` Der Aufstieg des Olivenölbackens - Olive Oil Times

Der Aufstieg des Olivenölbackens

Februar 15, 2011
Laura Rose

Neueste Nachrichten

Olivenöl hat in letzter Zeit viele Grenzen überschritten, ist zu einem Grundnahrungsmittel in anständigen Küchen weit über das Gebiet seiner mediterranen Wurzeln hinaus geworden und hat sogar unheimliche Schritte in das Dessertgebiet unternommen. Olivenöl wird zu einer beliebten Zutat für zuckerhaltige Leckereien in Restaurants und auch in Haushaltsküchen, da es von hochmodernen Konditoren ins Rampenlicht gerückt wird. Mit seinen besonderen gesundheitlichen Vorteilen und dem einzigartigen Geschmack, den hochwertiges natives Olivenöl extra dem Dessert verleiht, werden süße EVOO-Rezepte zu beliebten Artikeln auf Kochplätzen und zu zentralen Artikeln in neuen Kochbüchern.

Dessert, dieser traditionell sündige Kurs, wurde in den letzten Jahren allen möglichen gesundheitlichen Überlegungen unterzogen, von veganen Bedürfnissen bis hin zu Optionen mit niedrigem Cholesterinspiegel, Transfettersatz und kalorienreduzierenden Diäten. In diesen Fällen bietet Olivenöl einen funktionellen Ersatz für Butter in Rezepten und bietet seine eigenen Vorteile in Bezug auf Geschmack und Textur. Gute Rezepte produzieren Desserts mit einem außergewöhnlichen Reichtum. Sie unterscheiden sich stark im Charakter vom traditionellen Buttergefühl, so dass Menschen, die sich Sorgen um die Gesundheit machen, nicht auf das Vergnügen eines üppigen Desserts verzichten müssen.



Zwei neue Bücher sprechen diese Bedürfnisse direkt und köstlich an. "Olivenöl Backen: Gesunde Rezepte, die gutes Cholesterin erhöhen und gesättigte Fette reduzieren”Von Lisa Sheldon und "Olivenöldesserts: Leckeres und gesundes Herz Smart Baking”Von Micki Sannar sind voll von traditionellen mediterranen Rezepten und neuen Rezepten, die üblicherweise mit Butter oder Pflanzenöl hergestellt werden. Sie enthalten auch Tipps zu Messungen und Zutatenkombinationen für die Verwendung von Olivenöl als Ersatz für eines Ihrer persönlichen Lieblingsrezepte.

Während einige Rezepte für ein gesundes Backen lediglich Olivenöl anstelle von Butter verwenden, berücksichtigen die besten die charakteristischen Aromen von Olivenöl und machen es häufig zur Hauptzutat. In diesem Sinne tauchen viele neue Rezepte auf, die keine offensichtlichen Entwürfe für das Gesundheitsbewusstsein enthalten, wie sie beispielsweise im Kochbuch enthalten sind "Die leidenschaftliche Olive”Von Carol Firenze, die, wie der Titel schon sagt, geschrieben wurde, um eine leidenschaftliche Liebe zum Geschmack und nicht zur Gesundheit zu ehren. Um die besten Ergebnisse mit diesen Leckereien zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie ein sehr hochwertiges Öl mit nussigen oder fruchtigen Noten wählen, auf die pfeffrigeren Sorten verzichten und vorzugsweise eines aus einer Ernte in der Spätsaison wählen, damit der Olivengeschmack die anderen Elemente nicht überwältigt .

EVOO kreiert in Kombination mit dunkler Schokolade einen überzeugenden Geschmack oder einen faszinierend ausgewogenen Geschmack mit Rosmarin oder Zitrusfrüchten. Die fruchtigeren Sorten eignen sich hervorragend für Kuchen mit pochierten Birnen oder Blutorangen-Karamell und verleihen traditionellen Erdbeer-Shortcake- oder Rhabarber-Desserts einen modernen Touch. Es macht eine einfache Verbindung mit anderen herzhaften Elementen im Dessert, wie mit Rosmarin, und verleiht sogar Käsekuchen eine überraschende neue Raffinesse.

Das folgende Rezept wurde von Dorie Greenspan angepasst "Um meinen französischen Tisch“, Ein ausgezeichnetes Kochbuch mit leicht zu replizierenden Versionen französischer Rezepte, von denen viele aus dem südfranzösischen Mittelmeerraum stammen. Dieser einfache Olivenölkuchen ist gesund genug, um zum Frühstück gegessen zu werden, aber Sie werden froh sein, seinen reichen Geschmack auch für einen Genuss nach dem Abendessen zu haben. Der Rosmarin ist meine Ergänzung, aber Sie können gerne mit Ihrer eigenen Variation experimentieren.

Olivenöl- und Joghurt-Laib-Kuchen

Ergibt 8 Portionen

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

2 Teelöffel Backpulver

Prise Salz

1 Tasse Zucker

Fein geriebene Schale von 1 Limette

1/2 Tasse Vollmilchjoghurt

3 große Eier

1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

2 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Vorbereitungen: Zentrieren Sie einen Rost im Ofen und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Butter eine 8 1/2-x-4 1/2-Zoll-Laibpfanne großzügig mit Butter, stellen Sie die Pfanne auf ein ausgekleidetes Backblech und legen Sie sie beiseite. Mehl, Backpulver und Salz verquirlen und in der Nähe aufbewahren.

Geben Sie den Zucker und die Schale in eine mittelgroße Schüssel und reiben Sie die Zutaten zusammen, bis der Zucker duftet. Joghurt, Eier und Vanille unterrühren. Wenn die Mischung gut vermischt ist, die trockenen Zutaten und dann den Rosmarin vorsichtig unterrühren. Wechseln Sie zu einem Spatel und falten Sie das Öl ein. Der Teig wird dick und glänzend sein. Kratzen Sie es in die Pfanne und glätten Sie die Oberseite.

Backen Sie den Kuchen 50 bis 55 Minuten lang oder bis er golden ist und sich von den Seiten der Pfanne löst. Ein Messer in der Mitte des Kuchens kommt sauber heraus. 5 Minuten auf einem Gestell abkühlen lassen, dann ein Messer zwischen den Kuchen und die Seiten der Pfanne laufen lassen. Entformen und mit der rechten Seite nach oben auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Lagerung: Sie können den Kuchen mindestens 4 Tage bei Raumtemperatur aufbewahren oder bis zu 2 Monate einfrieren

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge