`Italien verschärft die Nutri-Score-Kritik als Frist für das EU-Lebensmittelkennzeichnungssystem droht - Olive Oil Times

Italien verschärft die Nutri-Score-Kritik als Frist für das EU-Lebensmittelkennzeichnungssystem droht

November 22, 2021
Paolo DeAndreis

Aktuelle News

"Die italienischen Lebensmittelketten sowie die italienische Regierung, alle Parteien der beiden Parlamentsarmeen und alle beteiligten Unternehmen in Italien sind dagegen Nutri-Score“, sagte Stefano Patuanelli, der italienische Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forstpolitik, der Abgeordnetenkammer des Landes.

Er fügte hinzu, dass das ganze Land dagegen kämpft "ein System, das darauf abzielt, den Verbraucher zu konditionieren, anstatt die Öffentlichkeit zu informieren.“

Patuanelli sagte dem Gesetzgeber, dass die italienische Regierung aktiv mit anderen EU-Mitgliedern zusammenarbeitet, um vereinige die widerspruchsländer zur Einführung des in Frankreich geborenen Lebensmittelbewertungs- und Front-of-Pack-Etikettierungssystems (FOPL).

Siehe auch: Nutri-Score-Abdeckung

Er sagte, dass dies ein fortlaufender Prozess bleibe, da die Europäische Kommission plant, bis Ende 2022 eine paneuropäische FOPL auszuwählen.

Zu den Beschwerden des italienischen Ministers gegenüber Nutri-Score gehört, dass es Lebensmittel als entweder bezeichnet "gut oder "schlecht“, darauf bestand er "sind Kategorien, die nicht auf Lebensmittel angewendet werden können.“

Nutri-Score jedoch durch ein alternatives System ersetzen bleibt ein harter Kampf für die Italiener, da Frankreich, Deutschland, Belgien, die Niederlande, Luxemburg, die Schweiz und Spanien das FOPL bereits übernommen haben.

Das Kennzeichnungssystem bewertet Lebensmittel auf einer Fünf-Buchstaben-Farbskala, von den gesündesten "Grün A ”bis zum "Rotes E.“

business-europa-italy-ramps-up-nutriscore-criticism-as-de-adline-for-eu-food-labeling-system-looms-olive-oil-times

Nutri-Score bewertet Lebensmittel auf das Vorhandensein von Fett, Salz, Zucker und Kalorien in 100-Gramm- oder 100-Milliliter-Proben von Lebensmittelprodukten. Mitglieder des Olivenölsektors in ganz Europa haben alle Probleme mit der "Gelbes C“ für alle Arten von Olivenöl und einige andere Pflanzenöle.

Befürworter von Nutri-Score betonen jedoch, dass das System dazu gedacht ist, Produkte derselben Kategorie zu vergleichen und betonen, dass a "Gelbes C“ ist die beste Bewertung für Speisefett.

Siehe auch: Forscher bieten einen anderen Ansatz zur Bewertung von Lebensmitteln an

Trotz dieser Haftungsausschlüsse haben Patuanelli und viele von seine Verbündeten in Italien und im Ausland behaupten Nutri-Score ist ein System, das fördert "verarbeitete und ultra-verarbeitete Lebensmittel, meist vermarktet mit umweltschädliche Pakete, und könnte [mit a zertifizierte Lebensmittel] ernsthaft schädigen Geschützte Ursprungsbezeichnungen . Geschützte geografische Angabe"

Zertifizierungen für geschützte Ursprungsbezeichnungen und geschützte geografische Angaben werden von der EU überwacht und ermöglichen es den Mitgliedstaaten, lokale Lebensmittelspezialitäten wie Fleisch, Käse, Wein und Olivenöl vor Nachahmungen und Fälschungen zu schützen. Zufälligerweise haben viele dieser Spezialitäten niedrige Nutri-Score-Bewertungen.

Darüber hinaus argumentieren viele Hersteller, dass die Bewertung von nativem Olivenöl extra mit a "Yellow C” ignoriert die Besonderheit des Produkts nutrazeutische Qualitäten.

Aufgrund des starken Drucks aus dem gesamten Sektor hat die spanische Regierung bereits Ausgenommen Olivenöl extra vergine seit der Einführung von Nutri-Score.

Der International Olive Council setzt sich auch dafür ein, dass Nutri-Score seine Bewertungskriterien ändert, um den Nutzen für die Gesundheit inhärent mit extra vergine Olivenölverbrauch.

Nutri-Score wird jedoch weiterhin in der Lebensmittelindustrie in einigen der größten Volkswirtschaften Europas eingesetzt. In den letzten Wochen haben mehrere französische Fastfood-Restaurants damit begonnen, Nutri-Score zur Kennzeichnung ihrer Produkte zu verwenden.

Laut dem Verband der italienischen Olivenölproduzenten Unaprol, das ist "der neueste Wahnsinn“ des Nutri-Score-Systems, da Pommes frites mit a . gekennzeichnet sind "Green B“, eine Punktzahl höher als natives Olivenöl extra.

Laut Unaprol sind verarbeitete Burgerbrötchen mit a labeled gekennzeichnet "Gelbes C“, obwohl es keinen der Mikronährstoffe enthält, die in nativem Olivenöl extra enthalten sind.

"Es ist eine inakzeptable Situation, ein organisierter Angriff auf die Symbole der hochwertigen italienischen Lebensmittel, weit hinter allen wissenschaftlichen Beweisen und gegen den gesunden Menschenverstand“, sagte David Granieri, Präsident von Unaprol.

"Wir können die Abwertung eines Symbols der nicht akzeptieren Mittelmeer-Diät, das einstimmig für seine nutrazeutischen, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften anerkannt wird“, fügte er hinzu.

Patuanelli erinnerte die Gesetzgeber auch daran, dass die italienische Regierung weiterhin fördert Nutrinform Batterie, ein umstrittener Rivale FOPL eingeführt den Nährwert eines einzelnen Lebensmittels im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung nachzuweisen.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge