Trade Group verklagt Fachgeschäftshändler für 'False Statements'

Die North American Olive Oil Association (NAOOA) hat eine Klage gegen die kalifornische Vertriebsgesellschaft Veronica Foods wegen "falscher, irreführender und wissenschaftlich unbegründeter Aussagen" eingereicht.

Bild einer Bildagentur
Dezember 19, 2016
By Olive Oil Times Personal
Bild einer Bildagentur

Aktuelle News

Die Handelsgruppe der großen amerikanischen Importeure von Olivenöl, die North American Olive Oil Association (NAOOA), reichte eine Klage gegen den in Kalifornien ansässigen Fachhändler Veronica Foods ein "falsche, irreführende und wissenschaftlich unbegründete Aussagen über Olivenöl, das in Supermärkten verkauft wird, und die Behauptung, es fehle den von den Verbrauchern erwarteten gesundheitlichen Vorteilen. “

Die Realität ist, dass das UP-Zeichen und -Siegel des Beklagten VFC eine selbst erstellte Bezeichnung ist, die ausschließlich von VFC und seinen Einzelhändlern für den Verkauf von VFC-Olivenöl verwendet wird.- NAOOA-Beschwerde

Die Klage kommt eine Woche nach der NAOOA Eine Beschwerde eingereicht gegen Fernseher 'Dr. Oz, auch für unbegründete Behauptungen über importierte Olivenöle.

Veronica Foods liefert Olivenöl an Hunderte von Fachgeschäften in den USA, in denen Öle in rostfreien Behältern angeboten werden SchlagzeugKunden werden gebeten, vor dem Kauf Öle zu probieren. Sieben von Veronica gelieferte Einzelhändler aus der Region New York wurden ebenfalls in der Klage genannt.

Der Händler und die von ihm belieferten Einzelhändler vermarkten ihre Öle als solche 'Ultra Premium 'Klasse, "Dies ist der höchste Standard in der Branche “, heißt es in der NAOOA-Beschwerde, in der das Veronica Foods Webseite.

"Die Realität ist, dass das UP-Zeichen und -Siegel des Beklagten VFC eine selbst erstellte Bezeichnung ist, die ausschließlich von VFC und seinen Einzelhändlern für den Verkauf von VFC-Olivenöl verwendet wird. Daher ist die Verwendung der UP-Bezeichnung selbst falsch und irreführend, da die Verbraucher glauben, dass das Olivenöl von einem Dritten zertifiziert, gesponsert oder genehmigt wurde “, argumentierte die NAOOA.

"Der UP-Standard und das Siegel sind nur für VFC-Olivenöle reserviert und können gemäß den bundesweiten Markenrechten von VFC von keinem anderen Hersteller oder Verkäufer verwendet werden, selbst wenn die Produkte dieses Herstellers die Parameter des UP-Standards von VFC erfüllen oder übertreffen “, argumentierte die NAOOA .

"Was die Beklagten dem Verbraucher nicht mitteilen, ist die UP-Bezeichnung und die sogenannte 'Der höchste Standard kann unabhängig von der Qualität des Olivenöls nicht auf der Verpackung eines anderen Olivenölherstellers angegeben werden, da dieser angebliche Standard und dieses Siegel das geistige Eigentum des Beklagten VFC und seiner Lizenznehmer sind. “

Die NAOOA hat sich auch mit Behauptungen der NAOOA auseinandergesetzt Website eines von Veronica gelieferten Einzelhändlers: "Der Angeklagte D'Avolio, ein Einzelhändler von VFC-Olivenöl, hat sich besonders an Marken gewandt, die in Supermärkten verkauft werden, in denen die Marken der NAOOA-Mitglieder hauptsächlich verkauft werden. Bei der Förderung seiner eigenen UP-zertifizierten Olivenöle (von VFC gekauft) verzerrt D'Avolio die Ergebnisse eines angeblichen Branchenberichts, um den Verbrauchern zu zeigen, dass verschiedene in Supermärkten verkaufte Marken keine gesundheitlichen Vorteile haben. “

"Die Angeklagten unternehmen gezielte und konzertierte Anstrengungen, um die NAOOA und die in Supermärkten verkauften Olivenölprodukte ihrer Mitglieder anzugreifen “, heißt es in der Beschwerde.

"Strenge, von Experten überprüfte wissenschaftliche Untersuchungen haben durchweg gezeigt, dass alle Arten von Olivenöl erhebliche gesundheitliche Vorteile haben, nicht nur die, die im Fachhandel erhältlich sind “, sagte Eryn Balch, Executive Vice President der NAOOA. "Da die gesundheitlichen Vorteile in der gesamten Kategorie nachgewiesen werden, möchten wir nicht, dass die Verbraucher in die Irre geführt werden, eine falsche Wahl zwischen dem Kauf eines teureren Olivenöls oder dem Verzicht auf Olivenöl zu treffen. “

Die Klage wurde beim US-Bezirksgericht im Eastern District von New York eingereicht. Zu den genannten Beklagten im Einzelhandel zählen neben Veronica Foods mit Sitz in Oakland, Kalifornien, D'Avolio, Inc. (Williamsville, NY), O Live Brooklyn, LLC (Brooklyn, NY) und The Crushed Olive of Babylon, Inc. (Babylon, NY), The Crushed Olive von Huntington, Inc. (Huntington, NY), The Crushed Olive von Sayville, Inc. (Sayville, NY), The Crushed Olive von Stonybrook, Inc. (Stony Brook, NY), und The Crushed Olive von Wading River, Inc. (Port Jefferson, NY).

Veronica Foods antwortete, indem sie es sagte "steht für die Wahrheit und Richtigkeit aller Aussagen, die wir in Bezug auf Olivenöl und unsere verwandten Produkte gemacht haben. “

"Wir sind bestrebt, den Verbrauchern Produkte von höchster Qualität zur Verfügung zu stellen und bauen auf modernste wissenschaftliche Forschung und unabhängige Labortests “, schrieb das Unternehmen in einer E-Mail an Olive Oil Times. "Unsere Quellen umfassen veröffentlichte UC Davis-Forschungen, -Tests und -Forschungen von Modern Olives Laboratory, einem weltweit führenden Unternehmen Olivenöl testen Unternehmen und führende Experten wie Christian Gertz und Thomas Mueller. “

"Die North American Olive Oil Association (die "NAOOA ”) ist eine Handelsorganisation, die einige der größten nationalen und internationalen Olivenölverkäufer des Landes vertritt. Wir glauben, dass die NAOOA diese Klage gegen Veronica Foods eingereicht hat, um unsere Bemühungen zur Verbesserung der Qualität von Olivenöl und der Genauigkeit der Kennzeichnung von Olivenöl zu beeinträchtigen “, sagte Veronica Foods in ihrer schriftlichen Antwort. "Wir freuen uns darauf, die Falschheit ungenauer und eigennütziger Anschuldigungen der NAOOA vor Gericht zu beweisen. “



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge