` Kapiti Olives gewinnt Best in Show beim neuseeländischen Wettbewerb - Olive Oil Times

Kapiti Olives gewinnt beim neuseeländischen Wettbewerb das beste Ergebnis

November 4, 2010
Penelope Barker

Neueste Nachrichten

Von Penelope Barker
Olive Oil Times Beiträger | Berichterstattung aus Sydney

Die Eigentümer von Kapiti Olives, David und Helen Walshaw (David ist rechts abgebildet), und Graeme und Chris Harris sind die Gewinner des neuseeländischen Olivenöl-Extraölwettbewerbs 2010, der mit seiner mittleren Mischung aus Frantoio, Leccino, Best in Show, Picual- und Koroneiki-Sorten.

In den Verkostungsnotizen der Jury heißt es: "Ein schönes Öl mit einem Hauch von grünem Tee und Feigen mit darunter liegender grüner Minze. Der Gaumen hat blumige Noten. “

David und Graeme liegen in Te Horo an der Westküste der Nordinsel und glauben, dass die Region aufgrund ihres langen Frosts ideal für die Förderung außergewöhnlichen Öls ist.
freie Jahreszeiten und tolles Klima.

Der Hain von David und Helen mit 2050 Bäumen und der Hain von Graeme und Chris mit 900 Bäumen enthalten die vier Sorten, die in ihrem Siegeröl verwendet werden. David und Graeme pflegen ihre eigenen Haine, während Helen die Nachernte und Vermarktung des Öls übernimmt, unterstützt durch Graemes Fachkenntnisse im Bereich Branding und Werbung.

Die Haine erfordern wenig chemischen Input, wobei nur ein Spray und Bor auf Algenbasis auf Blatt aufgetragen werden, um einen Bodenmangel zu korrigieren. Regelmäßige Bodentests überwachen den Nährstoffstatus des Bodens.

"Die Oliven werden mit mechanischen Pellenc-Hand-Erntemaschinen und einem auf einem Traktor montierten Sammler geerntet und dann von The Olive Press in Masterton als Einzelsorten unter Vertrag gepresst und in Edelstahlbehältern unter Argongas gelagert “, sagt Graeme. "Sobald alle Sorten gepresst sind und die Öle vier bis sechs Wochen ruhen gelassen werden, wird eine Verkostungsüberprüfung jedes Öls durchgeführt.

"Das Aroma, der Geschmack, die Komplexität und die Beständigkeit bestimmen, ob eine Sorte all diese Eigenschaften aufweist oder ob eine Mischung ein Gleichgewicht und eine Harmonie zwischen Fruchtigkeit, Schärfe und Nachgeschmack besser erreichen würde. Kapitis Ziel ist es, in jeder Saison mindestens zwei Ölsorten zu produzieren. ”

Kapiti Olives ist mit einer Jahresproduktion von rund 4000 Litern kein großer Produzent. Es wird jedoch erwartet, dass sich diese Produktion innerhalb der nächsten fünf Jahre verdoppelt, wenn die beiden im Jahr 2000 gepflanzten Kapiti-Haine ihre Reife erreichen.

"Kapiti Olives ist kein Massenproduzent, sondern möchte das beste handgefertigte Olivenöl extra vergine herstellen “, erklärt Graeme.

Seit 2005 hat Kapiti Olives vier Goldmedaillen bei den Olives New Zealand Awards und eine Goldmedaille beim Wettbewerb Olive Oils of the World in Los Angeles gewonnen. "Dieses Jahr war für uns der Höhepunkt “, sagt Graeme. "Für Kapiti Olives ist es wichtig, Preise zu gewinnen. Dies bestätigt, dass unser Olivenöl durchweg Weltklasse ist, und gibt unseren Kunden die Gewissheit, dass sie ein wirklich erstklassiges Produkt erhalten. “

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge