Programm in Apulien fördert gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit

Cinzia Rascazzo hilft den Menschen durch praktische Unterweisungen und Besuche lokaler Bauernhöfe, ein gesundes Leben zu führen.

Cinzia Rascazzo
November 7, 2019
Von Elizabeth Bellizzi
Cinzia Rascazzo

Aktuelle News

Mit einem Hintergrund in Finanzen musste Cinzia Rascazzo nicht viel rechnen, um zu erkennen, dass ihr rasanter US-Unternehmensjob einem gesunden Lebensstil nicht förderlich war. Die Kluft zwischen ihrer stressigen Position und ihren süditalienischen Wurzeln wurde so bedeutend, dass sie wusste, dass sie etwas ändern musste. Diese Offenbarung war jedoch nicht nur für sie.

"Ich wollte anderen Menschen helfen. Ich wollte ein nachhaltiges Unternehmen führen und nach Italien zurückkehren, um mein Land und seine kleinen Produzenten zu fördern “, sagte Rascazzo.

Vor elf Jahren gründete Rascazzo, der einen MBA von Harvard hat Stile Mediterraneo Food und Lifestyle Academy mit Sitz in Apulien, Italien, das Menschen hilft, etwas über Lebensmittel zu lernen, mit Schwerpunkt auf der Mittelmeerdiät.

Europäische Reiseagentur Rick Steves einmal sagte, "Wenn Sie Italien bis nach Rom mögen, fahren Sie weiter nach Süden. Es wird besser. “Rascazzo weiß, wie gut es geht, was auf süditalienischen Tellern serviert wird. "Ich hatte Glück, denn aus Süditalien nehmen wir all diese Dinge (frische Lebensmittel) als selbstverständlich an. Ich bin an einem Ort aufgewachsen, an dem Essen immer sehr wichtig war. Insbesondere hausgemachte Lebensmittel mit sehr hochwertigen Zutaten und nach der Mittelmeerdiät “, sagte sie.

Rascazzos Unterstützung für die Mittelmeer-Diät Die Forschung zeigt, dass das, was viele Menschen konsumieren, alles andere als Qualität ist. Ein Bericht im September Journal der American Medical Association zeigt, dass US-Erwachsene immer noch minderwertige Kohlenhydrate und gesättigte Fette zu einem hohen Prozentsatz ihrer Ernährung herstellen. Aber die Amerikaner sind nicht allein am Tisch mit Nährstoffmangel. Aktuelle globale Kennzahlen belegen die möglichen Auswirkungen einer suboptimalen Ernährung auf die Mortalität nicht übertragbarer Krankheiten.

Rascazzo nutzt die medizinische Wissenschaft, um die Vorteile der Mittelmeerdiät zu dokumentieren und erklärt den Teilnehmern der Akademie, warum diese Art des Essens fortbesteht. "Meine Generation, wir wurden alle von unseren Großmüttern erzogen, so dass fast alle Frauen die überlieferte uralte Art des Kochens kennen “, sagte sie. In dem einwöchigen Programm lernen die Leute, wie man hochwertige Zutaten auswählt. "Wenn sie gehen, sind sie beeindruckt von der Tatsache, dass das, was wir unterrichten, einfach ist. Dies sind also Lektionen und Zutaten, die sie zu Hause wiederholen können. Ich denke, die Hauptsache ist, dass sie lernen, wie wichtig es ist, ihre Sinne zu benutzen, anstatt sich auf Marketing zu verlassen “, sagte Rascazzo.

An Olivenöl SommelierAls Rascazzo nach Hause zurückkehrte, erzählte er eine E-Mail von einem Teilnehmer der Akademie. "Sie sagte mir, sie müsse ihr Olivenöl wegwerfen, weil sie jetzt verstehe, dass sie Ihnen alles auf dem Etikett verraten können, aber Ihre Nase und Ihr Gaumen können Ihnen mehr sagen “, sagte Rascazzo.

Der Wert echter Lebensmittel anstelle von Nahrungsergänzungsmitteln ist ein weiteres Element von Rascazzos Anweisung. "Stellen Sie sich vor, Sie gehen zum Abendessen und teilen sich einen Teller mit (Vitamin-) Pillen! “ Sie sagte.

Ähnlich wie die Nährstofflücke auf einem Tablettenteller erinnert Rascazzo die Menschen daran, dass sie beim Kauf von Lebensmitteln, ohne den Anbauprozess zu kennen, möglicherweise ihre Gesundheit beeinträchtigen.

Um diesen Punkt zu unterstreichen, gründete Rascazzo 2014 Artisans of Taste (AoT). Ihr Ziel war es, Bildungsreisen zu kleinen Bauernhöfen zu organisieren, um den Menschen zu zeigen, wie nachhaltige Lebensmittel hergestellt werden, damit sie zu Hause danach suchen können. "Es kommt wirklich darauf an, wie diese Artikel hergestellt werden “, erklärte sie.

Rascazzo bringt AoT-Teilnehmer zu Farmen, die sie in Italien, Frankreich und Spanien erforscht und besucht hat. "Ich konzentriere mich auf biodynamische Anbaumethoden, weil sie den Boden respektieren. Das Konzept besteht darin, die Wurzeln der Pflanzen sehr stark zu machen, damit sie sich verteidigen können und keine Pestizide benötigen. Bio ist sicherlich besser, aber nicht genug. “

Laut Rascazzo ist die Mittelmeerdiät eine der demokratischsten Ernährungsweisen. "Meine Großeltern aßen nicht jeden Tag Fleisch. Sie aßen Nudeln, Hülsenfrüchte, Gemüse, aber Fleisch gab es wirklich einmal im Monat, weil sie nicht reich waren. Ich denke, die Botschaft ist, dass selbst Leute, die kein hohes Budget haben, es sich leisten können, die Mittelmeerdiät zu befolgen. “





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge