Spanische Forscher beginnen mit der Erprobung einer aus Oliven gewonnenen Behandlung für langes Covid

Den Patienten wird ein Nahrungsergänzungsmittel aus Polyphenolen aus Oliven und Flavonoiden aus Orangen verabreicht, um zu versuchen, die mit langem Covid verbundenen Symptome zu lindern.
Jun. 30, 2021
David Uwakwe

Aktuelle News

Spanische Forscher haben mit der Erprobung eines Nahrungsergänzungsmittels begonnen, das mit . hergestellt wurde Polyphenole aus Oliven und Flavonoiden aus Bitterorangen zur Behandlung von Symptomen einer postakuten SARS-CoV-2-Infektion, auch bekannt als Langzeit-Covid.

Das Nahrungsergänzungsmittel Endothelyx 45 wird Patienten verabreicht, die die akute Phase der Krankheit überstanden haben, aber weiterhin mit Symptomen wie chronischer Müdigkeit, Gelenkschmerzen und Gedächtnisverlust zu kämpfen haben.

Ziel der Forschung ist es, die Auswirkungen des Supplements auf Endothelzellen zu untersuchen, die sich in der inneren Auskleidung der Arterien befinden und eine Schlüsselrolle für die kardiovaskuläre Gesundheit spielen.

Siehe auch: Gesundheitsnachrichten

Es wird angenommen, dass eine der Möglichkeiten, in denen Covid-19 greift den Körper an, indem sie Entzündungen und oxidativen Stress in diesen Zellen verursachen, was zu den Symptomen führt, die mit langem Covid verbunden sind.

Polyphenole sind natürliche bioaktive Verbindungen in Obst, Gemüse und anderen Pflanzen, die für ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt sind.

In den letzten Jahren wurde ihnen zugeschrieben, dass sie dazu beigetragen haben, die Entwicklung bestimmter Krankheiten zu verhindern, darunter Krebs, Herzkreislauferkrankung und neurodegenerative Erkrankungen.

In einer separaten Studie des Universitätsklinikums Jaén wird Patienten mit leichten oder mittelschweren Covid-19-Symptomen ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel mit Polyphenolen aus Oliven verabreicht, um seine Wirksamkeit bei der Verhinderung des Fortschreitens der Krankheit in akute Stadien zu untersuchen.

Laut einer Regierungsstudie aus dem Vereinigten Königreich, über die der Guardian berichtet, haben mehr als zwei Millionen Erwachsene in England Coronavirus-Symptome erlebt, die länger als 12 Wochen anhielten, doppelt so lange wie die vorherige Schätzung für langes Covid.

Die klinische Studie, die vom Regionalen Universitätskrankenhaus von Málaga in Zusammenarbeit mit den spanischen Unternehmen Genosa, Synlab und Solvitae Medical durchgeführt wird, wird sechs Monate dauern.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge