Die achtsame Produktion hinter einem preisgekrönten griechischen Produzenten

Seit drei Generationen stellt die Familie Gyftakis in einer der fruchtbarsten Regionen Griechenlands extra natives Olivenöl her. Im Laufe der Zeit haben sie gelernt, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen und aufmerksam ihre Belohnungen zu ernten.
George Gyftakis
Oktober 12, 2020
Costas Vasilopoulos

Neueste Nachrichten

Von Bergen und Meer flankiert, dominieren Tausende von Koroneiki-Olivenbäumen die Landschaft der südwestlichen Küste der Peloponnes-Halbinsel. Ihr grünes und silbernes Laub glitzert unter der strahlenden Sonne des Mittelmeers.

At Kleine ZigeunerfarmenEin bescheidener, aber lebhafter Produzent jongliert mit mehreren Aufgaben: Die fachmännische Herstellung von preisgekröntem Olivenöl extra vergine und die Förderung einer qualitativ hochwertigen Lebensmittelproduktion und einer gesunden Ernährung.

Wir kontrollieren den Anbau, die Ernte, das Pressen und die Abfüllung und erzielen eine hohe Qualität, die Sie schmecken können.- George Gyftakis, Besitzer von Little Gypsy Farms

Die Philosophie von George Gyftakis bei der Herstellung von Olivenöl besteht darin, die Natur ihre Magie entfalten zu lassen und die Vorteile zur Erntezeit zu nutzen, ohne das natürliche Wachstum und die Entwicklung der Olivenbäume zu beeinträchtigen.

"Die meisten Farmen verfügen über künstliche Mittel, um die Produktion anzukurbeln “, sagte Gyftakis gegenüber der Olive Oil Times. "Wir stellen fest, dass die Natur ihren Lauf nehmen lässt, was zu einem saubereren und ernährungsphysiologisch dichteren Endergebnis führt. “

Siehe auch: Herstellerprofile

"Dies bedeutet natürlich, dass einige Jahre weniger Öl liefern werden “, fügte er hinzu. "Aber oft sind Qualität, Säure und Geschmacksprofil besser, da der Baum in Jahren mit leichtem Regen härter arbeiten muss, um Früchte zu produzieren. “

Wanderer auf der Suche nach einem Zuhause, es war nur natürlich, dass sich Gyftakis 'Vorfahren vor vielen Jahren auf dieser Seite des Peloponnes niederließen.

"Unsere Familie, deren Nachname übersetzt bedeutet 'kleine Zigeunerin, "war schon immer ein findiger Stamm", sagte Gyftakis. "Unsere Vorfahren gingen in die Berge und erfüllten ihren Namensvetter ohne Zuhause, bevor sie sich schließlich auf diesem fruchtbaren Boden am Mittelmeer niederließen. “

Die Familie Gyftakis hatte das erreicht, was heute als Messinia bekannt ist 'Land der schönen Früchte 'der alten Griechen und eines der reichsten Gebiete des Landes.

"Die einzigartigen Böden auf der Westseite des Peloponnes haben eine 4,000-jährige Kultivierungsgeschichte “, sagte Gyftakis. "Dieses Küstenland zwischen Bergen auf dem südlichen Peloponnes in Griechenland bot ein vorteilhaftes Mikroklima, das im Winter immer ein paar Grad wärmer war und dank der nahe gelegenen Gipfel mehr Niederschlag verursachte. Hier haben wir angefangen zu wachsen. “

Profile-Produktion-die-besten-Olivenöle-die-achtsame-Produktion-hinter-einer-preisgekrönten-griechischen-Produzenten-Olivenöl-Zeiten

Im Laufe der Jahre hat die Familie Gyftakis Erbstücke gepflanzt und kultiviert Koroneiki Olivenbäumeund perfektionieren kontinuierlich ihre Techniken und Handwerkskunst.

Heutzutage stellen sie handwerkliches monovarietales Olivenöl mit einem ganzheitlichen Produktionsansatz her, um sicherzustellen, dass das Endergebnis immer den höchsten Standards entspricht.

"Auf einem überfüllten Markt bieten wir frisches, authentisches Olivenöl extra vergine mit transparentem Erntedatum und Herkunft, das von einer unabhängigen Farm stammt “, sagte Gyftakis. "Viele Verbraucher haben noch nie wirklich frisches Olivenöl extra vergine genossen - eines, das nicht verfälscht oder mit Ölen aus verschiedenen Erntejahren, verschiedenen Regionen, verschiedenen Olivensorten gemischt oder ohne schwere Pestizide und Bewässerung gezüchtet wurde. “

"Wir kontrollieren den Anbau, die Ernte, das Pressen und die Abfüllung und erzielen eine hohe Qualität, die Sie schmecken können “, fügte er hinzu. "Wir verarbeiten die Oliven in kleinen Mengen und lagern das Olivenöl in unseren Weinkellern auf den Farmen. Die Land-, Kaltpress-, Anbau- und Lagertechniken wurden von einer Generation zur nächsten weitergegeben. “

Für Little Gypsy ist das Ernten der Oliven keine Arbeit, sondern eine Gelegenheit für ein Fest, bei dem die ganze Familie traditionell zusammenarbeitet, um den Job rechtzeitig zu erledigen.

Es ist an der Zeit, eine Marke für eine neue Generation aufzubauen.- George Gyftakis, 

"Wir beginnen die Ernte als Familie - auch als Großfamilie - und helfen bei der Ernte jedes Familiengrundstücks, indem wir während der Erntewochen Hilfe von außen in Anspruch nehmen “, sagte Gyftakis. "Wir sehen es als Tradition an, also essen, trinken und kochen wir in dieser Zeit auf den Feldern. “

"In diesem Jahr wird die Ernte besonders familienorientiert sein, da externe Mitarbeiter mit COVID-19 nicht so viel helfen werden viele am Reisen hindern während der Ernte “, fügte er hinzu. "Wir werden viele Gefälligkeiten einholen. COVID-19 wird die Ernte insgesamt in Griechenland vor große Herausforderungen stellen, da die Hilfe von außen bei der Ernte begrenzt ist. “

An den meisten Tagen während der Ernte kommen die sorgfältig ausgewählten Oliven lange vor Einbruch der Dunkelheit in einer kleinen lokalen Mühle zur Verarbeitung an. Gyftakis sagte, das Ergebnis sei ein ernährungsphysiologisch überlegenes Olivenöl extra vergine, reich an Aminosäuren und Polyphenole, aber säurearm mit einem zarten erdigen Geschmack und einem vollen nussigen Artischocken-Abgang.

"Ich denke, die meisten Menschen wissen nicht, dass es mehr als fünf Kilogramm Oliven braucht, die im Laufe eines ganzen Jahres angebaut werden, um nur eine Flasche natives Olivenöl extra von Gypsy Farms zu produzieren “, sagte Gyftakis. "Der erzielte Geschmack kann so raffiniert sein wie ein guter Wein - ohne Snobismus. “

Hingabe und harte Arbeit haben sich für Gyftakis ausgezahlt erhielt einen Gold Award beim prestigeträchtigen 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition letzten Mai.

Er ist stolz auf seine Leistung und glaubt, dass die Anerkennung, die er für sein Little Gypsy Koroneiki-Öl erhalten hat, für kleine Produzenten von größter Bedeutung ist.

"Der Gewinn eines Goldpreises war eine erstaunliche Anerkennung “, sagte er. "Wir arbeiten das ganze Jahr daran, eine Ernte zu produzieren, die nur einmal kommt. Es ist also eine lange Zeit in der Herstellung. “

Gyftakis ist der Ansicht, dass der internationale Wettbewerb hervorragende Möglichkeiten bietet, die Öffentlichkeit über die Herstellung von hochwertigem nativem Olivenöl extra zu informieren.

"Gebildete Verbraucher erwachen zu unzähligen 'Olivenöl extra vergine, das falsch etikettiert und zu äußerst niedrigen Kosten verkauft wird “, sagte er. "Ich denke, je mehr Menschen über Olivenöl lernen, desto besser verstehen sie, was zur Herstellung eines Qualitätsprodukts beiträgt. “

Nach seinem Triumph beim NYIOOC 2020 ruht sich Gyftakis kaum auf seinen Lorbeeren aus. Der Erfolg von Little Gypsy Farms hat sein Engagement für eine gesunde Ernährung und die Produktion natürlicher Lebensmittel nicht verändert.

"Im Laufe der Zeit haben wir uns von den Lebensmitteln, die wir konsumieren, getrennt, sodass die Zubereitung von Mahlzeiten für Sie selbst ein neues Gefühl des Gesundheitsbewusstseins vermittelt “, sagte er. "Die Pandemie hat mehr Menschen von zu Hause aus kochen, experimentieren in der Küche und sind neugierig, ihre Essgewohnheiten zu verbessern. “

"Verbraucher möchten sich mit unabhängigen Farmmarken verbinden, die direkt von der Quelle aus verkaufen “, fügte er hinzu. "Während es für das Unternehmen ein erstaunliches Jahr des Wachstums war, sind wir unseren Wurzeln treu geblieben und haben gesundes, reines Öl mit Verbrauchern geteilt, denen Qualität, Geschmack und Gesundheit am Herzen liegen. Wir freuen uns darauf, Little Gypsy Farms als Grundnahrungsmittel auf der Küchentheke zu haben. “

Aus einer breiteren Perspektive glaubt Gyftakis, dass authentische griechische Küche in vielen der größten Verbrauchermärkte der Welt ein großes Potenzial hat, insbesondere da der mediterrane Lebensstil immer beliebter wird.

"Wir haben den Erfolg Italiens über die Jahrzehnte gesehen und das Bewusstsein für a 'Made in Italy"Marke, die für Verbraucher und das Land, das seine traditionellen Lebensmittel exportiert, großartig war", sagte Gyftakis.

"Für den griechischen Olivenölsektor halten wir den richtigen Zeitpunkt für den Aufbau einer Marke für eine neue Generation “, fügte er hinzu. " Griechenland hat ein Symbol werden für eine gesunde Mittelmeer-Diät, wenn die Menschen die Vorteile authentischer Produkte kennenlernen, die von leidenschaftlichen Züchtern entwickelt wurden. “

"Wir haben im Laufe der Jahre das exponentielle Wachstum von Grundnahrungsmitteln wie dem griechischen Joghurt in den USA erlebt und sehen die Gelegenheit, die gleiche Begeisterung für einen mediterranen Lebensstil mit unserem nativen Olivenöl extra von Little Gypsy Farms zu teilen. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge