`Alentejo Olive Oil Association ernennt ersten Geschäftsführer - Olive Oil Times

Alentejo Olive Oil Association ernennt ersten Exekutivdirektor

Januar 16, 2020
Daniel Dawson

Neueste Nachrichten

Gonçalo Almeida Simões wurde zum ersten Geschäftsführer der Alentejo Olive Oil Association (Olivum) in Portugal ernannt.

"Meine Ernennung hängt mit der Tatsache zusammen, dass Olivum sich jetzt darauf konzentriert, besser mit externen Stakeholdern und dem Marketing zu kommunizieren “, sagte er Olive Oil Times. "Der Olivenölsektor will eine der Hauptwirtschaftsstärken in Portugal bleiben. “

Almeida Simões tritt in die Position ein, nachdem sie in den letzten 15 Jahren in öffentlichen und staatlichen Angelegenheiten in Brüssel gearbeitet hat. Zuvor war er in der Lebensmittelabteilung der Ständigen Vertretung Portugals bei der EU und als leitender Berater des EU-Leiters des Büros des portugiesischen Bauernverbandes tätig.

Mit seiner Ernennung bringt Almeida Simões Kenntnisse über die strengen Agrarstandards der EU ein, einschließlich derer in Bezug auf Umwelt, biologische Vielfalt, Wasser und Pflanzenschutz, die für die Olivenölproduzenten der Region relevant sind.

Alentejo ist der größte Olivenöl produzierende Region in Portugal und ist für rund 85 Prozent der Produktion verantwortlich.

In einem aktuellen Bericht zwei Beratungsunternehmen vorhergesagt dass Portugal auf dem besten Weg ist, bis 2030 der drittgrößte Olivenölproduzent der Welt zu werden, und Alentejo bei seinem Aufstieg an die Spitze die Führung übernehmen wird.

"Da sich der Sektor auf wirtschaftlicher Seite recht gut entwickelt, wird der Schwerpunkt nun auf der Kommunikation der Sektorleistung in Bezug auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit liegen “, sagte Almeida Simões. "Die Hauptpriorität wird darin bestehen, nachhaltig zu wachsen, wobei stets die Qualität des portugiesischen Olivenöls als Hauptwachstumstreiber im Auge behalten wird. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge