`Die Familie Aqallal, Atlas Olivenöle - Olive Oil Times

Die Aqallal Familie, Atlas Olivenöle

Dezember 21, 2010
Lucy Vivante

Aktuelle News

Die Familie Aqallal produziert seit 1887 Olivenöl am Fuße des Atlasgebirges in Marokko und gewann dabei mehr Auszeichnungen als jeder andere Produzent in der Region. Die etwa 1,500 Meilen lange Gebirgskette Atlas erstreckt sich über Marokko, Algerien und Tunesien und trennt den Atlantik und das Mittelmeer von der Wüste Sahara. Wüstenwunder, eines der besten nativen Olivenöle von Aqallal, erinnert an die schwierigen Bedingungen, unter denen die Olivenbäume wachsen.

Atlas produziert unter den Markennamen über eine Million Liter Olivenöl pro Jahr, alles extra nativ Les Terroirs de Marrakesch, Wüstenwunderund Arabeske. Alle Arbeiten werden auf den Gütern durchgeführt, vom Anbau und der Ernte bis zur Abfüllung und Verpackung. Die Zeitspanne zwischen Ernte und Extraktion kann nur 20 Minuten betragen, und die Olivenöle haben einen sehr niedrigen Säuregehalt zwischen 0.1 und 0.2 Prozent.

Die Aqallals setzen schnell Technologien und Best Practices aus der ganzen Welt ein. Mit israelischen Tropfbewässerungssystemen wird das Wasser, die Schneeschmelze des Atlasgebirges, in artesischen Brunnen verteilt. Sie haben Marokkos erstes überdachtes Wasserbecken gebaut, das mit deutschen Pumptechnologien abgedeckt ist, um Verdunstung durch die Sonne zu vermeiden. Im Interesse der Wasserretention haben sie Tonnen von Vulkangestein aus Lateinamerika importiert, um es in ihre Erde zu mischen. Die meisten ihrer Haine haben eine hohe Dichte und Atlas hat spanische Berater beauftragt, das Design auszuarbeiten. Atlas bewirtschaftet auf seinen drei Gütern 600 Hektar Olivenhainen: Marrakesch, El-Borouj und Beni-Mellal.

Auf dem Marrakech Estate lebt die fünfte Generation von Aqallals. Hier produzieren sie Les Terroirs de Marrakesch, ein Olivenöl aus der französischen Kultur Picholine du Languedoc.

Die Oliven sind sowohl hundertjährig als auch neu gepflanzt und werden auch bei der Extraktion und Abfüllung getrennt gehalten. Das Weingut produziert rund 25,000 Liter aus den alten Bäumen, wobei jeder der 3,000 Bäume etwa 60 kg Obst produziert. Die neuen 398,180 Bäume in hochdichten Pflanzungen produzieren jeweils etwa 6 kg Obst für insgesamt 450,000 Liter. Im Jahr 2009 erhielt das Öl die 3rd Auszeichnung beim International Olive Council Mario Solinas Quality Awards in der Kategorie Green Fruitiness. Sowohl 2009 als auch 2010 erhielt das Öl die Goldmedaille bei den Great Taste Awards in London.

Wüstenwunder wird auf dem Olivenanbaugebiet El-Borouj hergestellt. Von den drei Gütern befindet sich dieses auf der niedrigsten Höhe von 320 m und ist auch das trockenste. Die verwendeten Olivensorten sind die spanische Arbequina (97%) und die marokkanische Dahbia (3%). Von dem, was sie nennen, produziert Atlas 330,000 Liter "Ultra Premium natives Olivenöl extra. “ 2009 gewann Desert Miracle beim Internationalen Olivenölwettbewerb in Los Angeles eine Goldmedaille für die mittlere Arbequina-Kategorie.

Arabeske wird auf dem Beni-Mellal Olive Estate hergestellt. Als Oliven werden die spanischen Sorten Arbequina (73%) und Arbossana (18%) sowie die griechische Sorte Koroneiki (9%) verwendet, um 374,000 Liter zu erzeugen.

"Das beste Olivenöl extra vergine in Marokko herzustellen, ist eine große Ehre für uns und eine hohe Verantwortung “, schrieb Othmane Aqallal an Olive Oil Times. "Es ist eine Herausforderung, der wir uns jeden Tag stellen müssen, weil wir an den Wert unserer Belegschaft und an die gute Qualität unserer Früchte glauben Terroir. Sie produzieren nur "gran cru ”Olivenöl aus hochwertigen Oliven, die frisch, sauber und gesund sind. Es ist ein reiner Fruchtsaft! Sie werden dann von Qualität, Aromen, Aromen besessen. Es durchdringt Ihren Körper, Ihren Alltag. Wir waren stolz darauf, seit 1887 eine Familientradition aufrechtzuerhalten. “
.
Jedes Jahr Olive Oil Times lobt die Leistungen der Olivenölproduzenten, die einen herausragenden Beitrag zur Industrie leisten. Diese Einzelpersonen oder Unternehmen legen die Qualitätsstandards für den Rest der Branche fest, um die Qualität, Vielfalt, den Wert und die Bildungsinformationen, die den Verbrauchern von Olivenöl zur Verfügung stehen, zu verfolgen und zu beeinflussen.

Oft haben diese Führungskräfte gewaltige und dauerhafte Herausforderungen gemeistert oder durch Innovation neue Wege gefunden, um die Qualität von Olivenöl in einer Produktpalette, in ihrer Gemeinde oder auf der ganzen Welt zu verbessern.

Mit Blick auf die Vergangenheit erkennen wir den Olivenölhersteller, der es geschafft hat, das kulturelle Erbe des Olivenöls zu bewahren oder zu verbreiten. Mit Blick auf die Zukunft ehren wir den Produzenten, der sich dafür einsetzt, dass Olivenöl in unserem Leben und in dem der kommenden Generationen einen festen Platz einnimmt.

Das Olive Oil Times Die Auszeichnung als Produzent des Jahres kann an eine ganze Organisation oder einen bestimmten Olivenölhersteller vergeben werden. Dies erkennt die Tatsache an, dass die Herstellung von Olivenöl sowohl ein gemeinsames Unterfangen mit vielen Händen als auch ein individueller Ausdruck persönlicher Kreativität sein kann.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge