`Eleotechnia-Ausstellung zeigt Innovation - Olive Oil Times

Eleotechnia-Ausstellung zeigt Innovation

11. März 2014 8:06 EDT
Marissa Tejada

Aktuelle News

The 6th Die jährliche Eleotechnia Mediterranean Ausstellung für Olivenöl wurde mit einer Rekordzahl von Teilnehmern eröffnet. Die viertägige Veranstaltung begann am 7. Märzth am Ellinko-Flughafen in Athen mit 230 Unternehmen, die an Export, Produktion und Vermarktung von griechischem Olivenöl beteiligt sind. Eleotechnia war mit mehreren Referenten und Seminaren vertreten und gilt als die größte Ausstellung ihrer Art in Griechenland.

"Das Hauptziel vieler Hersteller ist es, zu lernen, wie man natives Olivenöl extra in hoher Qualität ins Ausland exportiert oder ihre Märkte erweitert “, sagte George Kouvelis, Geschäftsführer von Eleotechnia. "Wir sehen auch griechische Unternehmen, die während der Krise mit neuen Produkten und Technologien innovativ sind, was großartig für Produzenten ist, die daran interessiert sind, ihre Gesamtheit zu verbessern olive oil produktionsprozess.“

Neu in der Welt

Die einzigartigen, schlanken, erdfarbenen Glasflaschen eines Olivenöls erregten bei den Ausstellungsteilnehmern einen ständigen Aufmerksamkeitsstrom. Es war die erste Ausstellung für Monakrivo, ein natives Olivenölunternehmen aus der Region Peloponnes.

"Unser Name auf Griechisch bedeutet einzigartig, kostbar und geliebt. Eleotexnie ist für uns eine Gelegenheit, diese Eigenschaften zu demonstrieren. Es gibt einen Markt für überlegene Produkte wie das unsere “, sagte Zoë Panagiotopoulou, die vor einigen Monaten zur Gründung des Familienunternehmens beigetragen hat. "Außerdem sind unsere Olivenöle in der alten Geschichte verwurzelt. “

Werbung

Die Olivenhaine des Unternehmens befinden sich auf einem 54 Kilometer langen Wanderweg, den Sportler zu den alten Olympischen Spielen zurückgelegt haben. Panagiotopoulou erklärt, dass der Hain mit 16,000 Olivenbäumen gefüllt ist Koroneiki-Sorte Oliven.

"Es ist kein Produkt, das wir hier in Griechenland verkaufen wollen. Wir streben ausländische Märkte an. Wir würden gerne nach Großbritannien, Deutschland und eines Tages nach Amerika exportieren. Dies ist nur der Anfang. Wir sind neu in der Branche, aber wir glauben, dass wir eine hervorragende Produktion haben. “

Engineering in Griechenland

Giorgios Hatzigiannis verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Industrieanlagen.

"Wir produzieren Füllmaschinen mit absoluter Genauigkeit. Kein Tropfen weniger, wenn es darum geht, 50 Milliliter bis zu 20 Kilogramm Olivenöl zu füllen “, erklärte Hatzigiannis, als er das neueste Produkt seines Unternehmens auf dem Markt vorstellte, die Füllmaschine M31.

Die Abfüllmaschine ist eine von vielen halbautomatischen und automatischen Maschinen, die in Griechenland entwickelt und hergestellt wurden und von Hatzigiannis im In- und Ausland vermarktet werden.

"Wir lieben, was wir tun, und geben uns dem Kunden hin. Wir passen unsere Produkte an und verbessern sie, um den besten Service zu bieten. Außerdem stellen wir sicher, dass unsere Kunden den gesamten Prozess der Olivenölherstellung verstehen, da wir auch damit begonnen haben, Olivenöl zu exportieren. “

Technik und Tradition

Wenn die kleine Untertasse mit schwarzer Olivenpaste nicht auf der Olivas Gold 2-Maschine sitzen würde, würde sie wie ein übergroßer Drucker aussehen. Es ist tatsächlich der erste Olivenanalyse-Computer seiner Art, der auf dem griechischen Markt eingeführt wurde. Das Unternehmen hinter seiner Gründung, Biodynamiki, begann seinen Versuch, es an zu verkaufen Griechische Olivenmühlen, Produzenten und Organisationen vor fast einem Jahrzehnt. Helen Papaioannou, Marketingmanagerin des Unternehmens, sagt jedoch, dass die Griechen erst seit kurzem bemerken, was sie erreichen können.

"Die Verwendung dieser Technologie ist hier ein neues Konzept. Produzenten und Mühlen sind Traditionalisten und zögern. Es hilft, wenn jemand, den sie kennen, oder jemand in der Stadt die Technologie implementiert hat - dann werden sie genauer hinsehen “, erklärte Papaioannou. "Durch Mundpropaganda haben die Menschen die erstaunliche Genauigkeit des Computers kennengelernt. Es hat sich gezeigt, dass es in der Branche viel Zeit und Geld spart. “

Der Olivas Gold 2, die neueste Version der Maschine, analysiert eine Olivenfruchtprobe. Es kann sofort Erzeuger und Olivenmühlen über die genaue Menge an Öl informieren, die aus jeder Olive selbst aus dem Samen selbst hergestellt werden kann. Infolgedessen kann der Erzeuger feststellen, ob seine Oliven am besten und reif für die Ernte sind und ob sie auf die Ernte warten sollen oder nicht. Mit diesen Informationen können Olivenmühlen ihre Mahlprozesse auf die genauen Einstellungen einstellen, die für die Extraktion am besten geeignet sind. Diese Einstellungen hängen von den Eigenschaften jeder Ernte ab.

Werbung

Papaioannou sagte, weil das Gerät berechnen kann, wie viel Olivenöl letztendlich aus einer ganzen Ernte gewonnen werden kann, die Tage, in denen Oliven geliefert, extrahiert und dann gewogen werden, um die Zahlung zu bestimmen, sind vorbei.

"Alles kann vorher berechnet werden. “

Die Maschine kostet rund 30,000 Euro. Eine Investition, die Papaioannou für wert hält.

"Aus einer kleinen Probe einer Olivenfrucht können Olivenölhersteller ihre Produktivität maximieren und gleichzeitig die Qualität des Olivenöls verbessern. Es ist ein technologisches Werkzeug, das endlich seinen Weg in die Olivenölindustrie in Griechenland findet. “


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge