`Anstieg des Verbrauchs an nativem Olivenöl in Spanien - Olive Oil Times

Anstieg des Nativen Olivenölverbrauchs in Spanien

April 28, 2014
Julie Butler

Aktuelle News

Der Verbrauch von Sonnenblumenöl stieg im vergangenen Jahr um 9.7 Prozent, während der von Olivenöl um fast 1 Prozent zurückging. Nach den neuesten spanischen Daten zum Lebensmittelverbrauch ist Olivenöl jedoch nach wie vor das in spanischen Haushalten am häufigsten verwendete Speiseöl.

Die Zahlen des spanischen Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt (MAGRAMA) zeigen auch, dass der Verbrauch von raffiniertem Olivenöl in spanischen Haushalten im Vergleich zu 6.8 um 2012 Prozent zurückging, während die Kategorie natives Olivenöl ein Wachstum von 12.1 Prozent verzeichnete.

Jeder Mensch verbraucht zu Hause 9.31 Liter Olivenöl pro Jahr

Insgesamt konsumierte jede Person in Spanien im Jahr 13.56 durchschnittlich 2013 Liter Speiseöl (gegenüber 12.8 Litern im Jahr 2012), wovon 5.22 Liter raffiniertes Olivenöl (vermarktet als "Olivenöl ”) und 4.09 Liter war natives Olivenöl. Das entspricht einer Pro-Kopf-Summe von 9.31 Litern für Olivenöl insgesamt und einem Gesamtvolumen von fast 423 Millionen Litern, was einem Rückgang von 0.8 Prozent gegenüber 2012 entspricht. Das am zweithäufigsten konsumierte Öl, Sonnenblumenöl, lag im Durchschnitt bei 3.72 Litern pro Person und belief sich auf rund 169 Millionen Liter.

Auf raffiniertes Olivenöl entfielen 38.5 Prozent des gesamten Ölvolumens, das im vergangenen Jahr in spanischen Haushalten verbraucht wurde, und 44.2 Prozent des Werts. Bei nativem Olivenöl betrugen die entsprechenden Werte 30.2 und 38.9 Prozent und bei Sonnenblumenöl 27.4 und 14.4 Prozent.

Die überwiegende Mehrheit - 92.1 Prozent - des Speiseöls für den Haushaltsgebrauch wurde in Verbrauchermärkten, Supermärkten und Discountern gekauft.

Profil der Verbraucher

In einer Pressemitteilung sagte MAGRAMA, seine Studie zum Speiseölverbrauch habe auch gezeigt, dass die Haushalte mit dem höchsten Verbrauch an raffiniertem Olivenöl in Galizien, auf den Kanarischen Inseln und in Asturien waren und aus Paaren mit Kindern über 17 Jahren oder ohne Kinder bestanden und Rentner.

In Städten mit mehr als 100,000 Einwohnern in den Regionen Andalusien, Madrid, Kantabrien und im Baskenland sowie in Haushalten, die aus Paaren mit oder ohne ältere Kinder und Rentnern bestehen, war der Verbrauch an nativem Olivenöl am höchsten.

Sonnenblumenöl war am beliebtesten in Städten mit weniger als 10,000 Einwohnern in Galizien, Kastilien und León sowie in Kantabrien und in Haushalten, in denen Paare mit Kindern ab etwa sieben Jahren lebten.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge