Internetbasierte Ernährungsberatung fördert gesünderes Essen

Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigt, dass personalisierte, internetbasierte Ernährungsberatung eine effektivere Methode zur Verbesserung der Einhaltung einer gesünderen Ernährung darstellt als die allgemeine Ernährungsberatung.

25. Juli 2016 10:28 EDT
Von Jedha Dening

Aktuelle News

Chronische Gesundheitszustände haben in den letzten 30 Jahren rapide zugenommen, wobei einer der Hauptfaktoren die Ernährung ist. Westliche Diäten, die durch einen hohen Konsum von raffiniertem Zucker, Transfetten und verarbeiteten Lebensmitteln gekennzeichnet sind, sind mit erhöhten Gesundheitsrisiken verbunden. Das Mittelmeer-Diät (MedDiet), das durch einen hohen Verzehr von Gemüse, Obst, Olivenöl, Nüssen, Samen, Fisch und Geflügel gekennzeichnet ist, wurde eingehend auf seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile und das verringerte Krankheitsrisiko hin untersucht.

Während ein MedDiet als eines der gesündesten Ernährungsmuster anerkannt ist, empfiehlt die Ernährungsberatung im Allgemeinen a "one size fits all “-Ansatz, der keinen großen Einfluss auf die wachsende Rate von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes hatte. Es hat sich gezeigt, dass personalisierte Ernährungsinterventionen, die einzelne Elemente wie die aktuelle Ernährung, den Phänotyp und den Genotyp berücksichtigen, bei der Änderung des Ernährungsverhaltens wirksamer sind.

Während persönliche Interventionen effektiv sind, sind internetbasierte Interventionen skalierbar und kostengünstiger. Bisher gab es keine Studien, in denen untersucht wurde, ob eine internetbasierte diätetische Intervention Menschen dabei helfen kann, das MedDiet-Muster besser einzuhalten.

In einer neuen Studie, veröffentlicht in der American Journal of Clinical NutritionForscher haben herausgefunden, dass personalisierte internetbasierte Interventionen eine Lösung sein können, um Menschen zu einem gesünderen Essverhalten zu bewegen.

Die 4-monatige, 6-armige, randomisierte Food4Me PoP-Studie mit 1,270 Teilnehmern zielte darauf ab, die Nahrungsaufnahme von Lebensmittelgruppen und Nährstoffen gemäß dem MedDiet-Muster zu verbessern, und verwendete eine internetbasierte Lifestyle-Intervention, um die Ergebnisse personalisierter Ernährung und Ernährung zu vergleichen Beratung zu körperlicher Aktivität mit allgemeiner Ernährungs- und Lebensstilberatung. Die Teilnehmer erhielten Zugang zu einer Reihe von Online-Informationen sowie per E-Mail Zugang zu Diätassistenten, Ernährungswissenschaftlern und Forschern.

Werbung

Die beiden primären Ergebnisse, gemessen anhand des MedDiet-Scores und verschiedener anthropometrischer Maßnahmen, waren, ob eine individuellere Ernährungsberatung die Menschen dazu motivierte, sich im Vergleich zu herkömmlichen Ernährungsrichtlinien gesünder zu ernähren. und ob die Bereitstellung hochgradig personalisierter Informationen zu Genotypen und Phänotypen die Menschen weiter motivierte, diese gesunden Veränderungen aufrechtzuerhalten.

Am Ende der 6-monatigen Intervention hielten sich die Teilnehmer, die einer personalisierten Ernährungsberatung zugewiesen waren, im Vergleich zu den Kontrollen stärker an MedDiet. Und für diejenigen, die Ratschläge zu Ernährung, Phänotyp und Genotyp erhielten, war die gesunde Einhaltung der Diät sogar noch höher. Da die Studie in mehreren europäischen Ländern durchgeführt wurde, ergab eine weitere Datenanalyse, dass Teilnehmer in Ländern außerhalb des Mittelmeerraums (Vereinigtes Königreich, Irland, Niederlande, Deutschland und Polen) eine höhere Adhärenz aufwiesen als Teilnehmer in Mittelmeerregionen (Griechenland und Spanien).

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass eine personalisierte Ernährungsberatung eine effektivere Methode zur Verbesserung der Einhaltung eines MedDiet darstellt als eine allgemeine Ernährungsberatung. Da gezeigt wurde, dass ein MedDiet das kardiovaskuläre Risiko, die Krebsinzidenz und die Gesamtmortalität verringert, verdient die Tatsache, dass eine internetbasierte Interventionserziehung und -beratung in großem Umfang implementiert werden könnte, weitere Untersuchungen für Programme im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die große gesundheitliche Vorteile bieten können und reduziertes Krankheitsrisiko für breitere Bevölkerungsgruppen.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge