`Tunesien hat einen Moment als Top-Olivenölexporteur - Olive Oil Times

Tunesien hat einen Moment als Top-Olivenölexporteur

Oktober 13, 2015
Isabel Putinja

Neueste Nachrichten

Tunesien hat in der Saison 2014/2015 mehr Olivenöl exportiert als jedes andere Land und Spanien überholt, so die Statistiken des tunesischen Ministeriums für Industrie, Bergbau und Energie.

Die Olivenölexporte erreichten 299,300 Tonnen - dreimal so viel wie im Vorjahr und mehr als 10 Prozent des weltweiten Olivenölverbrauchs - und erzielten einen Rekord von 1.9 Milliarden tunesischen Dinar (976 Millionen US-Dollar).

Während Spanien und Italien die schlechtesten Ernten seit Jahren in der vergangenen Saison aufgrund von schlechtem Wetter und Befall von Xylella fastidiosaDie Ernte 2014/15 in Tunesien war ein Rekordbrecher

Tunesiens Olivenölexporte nach Spanien verzwölffachen sich und nach Italien um 336 Prozent, wobei die beiden EU-Länder traditionell die größten Kunden Tunesiens sind.

Dieses Wachstum der Exportzahlen wurde zum Teil durch die schwache Nachfrage im Inland ermöglicht, wie es die Tunesier selbst getan haben Sich mehr Samenölen zuwenden in den letzten Jahren.

Für die kommende tunesische Olivenölernte 2015/2016 wird mit einer Produktion von rund 140,000 Tonnen gerechnet.

Die Olivenölexporte machen 40 Prozent der Agrarexporte des Landes und 10 Prozent der Gesamtexporte aus.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge