haben noch keinen mediterranen Ernährungsplan ausprobiert, möchten dies aber gerne tun.

"Da sich Gesundheit und Ernährung weiterentwickeln und der Konsum ethnischer Lebensmittel weiter zunimmt, wird die mediterrane Ernährung voraussichtlich zu einer beliebten Küche werden, die Gäste mit geschmackvollen, gesunden Gerichten anspricht “, sagte Freier.

Brynn McDowell, eine amerikanische Diätassistentin und Bloggerin, stimmt zu, dass die mediterrane Ernährung in den USA wahrscheinlich weiter an Beliebtheit gewinnen wird. Sie sagte, dass die Flexibilität der Ernährung eine große Rolle dabei spielt, einen einfachen Ernährungsplan zu erstellen.

"Es gibt keine strengen Regeln, sondern sie basieren auf einer Reihe von Richtlinien, z. B. mehr Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Bohnen und Nüsse “, sagte sie Olive Oil Times. "Der Schwerpunkt liegt auf dem, was Sie Ihrer Ernährung für die Gesundheit hinzufügen sollten. Während einige Lebensmittel, wie rotes Fleisch und zuckerhaltige Desserts und Gebäck, in Maßen genossen werden sollten, sind sie nicht verboten. Dadurch lässt sich die Mittelmeerdiät leicht an Ihren Lebensstil anpassen. “

McDowell sieht in dieser Flexibilität einen Weg, um zu verhindern, dass Verbraucher durch die Einschränkungen der Ernährung frustriert werden. Dies ist einer der Hauptgründe, warum es für Menschen schwieriger ist, strengere Diäten einzuhalten.

"Ich habe das Gefühl, dass die Leute langsam frustriert sind von der neuesten Modeerscheinung oder restriktiven Ernährung und sich stattdessen wieder in gutes Essen und gesunde, frische Zutaten verlieben, worum es bei der Mittelmeerdiät geht “, sagte sie. "Ich bin der Meinung, dass die Mittelmeerdiät hier ist und auf lange Sicht beliebt ist. “

Die Mittelmeerdiät wurde als die ausgewählt beste Diät von 2020 von den US News and World Report. Es war das dritte Jahr in Folge, dass der Ernährungsplan als Top-Diät ausgewählt wurde.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge