`Europa, China vereinbaren, Lebensmittel mit geografischen Angaben zu schützen - Olive Oil Times

Europa und China einigen sich auf den Schutz von Lebensmitteln mit geografischer Angabe

November 7, 2019
Costas Vasilopoulos

Aktuelle News

Die Europäische Union und China haben eine Vereinbarung zum Schutz von einhundert Menschen getroffen Geographische Angaben in jeder Partei von Nachahmungen in ihren Märkten zirkulieren.

Das Abkommen umfasst verschiedene europäische Produkte, die in verschiedenen Regionen der Europäischen Union hergestellt werden, wie Feta und Roquefort, irischer Whisky, Champagner, Porto-Wein und andere. Produkte wie Kalamata Oliven und einige Olivenöle aus Kreta und Spanien sind ebenfalls Teil des Pakts und werden ihre Namen vor jeglicher Usurpation auf dem chinesischen Markt schützen.

Die Europäische Union wiederum wird die Namen von einhundert chinesischen Lebensmitteln schützen, die derzeit auf dem gemeinsamen europäischen Markt erhältlich sind, wie Panjin-Reis und Anqiu Da Jiang-Ingwer.

In vier Jahren wird das Abkommen um 175 weitere geografische Angaben von beiden Seiten erweitert.

"Produkte von European Geographical Indication sind weltweit für ihre Qualität bekannt “, sagte der für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung zuständige Kommissar Phil Hogan. "Diese Vereinbarung zeigt unser Engagement für eine enge Zusammenarbeit mit unseren globalen Handelspartnern wie China. Es ist ein Gewinn für beide Seiten, der unsere Handelsbeziehungen stärkt, unserem Agrar- und Lebensmittelsektor sowie den Verbrauchern auf beiden Seiten zugute kommt. “

Der Deal wird voraussichtlich in den nächsten Tagen abgeschlossen und von beiden Parteien unterzeichnet.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge