EVOO-angereicherte Schokolade kommt Menschen mit Typ-2-Diabetes zugute, Studienergebnisse

Die Forscher fanden heraus, dass Patienten mit Typ-2-Diabetes vom Verzehr von mit EVOO angereicherter Schokolade profitieren können, indem sie das Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose verringern.
Kann. 10, 2021
Clarissa Joshua

Aktuelle News

Eine neue Studie hat bestätigt, dass mit nativem Olivenöl extra angereicherte Schokolade die Endothelfunktion und den oxidativen Stress bei Patienten mit verbessert Typ 2 Diabetes Mellitus.

Endotheliale Dysfunktion und oxidativer Stress sind einige der wichtigsten Mechanismen, die dem atherosklerotischen Prozess bei Typ-2-Diabetes zugrunde liegen. Dies bedeutet, dass bei diesen Patienten ein hohes Risiko besteht, systemische Atherosklerose zu entwickeln.

Atherosklerose ist eine Krankheit, bei der sich Plaque in den Arterien bildet. Dies führt schließlich zu einer Verengung der Arterien und wirkt sich auf die Menge an sauerstoffreichem Blut aus, die zu den Organen und um den Körper fließt.

Siehe auch: Gesundheitsnachrichten

Die Studie wurde von Forschern der Universität Sapienza in Rom und der Mediterranea Cardiocentro in Neapel durchgeführt.

"Ziel unserer Studie war es, die Wirkung von nativem Olivenöl extra neben Schokolade auf die Endothelfunktion und den oxidativen Stress bei Diabetikern zu untersuchen “, so Roberto Carnevale und Lorenzo Loffredo von der Universität Sapienza in Rom Olive Oil Times.

Sie beschlossen, keinen hohen Kakaogehalt zu verwenden, wie in zu sehen ist dunkle Schokolade.

"Eine höhere Kakaodosis (z. B. mehr als 85 Prozent), wie wir bereits veröffentlicht haben, könnte die Wirkung von nativem Olivenöl extra auf die endotheliale Dysfunktion und den oxidativen Stress verbergen “, sagten die beiden. "Daher haben wir eine niedrige Kakaokonzentration mit oder ohne natives Olivenöl extra verwendet, um diese Effekte besser bewerten zu können. “

Die Forscher verwendeten auch eine gleiche Menge Zucker in beiden verwendeten Schokoladenaufstrichen.

An der Studie nahmen 25 Personen mit Typ-2-Diabetes teil, die randomisiert entweder 40 g mit nativem Olivenöl extra angereicherten Schokoladenaufstrich oder 40 g Kontrollschokoladenaufstrich erhielten.

Siehe auch: EVOO mit hohem Polyphenolgehalt kann das Risiko für mit Diabetes verbundene Gefäßerkrankungen senken

Die Endothelfunktion wurde durch arterielle, durch den Brachialfluss vermittelte Dilatation bewertet, und der oxidative Stress wurde durch Messung der NADPH-Oxidase-2-Aktivierung im Serum (ein Schlüsselenzym für das Fortschreiten der Atherosklerose), der Verfügbarkeit von Stickoxid (ein Marker für die endotheliale Dysfunktion) und des Abbaus von Wasserstoffperoxid im Serum bewertet Aktivität (ein Marker, der den Antioxidansstatus bewertet).

Die Patienten wurden zu Studienbeginn und erneut zwei Stunden später untersucht die Schokolade essen.

Das Forscherteam beobachtete einen signifikanten Anstieg der durch den arteriellen Brachialfluss vermittelten Dilatation, der Stickoxidverfügbarkeit und der Wasserstoffperoxid-Abbauaktivität in der Gruppe, die den mit nativem Olivenöl extra angereicherten Schokoladenaufstrich aufgenommen hatte. Umgekehrt nahmen die NADPH-Oxidase-2-Aktivierungsniveaus in dieser Gruppe signifikant ab.

Die Ergebnisse zeigten, dass mit nativem Olivenöl extra angereicherte Schokolade die Patienten positiv beeinflusste, indem sie die Endothelfunktion erhöhte und den oxidativen Stress bei Typ-2-Diabetes-Patienten reduzierte.

Die Ergebnisse sind für Patienten mit Typ-2-Diabetes vielversprechend. Angesichts der Tatsache, dass weltweit etwa 415 Millionen Menschen mit Diabetes leben, sind Studien wie diese von unschätzbarem Wert.

Darüber hinaus ist Typ-2-Diabetes einer der häufigsten und wichtigsten Faktoren für die Entwicklung Herzkreislauferkrankung. Wenn die endotheliale Dysfunktion und der oxidative Stress verbessert werden können, kann das Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose sinken.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge