` Zu viel Umweltverschmutzung Wo Sie leben? Olivenöl könnte helfen - Olive Oil Times

Zu viel Umweltverschmutzung Wo lebst du? Olivenöl könnte helfen

Kann. 19, 2014
Elena Paravantes

Neueste Nachrichten

Es ist bekannt, dass sich die Exposition gegenüber Luftverschmutzung negativ auf die Gesundheit auswirkt. Insbesondere eine Mischung aus kleinen Partikeln und Flüssigkeitströpfchen, die Säuren, organische Chemikalien, Metalle sowie Boden- oder Staubpartikel enthält, ist mit Herz- und Lungenerkrankungen verbunden.

Eine neue Studien Die auf der Internationalen Konferenz der American Thoracic Society 2014 vorgestellte Studie hat gezeigt, dass die Supplementierung mit Olivenöl einigen negativen kardiovaskulären Auswirkungen der Umweltverschmutzung entgegenwirken kann.

Dr. Haiyan Tong, ein Forschungsbiologe bei der Environmental Protection Agency und Autor der Studie, erklärte, dass die Exposition gegenüber Feinstaub in der Luft zu einer endothelialen Dysfunktion führen kann. Das Endothel besteht aus einer Gruppe von Zellen, die das Innere von Blutgefäßen auskleiden. Wenn diese Zellen nicht richtig funktionieren, kann dies zu einer Verhärtung der Arterien führen und ist ein Risikofaktor für andere kardiovaskuläre Ereignisse. Die Forscher wollten untersuchen, ob Olivenöl und Fischöl diesen Verschmutzungseffekt verringern würden, da sie in anderen Studien die Endothelfunktion zu verbessern schienen.

Für diese Studie wurden 42 gesunde Männer und Frauen rekrutiert, die entweder einmal täglich 3 Gramm Olivenöl (in Form von Nahrungsergänzungsmitteln), 3 Gramm Fischöl oder 4 Wochen lang keine Nahrungsergänzungsmittel erhielten. Nach der Supplementierung wurden die Teilnehmer kontrollierter gefilterter Luft ausgesetzt und am nächsten Tag konzentrierten Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Die Forscher maßen dann die durch den Fluss vermittelte Dilatation der Arteria brachialis, eine nicht-invasive Ultraschallmethode zur Untersuchung der Endothelfunktion. Die Messungen wurden direkt nach der Exposition gegenüber der jeweiligen Substanz und 20 Stunden danach durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Dilatation der Arteria brachialis - was möglicherweise eine endotheliale Dysfunktion zeigt - in der Kontroll- und der Fischölgruppe verringert war, nicht jedoch in der Olivenölgruppe. Zusätzlich war ein Protein, von dem bekannt ist, dass es am Abbau von Blutgerinnseln beteiligt ist, in der Olivenölgruppe erhöht. Die Forscher stellten außerdem fest, dass die Supplementierung mit Olivenöl die Veränderungen der Blutmarker im Zusammenhang mit Vasokonstriktion und Fibrinolyse (ein Prozess, der das Wachstum von Blutgerinnseln verhindert) verbesserte, während die Supplementierung mit Fischöl nach Exposition gegenüber Umweltverschmutzung keinen Einfluss auf die Endothelfunktion oder die Fibrinolyse hatte.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass ihre Studie darauf schließen lässt, dass die Verwendung von Olivenölzusätzen vor den nachteiligen vaskulären Auswirkungen der Exposition gegenüber Luftverschmutzungspartikeln schützen kann.

Ergänzungsmittel werden häufig für Fischöl verwendet, es ist jedoch bekannt, dass Olivenöl den Geschmack und die Textur von Lebensmitteln verbessert.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge