`Kalifornien gründet Olivenölkommission - Olive Oil Times

Kalifornien richtet Olivenölkommission ein

September 25, 2013
Olive Oil Times Personal

Aktuelle News

PRESSEMITTEILUNG - Senatorin des kalifornischen Bundesstaates Lois Wolk

Nordamerika-Kalifornien-gründet-Olivenöl-Kommission-Olivenöl-mal-Kalifornien-Gouverneur-Jerry-Braun

Gouverneur Jerry Brown unterzeichnete am Dienstag den Senatsentwurf 250, eine Maßnahme von Senator Lois Wolk (D-Davis) zur Einrichtung einer staatlichen Kommission zur Koordinierung der Bemühungen staatlicher Olivenbauern und Ölhersteller zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der kalifornischen Olivenölindustrie.

"Die Einrichtung dieser Kommission ist ein wichtiger erster Schritt zum Schutz der Verbraucher und bietet der kalifornischen Olivenölindustrie faire Wettbewerbsbedingungen, auf denen sie wachsen und gedeihen können. Aus diesem Grund wurde dieser Gesetzentwurf vom ersten Tag an von beiden Parteien unterstützt “, sagte Wolk, Vorsitzender des Landwirtschaftsunterausschusses für Olivenölproduktion und aufstrebende Produkte. "Ich begrüße die Entscheidung des Gouverneurs, diese Maßnahme gesetzlich zu unterzeichnen, und freue mich darauf, weiterhin mit den staatlichen Olivenbauern und Olivenölproduzenten zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die Kalifornier sich auf die Produkte verlassen können, die sie ihren Familien anbieten. “

SB 250 würde die Olivenölkommission von Kalifornien im Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft einrichten, damit die Industrie über das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft Forschungen durchführen und Produktklassen und -standards festlegen kann. Derzeit gibt es in Kalifornien 16 aktive, von der Industrie finanzierte Agrarkommissionen, die gegründet wurden, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Branche durch Werbung, Bildung, Marktforschung, wissenschaftliche Forschung und die Schaffung und Regulierung von Qualitätsstandards zu verbessern.

Werbung

SB 250 ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen von Wolk, die Herausforderungen der expandierenden Olivenölindustrie des Staates zu bewältigen, einschließlich der Wettbewerber, die betrügerisches und minderwertiges Olivenöl verkaufen. Eine vom UC Davis Olive Center durchgeführte Studie ergab, dass 65 Prozent der importierten nativen Olivenöle, die in den Regalen der kalifornischen Supermärkte gekauft wurden, nicht den internationalen Standards für die Olivenölqualität entsprachen - und kam zu dem Schluss, dass viele der getesteten importierten Olivenöle fälschlicherweise als gekennzeichnet waren extra jungfräuliche Qualität.

"Ähnliche Kommissionen haben die Forschungs- und Qualitätsstandards sehr effektiv vorangetrieben. SB 250 ist ein wichtiger Schritt für die Branche “, sagte Dan Flynn, Executive Director des UC Davis Olive Center.

"Das COOC freut sich über die Unterzeichnung des Senatsgesetzes 250 durch Gouverneur Brown “, sagte Patricia Darragh, Exekutivdirektorin des California Olive Oil Council (COOC), eine der Unterstützerinnen von SB 250. "Mit dem Wachstum der Branche wird unser langjähriges Engagement für Qualität und Standards zu einem entscheidenden Thema für Verbraucher und Einzelhändler auf dem Markt. Ein großes Lob an die Senatorin Lois Wolk für ihre Vision und Unterstützung der kalifornischen Olivenindustrie. “

"Gouverneur Brown hat einen enormen Dienst für alle geleistet, die die gesundheitlichen Vorteile und die kulinarische Verbesserung des in Kalifornien hergestellten nativen Olivenöls von Weltklasse genießen, indem sie heute SB 250 in das Gesetz aufgenommen haben. Dank der Maßnahmen des Gouverneurs und der unermüdlichen Arbeit von Senator Wolk bei der Einrichtung der kalifornischen Olivenölkommission können Verbraucher von kalifornischem Olivenöl überall weiterhin auf die außergewöhnliche Qualität des dort hergestellten nativen Olivenöls vertrauen “, sagte Kimberly Houlding, Executive Director von Die American Olive Oil Producers Association.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge