Rekordgewinne für amerikanische Produzenten bei World Olive Oil Competition

Amerikanische Produzenten nahmen beim weltweit führenden Wettbewerb für Olivenölqualität ein Rekordhoch von 56 Gold- und 18 Silberpreisen mit nach Hause. Nur spanische und italienische Produzenten erhielten mehr.

Pamela Marvel von der Grumpy Goats Farm
Kann. 18, 2020
Von Daniel Dawson
Pamela Marvel von der Grumpy Goats Farm

Aktuelle News

Ein Teil unserer fortlaufenden Berichterstattung über das Jahr 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition.

Nach verschiedenen Maßstäben hatten amerikanische Produzenten ein Rekordjahr bei der 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition.

Amerikanische Produzenten erhielten 74 Auszeichnungen, eine davon knapp Rekord bei der Ausgabe 2018 eingestellt des Wettbewerbs aus insgesamt 120 Einsendungen. Die diesjährige Erfolgsquote von 62 Prozent war die höchste für amerikanische Produzenten beim Wettbewerb.

Es fühlt sich wunderbar an, nach all der Arbeit, die in die Herstellung unseres nativen Olivenöls aus kontrolliert biologischem Anbau investiert wurde, eine Auszeichnung zu erhalten.- Fabien Tremoulet, Mitinhaber von Pitchouline

Von den 74 Auszeichnungen nahmen Produzenten aus Kalifornien, Texas, Georgia und Oregon 56 Gold Awards und 18 Silver Awards mit nach Hause. Die Vereinigten Staaten erhielten die dritthöchste Anzahl von Auszeichnungen beim Wettbewerb und endeten knapp hinter Spanien und Italien.

Siehe auch: Sonderberichterstattung: 2020 NYIOOC

Insgesamt wurden 35 verschiedene amerikanische Produzenten bei der ausgezeichnet NYIOOC World Olive Oil Competition. Zu den größten Gewinnern gehörte Pasolivo, die aufgenommen hat vier Gold Awards.

Werbung

Pasolivo

"Ich war sehr aufgeregt und stolz darauf, dieses Jahr alle Gold Awards zu erhalten. Es ist ein wunderbares Gefühl zu wissen, dass sich die harte Arbeit aller gelohnt hat “, sagte Marisa Bloch, die Geschäftsführerin des in Paso Robles ansässigen Unternehmens Olive Oil Times. "Es ist erstaunlich, dass Ihre Öle beim prestigeträchtigsten Wettbewerb der Welt von einigen der führenden Influencer der Olivenölindustrie so gut aufgenommen werden. “

Pasolivo hat in den letzten fünf Jahren am Wettbewerb teilgenommen und insgesamt 17 Auszeichnungen erhalten. Bloch sagte, dass die Konzentration auf Qualität in jedem Schritt des Prozesses der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg der Marke war.

Ernte von Oliven von Pasolivos Farm in Paso Robles, Kalifornien.

"Wir mahlen auch jede Sorte einzeln und probieren sie alle einzeln, bevor wir unsere Mischungen entwickeln “, sagte sie. "Viele Produzenten machen eine Feldmischung, bei der sie alle ihre toskanischen Oliven nehmen und sie zusammen mahlen, um ihre zu erzeugen Toskanisches Öl, aber wir mögen die Freiheit und die Möglichkeit, von Hand auszuwählen, welche Öle jedes Jahr am besten zusammenpassen. “

Während die Ernte 2019 für den zentral-kalifornischen Produzenten insgesamt recht reibungslos verlief, sagte Bloch, dass widrige Wetterbedingungen einen erheblichen Einfluss auf die Ernte hatten.

"Die einzige Herausforderung, der wir uns im letzten Jahr gegenübersahen, war, dass unsere Ernte aufgrund der starken Regenfälle zu Beginn des Jahres etwa einen Monat später als normal war “, sagte sie. "Dies führte dazu, dass wir im Dezember ernteten und es zu einigen Regenfällen kam. Die einzige Herausforderung besteht darin, dass Sie Ihre Ernte starten und stoppen müssen, da Sie bei Regen nicht pflücken können. “

Insgesamt ist die Liste der Gewinner auf der Offizieller Index der weltbesten Olivenöle ist voll von bekannten Namen und wiederholten Gewinnern. Bei der Ausgabe 2020 des Wettbewerbs wurden jedoch erstmals auch einige Neuankömmlinge ausgezeichnet.

Unter diesen neu gesalbten war Pitchuline, Die gewann einen Gold Award für ihre organische Mediummischung.

"Dies ist unser erstes Mal in der NYIOOC und unser zweites Jahr der Herstellung von nativem Olivenöl extra “, sagte Miteigentümer Fabien Tremoulet Olive Oil Times. "Es fühlt sich wunderbar an, nach all der Arbeit, die in die Herstellung von nativem Olivenöl extra vergine aus kontrolliert biologischem Anbau investiert wurde, und vor allem nach dem langen, harten Weg, unsere Farm zu pflegen und die Fruchtbarkeit wieder auf unseren Boden zu bringen, eine Auszeichnung zu erhalten. “

Jeanene und Fabien Tremoulet

Die Olivenhaine von Pitchouline befinden sich im Deluz Valley, ungefähr auf halber Strecke zwischen Los Angeles und San Diego. Tremoulet sagte, dass die Kombination des einzigartigen Mikroklimas und der sorgfältigen Bewirtschaftung des Bodens hauptsächlich für das diesjährige Gold verantwortlich ist.

"Das Deluz-Tal bietet ein einzigartiges Klima mit einem mediterranen Mikroklima, das unseren Olivenbäumen eine perfekte Mischung aus Tageshitze und niedrigen Nachttemperaturen bietet “, sagte er. "Schon in den Kinderschuhen unserer Vision glaubten wir, dass die Qualität unseres Olivenöls im Boden beginnt, und verpflichteten uns, niemals Chemikalien zu verwenden. Wir bereiten unseren eigenen biodynamischen Kompost vor und verwenden Deckfrüchte. “

Während das Wetter für Pitchouline in diesem Jahr kein allzu großes Problem war, sagte Tremoulet, dass die Arbeitskosten und die Gesamtspanne, zu der er und seine Frau ihr Produkt verkaufen können, die größte Herausforderung darstellen.

"Die Verfügbarkeit und die Kosten von Arbeitskräften waren im vergangenen Jahr unsere größte Herausforderung “, sagte er. "Es ist instabil und der teuerste Faktor bei der Herstellung unseres nativen Olivenöls extra. “

Neben der Verfügbarkeit von Arbeitskräften hatten einige Hersteller auch Probleme, verfügbare Mühlen für die Umwandlung ihrer Oliven zu finden, insbesondere Hersteller von nativem Olivenöl extra vergine aus kontrolliert biologischem Anbau.

"Das Mahlen war ein Problem, da die Mühle, die wir normalerweise verwendeten, nicht mehr in Betrieb war und wir nur eine zertifizierte Bio-Mühle verwenden können “, so Rich Matthews, Mitinhaber von Mondschattenhain, Sagte Olive Oil Times. "Die Ernte war reichlich und die Pflücker haben großartige Arbeit geleistet. Während des Transports machten wir drei Fahrten zur Mühle pro Tag, was für mich und meine Frau Diane einen 13-Stunden-Tag bedeutete, aber es hat sich gelohnt, das Mahlen so schnell wie möglich durchzuführen sorgen Sie für die besten Öle. “

Moonshadow Grove hat die NYIOOC viermal mit sieben Gold- und zwei Silberpreisen.

In diesem Jahr gewann Moonshadow Grove einen Gold- und Silberpreis für a mittlere Nocerella . zarte Ascolano, beziehungsweise.

Matthews sagte, dass eine Kombination aus ökologischem Landbau und Ernte von altbewachsenen Bäumen dazu beiträgt, die nativen Olivenöle von Moonshade Grove von der Konkurrenz abzuheben.

"Als wir an die zentrale Küste Kaliforniens, Paso Robles, gezogen waren, verwendeten wir weiterhin Oliven aus altem Wachstum aus Nordkalifornien. “Matthews, der 2010 in Oroville, einer Stadt etwa 3.5 Stunden nördlich von San, mit der Produktion von nativem Olivenöl extra begann Francisco, sagte. "Wir sind stolz darauf, zertifizierte (CCOF) Bio-Öle herzustellen. Dies erfordert die Zertifizierung der Oliven, der Mühle und der Abfüllung. “

Während die Suche nach einer zertifizierten Bio-Mühle den Matthews Kopfschmerzen bereitete, hat sich ein anderer kalifornischer Hersteller eine Problemumgehung ausgedacht und bringt seine hochmoderne Mühle zu den Oliven.

"Wir haben das unserer Meinung nach aufregendste Lebensmittelprojekt aller Zeiten entwickelt, bei dem wir eine mobile Mühle entworfen, finanziert und gebaut haben, die mit modernsten Anlagen zur Olivenverarbeitung aus der Toskana ausgestattet ist “, so Samir Bayraktar, Gründer und CEO von Olivenwagen sagte Olive Oil Times.

„[Wir können] das Fahrzeug direkt in die kalifornischen Olivenhaine fahren, ernten und 'Drücken Sie bis zu 500 Kilogramm Oliven pro Stunde und liefern Sie schließlich innerhalb von Sekunden das frischeste, feinste Olivenöl extra vergine mit der höchsten Anzahl an Polyphenol-Antioxidantien “, fügte er hinzu.

Bayraktar verarbeitet seine Öle mitten im Olivenhain mit modernster Ausrüstung in seinem speziell entwickelten Truck.

Dieses Jahr ist das erste Mal für Olive Truck auf der NYIOOC, Die nahm drei Gold Awards mit nach Hause für eine  robuste Hojiblanca, robustes Bild sowie ein mittlere Mischung. Es ist jedoch das dritte Mal, dass Bayraktar mit seiner früheren Firma Nar Gourmet zwei Gold Awards gewann.

Bayraktar sagte seine drei Auszeichnungen bei der NYIOOC dienen ihm als Motivation, weiter zu innovieren und das beste Olivenöl zu produzieren, das er kann.

Während 2019 insgesamt ein gutes Jahr war, fügte er hinzu Klimawandel stellte die größte Herausforderung für ihn dar.

"Die größte Herausforderung ist jetzt und leider in Zukunft der Klimawandel und seine Nebenwirkungen. Die Saison ist sehr kurz, wenn Sie sich auf die Herstellung von Olivenöl höchster Qualität konzentrieren, da Sie sich hauptsächlich mit früh geernteten Oliven befassen müssen “, sagte Bayraktar. "Die andere große Herausforderung ist der Mangel an Erfahrung in Bezug auf einige landwirtschaftliche Praktiken in der Region, insbesondere in Bezug auf Überbewässerung. Dies ist ein wahrer Albtraum, wenn Sie sich darauf konzentrieren, ein Hoch zu erreichen und aufrechtzuerhalten Polyphenolgehalt im Olivenöl. "

Während die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Gewinner an der NYIOOC waren kalifornische Produzenten, zwei Gold- und drei Silbermedaillen wurden an Olivenölhersteller außerhalb des Goldenen Staates vergeben.

Unter diesen Produzenten war Specht Trail Olivenfarm. Der südgeorgische Produzent erhielt einen Silberpreis für seinen mittel Arbequina.

"Dies ist unser erster Eintrag aus unserer ersten Presse, der diese Silberauszeichnung noch beeindruckender macht “, sagte CEO Curtis Poling, der die Farm mit seiner Frau Tracy leitet. "Wir freuen uns sehr, dass unser natives Olivenöl extra unsere Erwartungen erfüllt hat. “

In Südgeorgien ist eine hohe Luftfeuchtigkeit eine der größten Herausforderungen für Olivenölproduzenten.

Poling sagte, dass die Herstellung von Olivenöl in Georgia eine einzigartige Reihe von Problemen mit sich bringt, mit denen Produzenten in Kalifornien oder Texas nicht so häufig konfrontiert sind.

"Georgia arbeitet immer noch daran, einen größeren Teil des Marktes für natives Olivenöl extra zu bekommen “, sagte er. "Wir haben unterschiedliche Boden- und Wetterbedingungen. Eine besondere Herausforderung in Südgeorgien ist der Umgang mit Hitze und Feuchtigkeit. “

Poling und seine Frau glauben jedoch, dass die diesjährige Auszeichnung dazu beitragen wird, Georgien auf die Weltkarte der Olivenöle zu setzen und ihnen internationale Aufmerksamkeit zu verschaffen.

"Ich glaube, dass diese prestigeträchtige Auszeichnung unserer Marke Woodpecker Trail Olive Farm und der historischen Woodpecker Trail Route (Highway 121), auf der wir uns befinden, viel Aufmerksamkeit schenken wird “, sagte Poling.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge