Thomas Kellers Extra Virgin Chocolate

K + M Extravirgin Chocolate bewahrt die Kraft der Kakaobohne und steigert ihre gesundheitlichen Vorteile, indem EVOO als Hauptbestandteil verwendet wird.

Januar 11, 2017
Von Courtney Slusser

Aktuelle News

Aus dem kulinarischen Denken des französischen Wäschekochs Thomas Keller und des toskanischen Olivenölproduzenten Armando Manni ist eine neue Art von Schokoladentafel auf den Markt gekommen.

K + M Extravirgin Chocolate bietet einen Ansatz zur Erhaltung der Wirksamkeit der Kakaobohne und zur Verbesserung der gesundheitlichen Vorteile durch die Verwendung von EVOO als Hauptbestandteil. Mit dem Vorteil starker Antioxidantien ist der Genuss sowohl schmackhaft als auch nahrhaft.

Wenn Sie EVOO anstelle von Kakaobutter für das üppige Dessert verwenden, wird weniger gesättigtes Fett verwendet und die Vorteile von EVOO sind als zusätzlicher Bonus enthalten.

Die meisten Schokoladenhersteller entwickeln ihr Produkt aus Kakaobutter, gemischt mit Kakaopulver - beides Zutaten, die aus der ursprünglichen Kakaobohne stammen. Bei hohem Druck "Kakaomasse “aus Kakaobohnen wird getrennt, wobei das staubige Kakaopulver, das für den berüchtigten Geschmack der Schokolade verantwortlich ist, und der fette Teil Kakaobutter als sein textuelles Gegenstück verbleiben.

Die Idee, eine neue Technik zu entwickeln, kam den Männern vor fünf Jahren, als sie begannen, die heilenden Eigenschaften von dunkler Schokolade und Olivenöl zu diskutieren. Die Schokolade wird in einem Lagerhaus im Napa Valley hergestellt, wo die Kakaobohne einem feinen Verfeinerungsprozess unterzogen wird, um die antioxidativen Eigenschaften zu erhalten, die bei traditionellen Schokoladenherstellungspraktiken verloren gehen können, so das Unternehmen.

Zutaten sind Bio-Kakaobohnen, Bio-Zucker, Bio-Manni EVOO und Bio-Sojalecithin.

Die Riegel gibt es in drei verschiedenen Varianten: Die peruanische Bar hat einen köstlich tiefen Kaffeegeschmack; Die Ecuador-Bar bietet Erdtöne mit einem Hauch von Kastanie. Die Madagaskar-Bar bietet einen zusätzlichen Kick mit würzigen Frucht-Highlights wie Ananas und Passionsfrucht.

Das Olivenöl, das zur Herstellung der Schokoladenmischung hergestellt wird, wird im Geschmack nicht erkannt, obwohl es in der Erfahrung zu spüren ist, da sich der Gedanke an eine schuldfreie Delikatesse in Ihren Geschmacksknospen festsetzt.

"Unsere einzigartige Methode, Kakaobohnen in Schokolade umzuwandeln, ergibt die luxuriöseste antioxidantienreiche Schokolade “, so die beiden Erfinder Webseite Sprichwort.

Neben ihnen ist Chi Bui abgebildet, ein Chocolatier von K + M, der für die Produktion in Napa verantwortlich ist. Bui gilt als Pionier in der "Bean-to-Bar “-Anstrengung an der Schokoladengrenze, so das Unternehmen. Als Chocolatierin interessiert sie sich für die Verschmelzung von Gesundheit, Wissenschaft, Kunst und Gastronomie.

K + M Pralinen sind über ihre Website und Williams Sonoma erhältlich.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge