Häufiger Verzehr von Olivenöl kann das Risiko von Blutgerinnseln verringern

In einer kürzlich durchgeführten Studie hatten die Teilnehmer, die das meiste Olivenöl konsumierten, die geringste Blutplättchenansammlung, was zu Herzerkrankungen und Schlaganfall führen konnte.

rote Blutkörperchen
März 18, 2019
Von Mary West
rote Blutkörperchen

Neueste Nachrichten

Neue Forschungsergebnisse ergaben, dass der Verzehr von Olivenöl mindestens einmal pro Woche bei adipösen Erwachsenen mit einer geringeren Thrombozytenaktivität verbunden war.

Da Thrombozyten an der Bildung von Blutgerinnseln beteiligt sind, könnte dieser Effekt das Risiko von a verringern Herzinfarkt oder Schlaganfall. Olivenöl ist ein wichtiger Bestandteil der Mittelmeer-Diät, die mit kardiovaskulären Vorteilen in Verbindung gebracht wurde.

Unsere Studie legt nahe, dass die Entscheidung, Olivenöl zu essen, möglicherweise dazu beitragen kann, dieses Risiko zu ändern und die Gefahr einer übergewichtigen Person, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, zu verringern.- Sean P. Heffron, Assistenzprofessor an der NYU School of Medicine

Blutplättchen sind Fragmente von Blutzellen, die sich bei Aktivierung verbinden. Wenn ein Blutgefäß Schaden erleidet, rasen Blutplättchen zur beschädigten Stelle, um einen Stopfen zu bilden. Dieser vorteilhafte Prozess kann jedoch eine Gefahr für die Gesundheit darstellen.

Thrombozyten tragen auch zur Bildung von Plaques bei, die die Arterien verstopfen. Diese Plaques werden als Atherosklerose bezeichnet und sind die Hauptursache für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Dies erklärte Sean P. Heffron, Hauptautor der Studie und Assistant Professor an der School of Medicine der New York University.

Siehe auch: Olivenöl Gesundheit Nachrichten

Die Teilnehmer der Studie waren 63 fettleibige nicht rauchende Erwachsene mit einem Durchschnittsalter von 32 Jahren und einem durchschnittlichen Body-Mass-Index (BMI) von 41. Jeder mit einem BMI von mehr als 30 gilt als fettleibig.

Heffron und seine Kollegen verwendeten Fragebögen zur Häufigkeit von Nahrungsmitteln, um festzustellen, wie oft die Personen Olivenöl konsumierten.

Die Analyse ergab, dass Teilnehmer, die mindestens einmal pro Woche Olivenöl aßen, weniger Thrombozytenaktivierung hatten als diejenigen, die es weniger häufig aßen. Darüber hinaus hatten diejenigen, die am häufigsten Olivenöl konsumierten, die geringste Thrombozytenansammlung.

Das Forschungsteam glaubt, dass neben der reichlichen Menge an Antioxidantien In Olivenöl hat die Antithrombozytenwirkung etwas mit der Struktur seiner Moleküle zu tun.

"Menschen, die übergewichtig sind, haben ein erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder ein anderes kardiovaskuläres Ereignis, selbst wenn sie keinen Diabetes oder andere mit Fettleibigkeit verbundene Erkrankungen haben “, sagte Heffron. "Unsere Studie legt nahe, dass die Entscheidung, Olivenöl zu essen, möglicherweise dazu beitragen kann, dieses Risiko zu ändern und die Gefahr einer übergewichtigen Person, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, zu verringern. “

"Nach unserem Kenntnisstand ist dies die erste Studie, die die Auswirkungen der Nahrungszusammensetzung, insbesondere des Olivenöls, auf die Thrombozytenfunktion bei adipösen Patienten untersucht “, fügte die Koautorin Ruina Zhang, eine Medizinstudentin der NYU, hinzu.

Die Studie hatte mehrere Einschränkungen. Sie stützte sich auf die Selbstmeldung des Olivenölverbrauchs und enthielt keine Angaben zur verbrauchten Menge.

Da es sich bei der Untersuchung um eine Beobachtungsuntersuchung handelte, zeigte sie darüber hinaus eher einen Zusammenhang als eine Ursache-Wirkungs-Beziehung. Die Ergebnisse wurden kürzlich auf einem Treffen der Epidemiology and Prevention der American Heart Association vorgestellt Wissenschaftliche Sitzungen zu Lebensstil und kardiometabolischer Gesundheit 2019.

Neben der Thrombozytenaktivierung beeinflussen andere Faktoren die kardiovaskuläre Gesundheit, darunter Entzündungen. Der Arzt Nikola Djordjevic, Gründer und Projektmanager von MedAlertHelp.org, berichtete Olive Oil Times wie ein Bestandteil von Olivenöl hilft, diesen Zustand zu beheben.

"Eine der besten Eigenschaften von Ölsäure, ein einfach ungesättigtes Fett, das drei Viertel des Olivenöls ausmacht, reduziert Entzündungen “, sagte sie. "Dies ist wiederum vorteilhaft für die Gesundheit Ihrer Arterien, da eine langfristige Entzündung Schäden verursachen kann, die zu Arteriosklerose führen. Daher kann Olivenöl eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Herzkrankheiten und Schlaganfällen spielen. “





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge