` Europäische Erzeugergemeinschaft unterstützt weitere Tests und Änderungen bei der Kennzeichnung - Olive Oil Times

Europäische Herstellergruppe unterstützt mehr Tests und Änderungen bei der Kennzeichnung

20 2012:7 EST
Julia Butler

Aktuelle News

Strengere Betrugsbekämpfungsmaßnahmen und Kennzeichnungspflichten wurden von europäischen olive oil proLaut Eduardo Martín, Generalsekretär der spanischen Landwirtschaftsgewerkschaft Asaja in Sevilla, am vergangenen Donnerstag bei einem Treffen in Brüssel.

Martín, der am Treffen des europäischen Bauernverbandes Copa-Cogeca teilnahm, sagte, die Hersteller betrachteten verschiedene Änderungen, die von der Europäischen Kommission als Teil ihres Versprechens angekündigt wurden Aktionsplan für Olivenöl.

Er erzählte Olive Oil Times Unter den Ideen, die von den Herstellern unterstützt werden, ist zu erwähnen, dass nur nicht nachfüllbare Flaschen verwendet werden dürfen Olivenöl in Bars und Restaurants; das Mindesthaltbarkeitsdatum - aber nicht unbedingt das Erntejahr - ist auf dem Etikett angegeben; und dass Begriffe wie 'mild 'und 'intensiv 'von ihnen verbannt werden.

Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung

Martín sagte, die Olivenöl-Arbeitsgruppe von Copa-Cogeca unterstütze auf dem Treffen einen Vorschlag der EG, eine Mindestanzahl von Echtheitsprüfungen für Olivenöl festzulegen, die jährlich von den Mitgliedstaaten durchgeführt werden sollen, wobei eine Geldstrafe verhängt werden muss, wenn diese nicht durchgeführt werden und eine Anforderung, dass mehr Tests durchgeführt werden müssen, wenn Anomalien gefunden werden.

Dies wird von den Herstellern sehr geschätzt, da verstärkte Kontrollen als wesentlich für die Aufrechterhaltung der Qualität angesehen werden, sagte er.

Kennzeichnung: Haltbarkeit und Erntedaten

Wie bereits berichtet, ist die EG Berücksichtigung verschiedener Änderungen der KennzeichnungsvorschriftenDies gilt auch für die Positionierung und Schriftgröße, z. B. wenn im Hauptsichtfeld Ursprungsangaben und bei Ein-Liter-Schriftgrößen Schriftgrößen von mindestens 5 mm erforderlich sind.

Laut Martín befürworten die Erzeuger eine Vereinheitlichung der Verwendung von Mindesthaltbarkeitsdatum für Olivenölverpackungen, möchten jedoch nicht unbedingt das Erntejahr angeben. Letzteres würde nur für Jungfrau und Jungfrau Sinn machen extra natives Öl und "würde weder gut noch schlecht bringen “, sagte er.

Verbraucherverwirrung vorbei "mild “und "heftig"

Die Hersteller unterstützen auch die Eliminierung der Verwendung der Begriffe 'suave '(mild) und 'intenso '(intensiv, stark) auf Etiketten. Martín sagte, sie verwirren die Verbraucher und sind nicht hilfreich.

Nicht nachfüllbare Olivenölbehälter in Restaurants, Bars

Die EU hat auch die Verwendung von Einwegverpackungen für Olivenöl in Bars und Restaurants in der EU vorgeschrieben. Derzeit sei es den EU-Staaten freigestellt, dies zu verlangen, sagte Martín. Bisher habe dies nur Portugal getan.

Die Hersteller würden es begrüßen, wenn der Umzug in der gesamten EU obligatorisch wäre "Damit nur Olivenöl verwendet wird, das ordnungsgemäß gekennzeichnet und in nicht nachfüllbaren Flaschen abgefüllt ist. “

Die EG setzt ihre Konsultation zu ihrem Aktionsplan für Olivenöl fort, über dessen wesentliche Aspekte voraussichtlich im Dezember und Januar abgestimmt wird.



Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge