Bio-Produzenten aus Apulien triumphieren beim Weltwettbewerb

Produzenten aus dem Südwesten Italiens überwanden Xylella fastidiosa, unregelmäßige Wetterereignisse und die Covid-19-Pandemie, um ihre preisgekrönten nativen Olivenöle extra herzustellen.
Foto: Bio-Bauernhof Terradiva
August 2, 2021
Paolo DeAndreis

Aktuelle News

Teil unserer Fortsetzung besondere Abdeckung von der 2021 NYIOOC World Olive Oil Competition.


Es ist eine der wichtigsten Olivenöl produzierenden Regionen der Welt und Puglia ist wieder eine der Regionen, in denen die Hersteller ihre Marken bei der 2021 mit den höchsten Auszeichnungen ausgezeichnet haben NYIOOC World Olive Oil Competition.

Die apulischen Hersteller mussten Herausforderungen meistern, darunter die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Arbeit und Markt, das unberechenbare Klima mit seinen außergewöhnliche Wetterereignisse wie Dürre, Hitzewellen und Hagelstürme, und die weitere Verbreitung des tödlichen Xylella fastidiosa Krankheitserreger.

Apulien hat das beste Geoklima für Oliven: Karstgebiet, zwei Meere, das Ionische und die Adria, eisenreiches Flachland, im Sommer kein Regen.- Pier Sante Olivotto, Präsident, Olivottoil Cellino

Diese Ereignisse in Verbindung mit der abwechselnden Lagersaison für die Olivenbäume verringerten den gesamten apulischen Olivenertrag im Jahr 2020, wobei die Ernte um 31.7 Prozent zurückging.

"Während der Pandemie sind wir gezwungen, wegen des unvermeidlichen Arbeitskräftemangels und weil die Natur nicht wartet, noch mehr zu arbeiten“, sagte Antonella Rosati, Inhaberin von Tenuta Foggiali, Sagte Olive Oil Times. "Umso mehr, weil wir uns der weiteren Verbreitung der Xylella fastidiosa Bakterien."

Tenuta Foggiali ist eine 12 Hektar große Farm mit 3,000 Bäumen, die 1895 gegründet wurde und auf eine hervorragende Tradition im biologischen Anbau zurückblickt.

"Ökologischer Landbau und Nachhaltigkeit sind unser Lebensstil“, sagte Rosati. "Die Lage unseres Anwesens liegt mitten in der Heimat von tausendjährige Olivenbäume, das soll bald sein gehört zu den UNESCO-Welterbestätten. Wir sind stolz darauf, Bäume zu pflegen und zu erhalten, die bis zu 2,000 Jahre alt sind.“

Siehe auch: Die besten Olivenöle aus Italien

"Um Xylella fastidiosa zu bekämpfen, die Bäume zu schützen und die Umwelt zu schützen, haben wir Methoden der Präzisionslandwirtschaft eingeführt, die es uns ermöglichen, relevante Maßnahmen wie Bewässerung oder sanitäre Behandlungen nur bei Bedarf durchzuführen“, fügte sie hinzu. "Obwohl diese Geräte die Xylella-Bakterien in einem Baum nicht erkennen können, sind sie Teil mehrerer Implementierungsprojekte.“

Trotz dieser Herausforderungen erhielt Tenuta Foggiali einen Gold Award für seine Rosati Fruttato, eine organische Mediummischung.

"Am Ende der Saison ernten wir die Oliven jeder Sorte separat und entscheiden, welche die Eigenschaften haben, die in unsere beiden Mischungen aufgenommen werden sollen“, sagte Rosati. "Rosati Fruttato ist eine Mischung aus verschiedenen Sorten mit eigenen intensiven Geschmacksnoten.“

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenöle-bio-produzenten-aus-puglia-triumph-at-world-competition-olive-oil-times

Foto: Tenuta Foggiali

"Es ist das Ergebnis unserer Bemühungen, das starke krautige Pecholine-Aroma mit dem robusten, aber ansprechenden Nachgeschmack der Coratina-Artischocken und der interessanten pfeffrigen Note der Cima di Melfi-Oliven in Einklang zu bringen“, fügte sie hinzu.

"Wir erreichen dieses Ergebnis, weil wir als anerkannte Verkoster, die den Gaumen scharf halten müssen, die Möglichkeit hatten, einige der besten italienischen Olivenöle zu probieren und zu schätzen, um unsere Mischung als einzigartiges Produkt zu verfeinern.“ fortgesetzt.

Inzwischen ist das Unternehmen Rosati Monokultivar Bio gewann einen Silver Award und meisterte spezifische Herausforderungen in seiner Produktion, um bei der NYIOOC.

"Wir ernten unsere Leccino-Bäume in der Regel Anfang Oktober, einer sehr sensiblen Jahreszeit, in der die Temperaturen wie in den letzten Jahren hoch bleiben, und kombinieren mit etwas nächtlicher Luftfeuchtigkeit, um die Olivenfruchtfliege“, sagte Rosati.

"Das bedeutet für uns mehr Arbeit: die intensive Überwachung der Früchte, der Einsatz hormonbasierter Fallen und am Ende die Eile zur Ernte, sobald die Oliven lila werden und Steinfrüchte vor eventuellen Fliegeangriffen schützen“, fügte sie hinzu.

"Das Olivenöl, das bei dieser Aktivität entsteht, erfüllt uns mit Stolz, da es einen einzigartigen cremigen, vollmundigen Charakter mit einem Mandelnachgeschmack bietet, der sehr typisch für den in unserer Region angebauten Leccino ist“, schloss Rosati.

Mit seinem Gold Award, dem De Robertis Helldunkel bestätigte seine außergewöhnliche Qualität für die viertes Jahr in Folge.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenöle-bio-produzenten-aus-puglia-triumph-at-world-competition-olive-oil-times

Foto: De Robertis Chiaroscuro

"Wir sind stolz auf die Sorgfalt, die wir unseren Bäumen widmen“, sagte Paolo Milicic, Miteigentümer von De Robertis Chiaroscuro Olive Oil Times. "Wir haben ein Team lokaler Baumpfleger der dritten und vierten Generation, Spezialisten, die die Bedürfnisse unserer Coratina-Bäume genau verstehen und uns helfen, sicherzustellen, dass jeder Baum genau die richtige Menge an Liebe und Nährstoffen erhält, wie z richtige Mengen.“

"Wir fühlen uns sehr geehrt und demütigt über die Anerkennung, die wir erhalten haben“, fügte Milicic hinzu. "Es ist sehr befriedigend zu sehen, dass unsere harte Arbeit Jahr für Jahr eine solche Auszeichnung von der internationalen Expertenjury erhält.“

Milicic erklärte, wie sein Unternehmen angesichts der Pandemie auf digitale Marketingkanäle umgestiegen ist.

"Die größte Herausforderung, vor der wir standen, waren die Reisebeschränkungen, die unsere Fähigkeit, neue Märkte zu erkunden und Kunden zu treffen, einschränkten“, sagte er. "Es ist schwer, eine elektronische Olivenverkostung aus der Ferne zu machen.“

"Dennoch ist es unserem Team gelungen, diese Hürden zu überwinden, unsere Online-Aktivitäten zu entwickeln und die Technologie zu nutzen, um mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben und sogar einige neue aufregende Partnerschaften im Ausland zu schmieden“, fügte Milicic hinzu.

Terradiva Bio-Bauernhof gehörte auch zu den preisgekrönten Produzenten der 2021 NYIOOC, die Gold für ihre Marke Allegro con Brio, eine biologische Monovarietät von Coratina, verdient.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenöle-bio-produzenten-aus-puglia-triumph-at-world-competition-olive-oil-times

Foto: Bio-Bauernhof Terradiva

"Es ist ein besonderes natives Olivenöl extra, das aus einem ganz bestimmten Gebiet stammt, mit seiner eigenen Identität, Kräuterdüften und einem komplexen Geschmack mit ausgewogenen bitteren und pikanten Noten“, sagte die Besitzerin Angela Lobascio Olive Oil Times. "Es ist ein natives Olivenöl extra, das die Geschichte einer ganzen Familie und ihres Strebens nach Qualität erzählt.“

Terradiva hat uralte Wurzeln in seinem Territorium, mit der Entscheidung des Unternehmens, Protokolle für den ökologischen Landbau zu befolgen, die bis ins Jahr 1998 zurückreichen.

Lobascio sagte, dass die Arbeit an den Olivenbäumen und der Ansatz zur Vermarktung ihrer nativen Olivenöle extra im Zuge der Pandemie komplett neu organisiert werden mussten.

"Wir mussten uns mit der Einstellung von Lieferungen an Restaurants und diese kleinen hochwertigen gastronomischen Lebensmittelgeschäfte, die keinen Hauslieferdienst organisiert hatten, auseinandersetzen“, sagte sie.

"Wir haben gesehen, wachsende Nachfrage von Familien, Einkaufsgenossenschaften und Privatkunden überwiegend in Mittel- und Norditalien“, ergänzte Lobascio und verwies auch auf die hohen Umsätze aus dem Online-Shop des Unternehmens mit seinen europäischen Kunden.

Sie erklärte, wie während der Pandemie die "Der direkte Kontakt und die menschliche Interaktion zwischen unserem Familienunternehmen und unseren Kunden sind noch wichtiger geworden. Wir haben gesehen, dass die Leute mehr Wert auf Qualität, Sicherheit und Herkunft der Lebensmittelzutaten legten, die sie kauften.“

In der Nähe von Salento, an der Ostküste Apuliens mit dem Ionischen Meer, sind die Produzenten dahinter Olivottoil Cellino feierten ihren Silver Award für eine Mischung, die aus etwa 900 Bäumen stammt, von denen die meisten etwa 50 Jahre alt sind.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenöle-bio-produzenten-aus-puglia-triumph-at-world-competition-olive-oil-times

Foto: Olivottoil Cellino

"Olivottoil Cellino stammt aus den Oliven von Cellina und Cima di Melfi“, sagte Pier Sante Olivotto, der Präsident des Unternehmens Olive Oil Times. "Sie wurden ausgewählt, um ein einzigartig gesundes und schmackhaftes natives Olivenöl extra herzustellen: Cellina-Oliven wegen ihres Vitamin E und ihrer gelben Farbe, Pecholine-Cima di Melfi-Oliven wegen ihrer Polyphenole und grüne Farbe.“

Sante Olivotto betonte, dass sich Olivottoil auf die gesunden Eigenschaften von nativem Olivenöl extra konzentriert.

"Wir halten natives Olivenöl extra für das beste Superfood aller Zeiten“, sagte er. "Die meisten Mikronährstoffe müssen fettlöslich sein, um bioverfügbar zu werden, und Olivenöl ist das perfekte Vehikel, um sie nach der Einnahme in alle Zellen unseres Körpers zu bringen.“

"Mikronährstoffe kommen in Oliven, um sie während der Trockenzeit vor Insektenangriffen zu schützen“, sagte Sante Olivotto. "Polyphenole sind in der Olivenhaut, um die defensive Bitterkeit und Tocopherole in die Nüsse zu bringen, die einen neuen Baum zum Leben erwecken.“

Trotz der Olivenbäume; natürlichen Abwehrkräfte und gesunden Eigenschaften betonte Sante Olivotto auch die Dringlichkeit, die erforderlich ist, um die Ausbreitung von Xylella fastidiosa zu stoppen.

"Wir bitten um einen Aufruf zu den Waffen an die weltweiten Forschungszentren, um Italien bei der Bekämpfung der Krankheit zu helfen, die die 60 Millionen Olivenbäume in dieser Region nach und nach tötet“, sagte er.

"Apulien hat das beste Geoklima für Oliven: Karstgelände, zwei Meere, das Ionische und das Adriatische, flaches eisenreiches Land, kein Regen im Sommer. Es befindet sich auf der 40th parallel und verfügt über 3,000 Fräsmaschinen“, fügte Sante Olivotto hinzu.

Giovanni Simeone, der Besitzer des antiken Masseria Fortificata Pavoni, hat den im 18. Jahrhundert gegründeten Traditionsbauernhof erweitertth Jahrhundert.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenöle-bio-produzenten-aus-puglia-triumph-at-world-competition-olive-oil-times

Foto: Masseria Fortificata Pavoni

Seine Olivenöle extra vergine haben ihre Qualität wiederholt bestätigt und wurden bei der NYIOOC. In der Ausgabe 2021 erhielt das Unternehmen einen Gold Award und einen Silver Award für ein Paar sortenreiner Öle.

"Meine Erinnerungen als Kind sind mit den Olivenbäumen verbunden, die mein Großvater angebaut hat, der fröhlichen Erntezeit, unvergesslichen Erinnerungen für mich “, erzählte Simeone Olive Oil Times.

Als der Bauernhof Pavoni Teil seiner Masseria wurde, arbeitete Simeone hart daran, ihn wieder mit dem Territorium zu verbinden.

"Es hat Olivenbäume, die sich auf 20 Hektar verteilen. Das erste, was ich getan habe, war, seine Würde zurückzugeben, indem ich den gesamten Betrieb auf biologischen Landbau umgestellt habe“, sagte er "Nachdem wir die Zertifizierungen für den ökologischen Landbau erhalten hatten, wurde ich zertifizierter Olivenölverkoster in Rom.“

"Seit 2016 haben wir Gold Awards bei der NYIOOC“, fügte Simeone hinzu. "Unsere Olivenöle werden jedes Jahr von Accredia geprüft, das ihre organoleptischen und chemischen Eigenschaften bescheinigt. Es ist eine wahre Leidenschaft, die ich allen meinen Kunden vermitteln möchte.“


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge