`Die kroatischen Olivenbauern stehen vor einer enttäuschenden Ernte - Olive Oil Times

Kroatische Olivenbauern stehen vor einer enttäuschenden Ernte

Oktober 20, 2014
Isabel Putinja

Aktuelle News

Foto: D.ŠTIFANIĆ, Glas Istre

Die Olivenernte hat in den kroatischen Olivenanbaugebieten Istrien und Dalmatien früher als gewöhnlich begonnen und den Erzeugern enttäuschende Erträge gebracht. Während 2013 ein Rekordjahr für die kroatische Olivenernte war, stehen die lokalen Olivenbauern diesmal vor einer schlechten Ernte.

Nach einem regnerischen Sommer mit unterdurchschnittlichen Temperaturen wurden Olivenbäume von der Olivenfruchtfliege (Bactrocera oleae) verwüstet, die unter solchen klimatischen Bedingungen gedeiht. Dieser Schädling ist eine ernsthafte Bedrohung für Olivenbauern, da die befallenen Früchte vorzeitig fallen und die Menge und Qualität des produzierten Olivenöls beeinträchtigen.
Siehe auch: Vollständige Abdeckung der Ernte 2014
Davor Zanini, ein Ölmühlenbesitzer auf der Halbinsel Istrien, berichtete der Regionalzeitung Glas Istre dass die lokalen Ölproduzenten vor einer besonders schlechten Ernte stehen und trotz ihrer harten Arbeit weniger Olivenöl aus ihrer Ernte beziehen als erwartet. Während 10 Kilogramm Oliven normalerweise einen Liter Öl produzieren, werden in diesem Jahr wegen der schlechten Fruchtqualität 12 bis 13 Kilogramm benötigt.

Obwohl die kroatische Olivenernte in diesem Jahr im Vergleich zu den Vorjahren insgesamt sehr enttäuschend ist, gibt es einige Regionen, die gute Erträge erzielt haben. Ivica Ljubenkov, Präsidentin des Verbandes der kroatischen Olivenölproduzenten und -produzenten (Zajednice maslinara i uljara Hrvatske), sagte dem kroatischen Nachrichtenportal tportal.hr, dass einige kleine Gebiete Dalmatiens für ihre bekannt sind hochwertiges Olivenöl Der Zorn der Olivenfruchtfliege blieb wie die Küstenstädte Skradin und Vela Luka im Westen der Insel Korčula verschont.

Ein Anstieg der Verbraucherpreise für kroatisches Olivenöl dürfte die Folge der diesjährigen schlechten Olivenernte sein.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge