` Sevilla Meeting fragt: "Was wissen Verbraucher über Olivenöl?" - - Olive Oil Times

Das Treffen in Sevilla fragt: "Was wissen Verbraucher über Olivenöl?"

Kann. 30, 2011
Julie Butler

Neueste Nachrichten

Wie viel Verbraucher über die Qualität von Olivenöl wissen und welche umstrittenen neuen EU-Vorschriften zur Bekämpfung von desodoriertem Öl gelten, steht auf der Tagesordnung einer neuen Jahreskonferenz, die morgen (31. Mai) in Sevilla stattfindet.

Gehostet von der Zeitschrift für Olivenöl OleoAußerdem werden aktuelle Qualitätsprüfungsmethoden, die Vor- und Nachteile der Verkostung von Panels und die Frage, welche Informationen Flaschenetiketten enthalten sollten, unter die Lupe genommen.

Oleo-Redakteur Nieves Ortega sagte, die Gesamtqualität des spanischen Olivenöls habe sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Die Verbraucher waren sich dessen und der gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl und verschiedener Arten jedoch nicht bewusst. Aus diesen Gründen entspricht der Konferenztitel dem spanischen Äquivalent von "Was wissen Verbraucher über die Qualität von Olivenöl? “

Als Ortega nach den verschiedenen Olivenölsorten gefragt wurde, gaben drei von vier Spaniern an, die Antwort zu kennen, aber tatsächlich haben nur drei Prozent sie richtig verstanden. Untersuchungen zeigten auch, dass fast 3 Prozent der spanischen Verbraucher nicht wussten, was ein einziges sortenreines Olivenöl ist. Dies trotz Flaschenetiketten, auf denen Herkunft und Olivensorten der letzten Jahre angegeben sind.

Die Konferenz wird die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten auf jeder Ebene der Wertschöpfungskette für die Übermittlung von Informationen über die Qualität an die Verbraucher berücksichtigen und so dazu beitragen, den Status und letztendlich den Preis von Olivenöl zu erhöhen, sagte Ortega.

Sie sagte, dass die Teilnehmer in Bezug auf die Kennzeichnung diskutieren würden, wie sie verbessert werden könnten und welche Informationen die Verbraucher erhalten sollten, zum Beispiel über den Oliventyp und die organoleptischen Eigenschaften.

Mit der Zuverlässigkeit der fraglichen Verkostungspanels in den letzten Monaten sagte sie das "Die Bedeutung der Beibehaltung des Paneltests für die Klassifizierung von Olivenölen wird ebenfalls erörtert. "Es ist eine Methode, die sich im Laufe der Zeit bewährt hat. “

Neue EU-Vorschriften, die am 1. April in Kraft getreten sind, legen eine Grenze für Alkylester in EVOO fest. Erhöhte Werte weisen auf Olivenöl geringerer Qualität hin, das häufig desodoriert wird. Ortega sagte, dass die neuen Vorschriften auch auf der Tagesordnung standen "weil sie viele Kontroversen ausgelöst haben. “

Der Internationale Olivenrat wird Informationen über neue Methoden zur Analyse und Qualitätskontrolle, die er entwickelt, vorlegen, und die Regionalregierung Andalusiens wird seine Qualitätskontrollen und Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung erläutern, bei denen in den letzten Monaten mehrmals festgestellt wurde, dass natives Olivenöl verkauft wird als EVOO in spanischen Supermärkten.

Oleo hofft, dass das Seminar die Generierung und den Austausch von Ideen fördern wird, wie die dringendsten Probleme der Branche angegangen werden können. Von den mehr als 150 Teilnehmern, die erwartet werden, sind Isabel Bombal, Direktorin für Industrie und Lebensmittelmärkte bei MARM (spanisches Ministerium für Umwelt, ländliche und marine Angelegenheiten); IOC-Direktor Jean-Louis Barjol; Asoliva-Regisseur Rafael Pico; FAECA-Generaldirektor Rafael Sánchez de Puerta; und Aurelio del Pino, Generaldirektor der Association of Spanish Supermarket Chains (ACES).

Auf wissenschaftlicher Seite gehören zu den Experten Wenceslao Moreda Martino vom Institut für Öle und Fette in Sevilla (IGS); Mercedes Fernández Albaladejo, Leiter der IOC-Abteilung für Olivenölchemie und -standardisierung; und Francisco de Paula Rodríguez, der die Qualitätskontrolle im Agrar- und Ernährungssektor für die andalusische Regierung überwacht.

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge