Goldenes Jahr für toskanische Produzenten schon früh NYIOOC Ergebnisse entfalten

Während sich die Ergebnisse des weltweit renommiertesten Wettbewerbs für Olivenölqualität weiterhin online entwickeln, haben die Produzenten in der Toskana bereits Gold gewonnen.

Filippo Alampi, Inhaber der Fattoria Romarino
Kann. 13, 2020
Von Paolo DeAndreis
Filippo Alampi, Inhaber der Fattoria Romarino

Neueste Nachrichten

Das lange Warten hat endlich als die ersten Tage des 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition sind zu Ende gegangen.

Während Landwirte, Produzenten und Experten aus aller Welt dem Wettbewerb folgen werden, wie seine Ergebnisse sind diese Woche entfaltenDie erste Runde der Gewinner hat bereits einige prominente toskanische Olivenölproduzenten ins Rampenlicht gerückt.

"Wir sind es gewohnt, dem zu folgen NYIOOC Preisverleihung jedes Jahr “, sagte Filippo Alampi, Inhaber eines Bio-zertifizierten Produzenten. Fattoria Ramerino, Sagte Olive Oil Times. "In diesem Jahr alles muss im internet passieren und es war sehr lohnend zu sehen, dass die Gold Awards für beide Olivenöle vergeben wurden, die wir an den Wettbewerb geschickt haben. “

Fattoria Ramerino erhielt den Gold Award für Guadagnolo Primus.

Siehe auch: Mehr ab 2020 NYIOOC

"Es ist unsere historische Mischung “, sagte Alampi. "Es war unser erstes Olivenöl, das auf den Markt kam. Dank seiner Qualität konnte unser Unternehmen wachsen. Es ist ein natives Olivenöl extra, das hauptsächlich aus der Sorte Moraiolo hergestellt wird, die mit den Sorten Frantoio, Leccino und Pendolino gemischt ist. “

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Die andere Ramerino-Produktion, um Gold zu gewinnen, war die Sorte Frantoio, was auf die Erfahrung des Unternehmens in diesem Bereich zurückzuführen ist.

"Es ist ein Öl, das ausschließlich einer einzigen Sorte gewidmet ist “, sagte Alampi. "Trotzdem ist es eine Mischung aus einzelnen Olivenverarbeitungssitzungen. Wir probieren und bewerten das Produkt jeder Presssitzung und haben für diese Mischung nur das Öl ausgewählt, das die Sorte am meisten charakterisiert. “

Viele der hochwertigen Olivenöle werden in hergestellt Toskana sind ein Ergebnis der historischen Kultur der Region mit spezifischen Ernte- und Mahltraditionen.

Für das mit dem Gold Award ausgezeichnete Olivenöl extra vergine aus Vazart & SonsEs dauerte nur drei Jahre, um eine solch prestigeträchtige Auszeichnung zu erhalten.

"Vor drei Jahren fanden wir diese Olivenbäume völlig verlassen. Sie waren fast 20 Jahre lang allein “, sagte Alexander Vazart, Besitzer einer 5,000-Bäume-Farm in der Nähe von Florenz, gegenüber der Olive Oil Times.

"Im ersten Jahr haben wir nur das Wenige geerntet, das dort war, aber wir haben angefangen, daran zu arbeiten und sie zu beschneiden “, fügte er hinzu. "Wir mussten uns auch schlechtem Wetter und einem schweren Wetter stellen Olivenfruchtfliege Befall."

Bereits nach drei kurzen Jahren wurde das entstehende Öl auf das Öl katapultiert Offizieller Index der weltbesten Olivenöle.

"Ich hatte schlechte Erfahrungen mit der Fliege, deshalb haben wir Oliven nur von den Bäumen genommen, die nicht vom Insekt berührt wurden “, sagte Vazart. "Das bedeutete, dass wir einen Teil der Produktion aufgeben mussten, aber dennoch unsere Qualitätsziele erreichten. “

Die Familie Vazart erntete während des. 500 Kilogramm Oliven pro Tag Erntesaison 2019/20.

"Jede einzelne Nacht der Erntezeit brachte ich die Oliven selbst zu einer speziellen Ölmühle und kam später in der Nacht mit zurück das Öl", Sagte Vazart.

Das Ergebnis dieser langen Stunden und harter Arbeit war ein natives Olivenöl extra, das nach Ansicht der Richter Geschmacksempfindungen von Kräutern, Feigenblättern, Pfeffer, Radieschen und Olivenblättern bot.

Neben traditionell produzierten Ölen aus der heiligen Region ist ein superintensiver Produzent der Olive Grove Partner, war auch unter den Goldpreisträgern bei der diesjährigen Ausgabe der NYIOOC.

"Wir freuen uns sehr über den Gold Award, zumal wir unsere Tätigkeit erst vor wenigen Jahren im Jahr 2017 aufgenommen haben “, so Andrea Sozzi Sabatini, Inhaberin des produzierenden Unternehmens Etrusco Sostenuto sagte.

"Diese Auszeichnung wird anderen helfen, das zu verstehen superintensiver Olivenanbau beeinträchtigt die Produktqualität nicht “, sagte Sabatini. "Unser Etrusco Sostenuto ist ein mittelgroßes Öl, dessen Name von den weltweit bekannten italienischen Musiknoten stammt. “

Innovation ist der Schlüssel zur Farm, sagte Sabatini, dessen Unternehmen für viele seiner Betriebe Robotermittel und -technologien eingesetzt hat.

"Unsere Erfahrung zeigt, dass ein superintensiver Bauernhof in nur wenigen Jahren nicht nur gute Mengen Olivenöl, sondern auch natives Olivenöl extra von bester Qualität produzieren kann. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge