EU-Komitee genehmigt die Eliminierung der 18-monatigen Haltbarkeit von EVOO-Etiketten

Der EU-Politikausschuss des Senats stimmte für die Umsetzung eines Gesetzes, das die umstrittene Beseitigung der 18-monatigen Haltbarkeit auf dem Etikett für virgen extra Olivenöl und Angaben zur Herkunft vorsieht.

April 16, 2016
Von Ylenia Granitto

Neueste Nachrichten

Der EU-Politikausschuss des Senats stimmte für die Umsetzung des EU-Rechts, das die Aufhebung der 18-monatigen Haltbarkeitsbeschränkung für Etiketten von nativem Olivenöl extra und Angaben zur Herkunft vorsieht. Artikel 1 des Europäischen Gesetzes 2015 sieht die Möglichkeit vor, Jungfrauen mit einem Verfallsdatum von mehr als 18 Monaten abzufüllen. 


Die 18-Monats-Frist ist jetzt nach italienischem Recht vorgeschrieben, das strenger ist als das Gemeinschaftsrecht, aber sicherlich günstiger für die Erhaltung von hochwertigem Olivenöl und den Schutz des Verbrauchers. Mit der Maßnahme, mit der unter anderem die Richtlinie der Europäischen Union über die Bereitstellung von Lebensmittelinformationen für Verbraucher umgesetzt wird, soll Artikel 7 des Gesetzes 9/2013 geändert werden, in dem Folgendes festgelegt ist: "Die Mindestlagerzeit, innerhalb derer natives Olivenöl unter geeigneten Verwendungsbedingungen seine spezifischen Eigenschaften beibehält, darf achtzehn Monate ab dem Datum der Abfüllung nicht überschreiten. “
"Die Genehmigung einer Maßnahme zur Aufhebung der Haltbarkeitsgrenze von nativem Olivenöl extra erleichtert die Entsorgung von altem Olivenöl und verweigert dem Verbraucher einen wichtigen Schutz “, erklärte der Präsident von Coldiretti Roberto Moncalvo. "Es ist ein Fehler, der die Qualität in Italien gefährdet. “
Trotz zahlreicher Studien, die gezeigt haben, dass EVOO im Laufe der Zeit seine Merkmale ändert, scheint das italienische Recht für die EU zu starr zu sein, die die Aufhebung des Grenzwerts angeordnet hat. 


Italien riskiert die Eröffnung eines Vertragsverletzungsverfahrens. Mit der Umsetzung der EU-Richtlinien wird das Ablaufdatum nach freiem Ermessen der Abfüller festgelegt. "Dies führt zur Löschung des Ablaufdatums, da jeder das Datum auf der Grundlage seiner eigenen Geschäftsinteressen festlegen kann “, forderte Coldiretti. "Es besteht das offensichtliche Risiko, dass jemand davon profitiert. “

Das europäische Gesetz 2015 von 2015 beabsichtigt auch, die Maßnahmen zu unterdrücken, die die Angabe der Herkunft von Olivenölmischungen mit einer anderen und deutlicheren chromatischen Relevanz als die Hintergrundfarbe im Vergleich zu den anderen Angaben und Beschreibungen zum weiteren Nachteil für die Qualität vorsehen und Verbraucher nach dem Hauptteil des italienischen Olivensektors.

Einige Hersteller rebellieren und haben beschlossen, die 18-monatige Haltbarkeitsbeschränkung für Etiketten ihrer nativen Olivenöle extra beizubehalten. Darunter werden die Landwirte aus der Region Marken weiterhin auf ihren Flaschen vermerken. "Wir werden weiterhin die Qualität unserer Produkte für die Verbraucher sicherstellen “, bekräftigte der Präsident von Coldiretti Marche, Tommaso Di Sante.

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Die Abstimmung ist formal nicht endgültig, da der Senat das letzte Wort über die Entscheidung hat, aber es gibt nicht viele Chancen, die Richtung der Regierung in Bezug auf die EU-Mandate umzukehren.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge