` Pakistan macht Pläne für die Olivenölproduktion - Olive Oil Times

Pakistan macht Pläne für die Olivenölproduktion

September 26, 2011
Vikas Vij

Neueste Nachrichten

Die pakistanische Regierung Punjab hat einen detaillierten Plan zur Förderung des Olivenanbaus in diesem wohlhabendsten Agrarstaat des Landes erstellt. Die Regierungsplaner haben Sialkot, Narowal, Gujrat, Jhelum, Rawalpindi, Islamabad, Attock, Chakwal und Khushab als einige der potenziellen Olivenanbaugebiete in Punjab identifiziert.

Die Regierung hofft, Pakistan in Bezug auf Olivenöl autark zu machen, indem der Anbau von Olivenhainen in diesen potenziellen Gebieten vorangetrieben wird. Der Anbau wird nach Angaben der Agrarplaner auch Neuanpflanzungen und die Veredelung bestehender Wildolivensorten umfassen.

Die Islamische Internationale Organisation für Erziehung, Kultur und Wissenschaft Institut für Agrarforschung Barani (BARI) in Chakwal hat in dem Bundesstaat Untersuchungen durchgeführt, die zeigen, dass die in diesen Regionen vorherrschenden Umweltbedingungen, Bodentypen, Niederschlagsmengen und Temperaturbereiche für das Wachstum von Olivenplantagen ideal sind.

Die Landwirtschaftsabteilung der Entwicklungsbehörde für kleine und mittlere Unternehmen (SMEDA) in Punjab hat Sensibilisierungs- und Schulungsprogramme gestartet, um die Landwirte zu ermutigen, Oliven zu produzieren und eine Ausbildung in modernen Techniken des Olivenanbaus zu erwerben, um die Produktivität zu verbessern.

Gleich hinter der Grenze liegt Indiens führender Agrarstaat Punjab konnte sein ehrgeiziges Olivenanbauprojekt nicht durchführen das wurde 2008 mit viel Begeisterung ins Leben gerufen.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge