Bei Fontanaro Estate ist Qualität alles

Auf dem Weingut Fontanaro produzieren Lucia Verdacchi sowie Giovanni und Alina Pinelli hochwertiges Olivenöl extra vergine und fördern gleichzeitig Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft.
Foto: Lucia Verdacchi
April 8, 2021
Ylenia Granitto

Neueste Nachrichten

The Fontanaro Estate liegt eingebettet in die Hügel rund um das schöne Dorf Paciano.

Benannt nach den lateinischen Worten für den Frieden von Janus - Pax Jani - befindet sich das Anwesen in der Nähe der Überreste eines römischen Tempels, der dem Gott der Anfänge und Türen gewidmet ist. Dies inspirierte den Namen ihres nativen Olivenöls extra, dessen Etikett lautet "Fonte della Pace “oder "Quelle des Friedens. “

Wir müssen immer ein Auge auf die Vergangenheit haben, die für ihre Traditionen und Weisheit wichtig ist, und dabei immer auf die Zukunft und die nächste Generation schauen.- Lucia Verdacchi, Inhaberin des Fontanaro Estate

"Als mein Mann Sandro und ich im Sommer 1972 heirateten, war mein Geschenk für ihn ein Grundstück mit 100 Olivenbäumen “, sagte Lucia Verdacchi Olive Oil Times. "Er liebte den Ort sofort so wie ich, und hier begann unsere Geschichte als Produzenten. “

Der kleine Hain, der ihren Liebespakt besiegelte, ist immer noch Teil des Grundstücks in der Provinz Perugia in Umbrien, wo Verdacchis Familie seit Generationen Olivenöl produziert.

Siehe auch: Herstellerprofile

"Mein Großvater war ein Tierarzt, der Tiere und Pflanzen liebte “, sagte sie. "Er gab seine Leidenschaft für die Olivenbäume an mich weiter. Ich bin anderswo geboren und habe anderswo gelebt und in der Kommunikation gearbeitet, aber zu einem bestimmten Zeitpunkt verspürte ich den natürlichen und notwendigen Wunsch, hierher zurückzukehren. “

Auf diesem Land hat das Paar renovierte ein altes Bauernhaus und etablierte neue Fräsanlagen.

Profile-Produktion-bei-Fontanaro-Estate-Qualität-ist-alles-Olivenöl-Zeiten

Foto: Lucia Verdacchi

"Unser Hauptziel war es, das Olivenanbaugebiet zu erweitern “, sagte Verdacchi. "Ich habe gute Erinnerungen daran, als wir die jungen Bäume in den Boden stellten und unsere beiden Kinder sich amüsierten, indem sie sich in diesen tiefen Pflanzlöchern versteckten. “

Heute pflegen Giovanni und Alina Pinelli zusammen mit ihrer Mutter fast 4,000 Bäume an sanften Hängen mit Blick auf den Trasimenischen See.

Frantoio, Leccino, Moraiolo, Pendolino und der autochthone Dolce Agogia werden aus biologischem Anbau hergestellt und zu einem mittelfruchtigen Olivenöl extra vergine mit Aromen von wildem Chicorée, grünem Tee und Artischocken gemischt. Diese sensorischen Eigenschaften haben die Ölpreise bei der NYIOOC World Olive Oil Competition.

Neben der Herstellung preisgekrönter Olivenöle betreibt die Familie auch einige engagierte Agrotourismus Eigenschaften, die beide nach Olivensorten benannt sind.

"Die Einladung zu Probieren Sie unser Öl gilt für alle unsere Gäste “, sagte Verdacchi. "Wir beziehen sie in unsere große Liebe zum Olivenanbau und zum Olivenöl ein und sie sind begeistert von diesem Produkt. “

Laut Giovanni Pinelli kommt ein Teil der Förderung dieser Begeisterung und Wertschätzung für hochwertiges natives Olivenöl extra von Aufklärung der Verbraucher.

"Während der Verkostungen mit unseren Gästen vergleichen wir auch unser Produkt mit einem Produkt von geringer Qualität “, sagte er Olive Oil Times. "Wir möchten, dass sie wissen, was ein hochwertiges natives Olivenöl extra ist. “

Er betonte, dass die Arbeit, die hinter der Führung eines erfolgreichen Tourismusunternehmens bei gleichzeitiger Herstellung hochwertiger Öle steckt, eine Herausforderung darstellt und den höchsten Standards entspricht.

Siehe auch: Beste Olivenöle aus Italien

"Unsere Olivenbäume sind dank unseres geringen Umweltverträglichkeitsmanagements, das das Territorium respektiert, gesund und schön “, sagte Pinelli. "Unsere Mühle ist trotz unserer weitaus größeren Leistungsfähigkeit ausschließlich unseren Früchten gewidmet, da wir den gesamten Produktionszyklus mit größter Sorgfalt verwalten möchten. “

"Wir planen, unser Produktionsvolumen zu erweitern, indem wir mehr Olivenhaine erwerben und dabei stets das höchste Qualitätsniveau beibehalten “, fügte er hinzu.

Die Oliven werden in kurzer Zeit in der modernen Mühle gesammelt und zerkleinert. Das Öl wird dann filtriert und unter Stickstoff in einem temperaturgesteuerten Raum gelagert.

"Die neueste Technologie wird ständig aktualisiert “, sagte Pinelli.

Die Mühle ist wunderschön in die Landschaft eingefügt und hat eine Struktur entworfen, um mit dem Territorium zu harmonieren. Es wurde vor 10 Jahren gebaut und die Maschinen wurden in den letzten zwei Jahren komplett aktualisiert.

"Es ist mühsame und unermüdliche Arbeit “, sagte Pinelli. "Wir tun dies jedoch mit Begeisterung, auch mit Hilfe großartiger Mitarbeiter, die unsere Vision und Ziele teilen. “

Liebe und Begeisterung sind grundlegende Emotionen für jeden Produzenten, fügte Verdacchi hinzu.

"Ich denke, dass es unmöglich ist, ohne diese einen großartigen Job zu machen “, sagte sie. "Wir sind nicht nur ein Handelsunternehmen. Unser Ziel ist es, eine Vision zu entwickeln, die den Respekt vor der Umwelt, die Förderung eines nachhaltigen Lebensstils und die Bedeutung von Harmonie und Schönheit im Leben der Menschen umfasst. “

"Alles, was wir tun, beinhaltet und drückt all dies aus “, fügte sie hinzu.

Der weitreichende Ansatz, der der unternehmerischen Vision von Fontanaro Estate zugrunde liegt, ist ein Schlüsselfaktor für ihren Erfolg als Produzenten. Es ist auch das Ergebnis einer Kombination ihrer natürlichen Veranlagungen und erworbenen Erfahrungen.

"Wir haben uns immer um die Selbstversorgung bemüht “, erklärte Verdacchi, dass sie ein vollständiges Recycling-System eingeführt haben, vom Regenwasser bis zum Regenwasser Mahlreste, die auf die Erde zurückgebracht werden.

"Am Anfang schien es uns wichtig, Ressourcen effizient und verantwortungsbewusst einzusetzen “, sagte sie. "Heutzutage ist die Kreislaufwirtschaft ein Modell, das weltweit als Lösung für eine nachhaltige Zukunft"

Der umbrische Landwirt gab bekannt, dass sein langfristiges Ziel darin besteht, eine Genossenschaft mit den Olivenmühlen der Region zu gründen, um Energie zu produzieren.

"Wir haben gerade einen Projektentwurf “, sagte Verdacchi. "Selbst wenn es Jahre dauert, glaube ich, dass es wichtig ist, einen Zweck zu haben, eine Vision. Wir haben mehrere Projekte im Bau. “

"Ich denke, wir müssen immer ein Auge auf die Vergangenheit haben, die für ihre Traditionen und Weisheit wichtig ist, und immer auf die Zukunft und die nächste Generation schauen “, schloss sie. "In diesem Sinne ist es wichtig, die biologische Vielfalt zu schützen und das Territorium auf wirklich nachhaltige Weise zu respektieren. Dies bedeutet auch, Schönheit und Harmonie zu schaffen und nicht auf Quantität, sondern auf Qualität zu zielen. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge