` Der Olivenanbau beginnt in Pakistan mit Italiens Hilfe - Olive Oil Times

Mit italienischer Hilfe beginnt der Olivenanbau in Pakistan

Oktober 2, 2012
Vikas Vij

Neueste Nachrichten

Die pakistanische Regierung hat ein Projekt namens gestartet "Förderung des Olivenanbaus für wirtschaftliche Entwicklung und Armutsbekämpfung “mit technischer und finanzieller Unterstützung aus Italien. Die Projektorganisatoren stellen sich Olivenplantagen in den pakistanischen Regionen Punjab, Khyber Pakhtunkhwa, FATA und Baluchistan vor, die als am besten für den Olivenanbau geeignet eingestuft wurden.

Die Forschungs- und Promotionsarbeiten für das Projekt haben unter der Leitung des Barani Agricultural Research Institute (BARI) in Chakwal, Punjab, begonnen. Der Direktor von BARI, Dr. Muhammad Tariq, informierte den Landwirtschaftsminister Ahmed Ali Aulakh über die laufenden Forschungsaktivitäten und Bemühungen des Instituts zur Förderung des Olivenanbaus im Land.

Tariq traf sich kürzlich in Madrid mit dem Exekutivdirektor des Internationalen Olivenrates (IOC), Jean-Louis Barjol, und einigte sich darauf, dass es sich lohnen würde, die pakistanischen Behörden über die Möglichkeiten eines IOC-Zugangs für Pakistan zu informieren "Beobachterstatus laut IOC-Website.

Der Pakistan Agricultural Research Council (PARC) wird das Olivenanbauprojekt auf nationaler Ebene in Zusammenarbeit mit den Forschern von BARI koordinieren und überwachen. Mehrere Agrarwissenschaftler und Wirtschaftsanalytiker haben die Bedeutung des Olivenanbaus für die Agrarwirtschaft Pakistans hervorgehoben. Die Landesregierung von Punjab hat das Gebiet Pothowar bereits zum Gebiet erklärt "Olive Valley. "

Beamte des PARC sagen, dass die neue Initiative zur Förderung des Olivenanbaus in Pakistan dazu beitragen wird, ein besseres Einkommen für die Landwirte im Land zu erzielen. Olive ist ein hochwertiges landwirtschaftliches Produkt, das auch die dringend benötigten Devisen einbringen kann, wenn es in andere Märkte exportiert wird. Eine bessere wirtschaftliche Umsetzung des Olivenanbaus dürfte die sozioökonomischen Bedingungen der pakistanischen Landwirte verbessern und zur Verringerung der Armut in den ländlichen Regionen beitragen.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge