` Leistungsstarke entzündungshemmende Wirkung von Olivenöl - Olive Oil Times

Leistungsstarke entzündungshemmende Wirkung von Olivenöl

Februar 19, 2016
Jedha Dening

Neueste Nachrichten

Natives Olivenöl extra (EVOO) enthält mehr als 36 phenolische Verbindungen. Obwohl alle Phenolverbindungen in EVOO Es wurde entdeckt, dass eine bestimmte Verbindung, die als Oleocanthal bekannt ist, starke natürliche entzündungshemmende Wirkungen hat.

Tatsächlich zeigt Oleocanthal im Körper die gleiche entzündungshemmende Reaktion wie NSAID Ibuprofen und wirkt auf genau die gleichen Wege wie ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Mittel. Es wurde gezeigt, dass Oleocanthal die Entzündungskaskade stoppt, indem es sowohl Cyclooxygenase-1 (COX-1) als auch Cyclooxygenase-2 (COX-2) entzündliche Enzyme in dosisabhängiger Weise hemmt.

Siehe auch: Gesundheitliche Vorteile von Olivenöl

Im Vergleich zu NSAID Ibuprofen ist seine Wirksamkeit mit etwa 10 Prozent geringer. Im Gegensatz zu NSAIDs, die viele bekannte Nebenwirkungen haben, ist Olivenöl jedoch ein natürliches entzündungshemmendes Mittel, das von jedem sicher konsumiert werden kann.

Laut einer Studie im International Journal of Molecular Science, "Die Konzentration von Oleocanthal Der Gehalt an nativem Olivenöl liegt zwischen 284 und 711 mg / kg. “Und Oleocanthal gibt es nur bei Olivenöl. Es ist in keinem anderen Pflanzenöl enthalten.

In der Forschung hat sich bewährt, dass die Pathophysiologie vieler verschiedener Krankheitszustände wie Krebs, Herzkreislauferkrankung, Arthritis, neurodegenerative Erkrankung und andere sind mit einer leichten chronischen Entzündung im Körper verbunden.

Sowohl in vivo als auch in vitro Untersuchungen haben ergeben, dass EVOO die Entzündungsreaktion im Körper reduziert und daher die Pathogenese und Entwicklung vieler dieser chronischen Krankheiten verringern kann. Wiederum wurde Oleocanthal in vielen Fällen solchen Ergebnissen zugeschrieben.

Einige der starken natürlichen entzündungshemmenden Wirkungen von EVOO und Oleocanthal, die im Zusammenhang mit den oben genannten Erkrankungen berichtet wurden, umfassen:

  • Krebs - Oleocanthal wirkt anti-proliferativ auf Brust- und Prostatakrebszelllinien und fördert den Tod von Krebszellen (Apoptose). Es wurde gezeigt, dass es die COX-2-Expression in Dickdarmkrebszellen herunterreguliert. Es wurde gezeigt, dass EVOO den Tumornekrosefaktor Alpha (TNF-a) und COX-2 in Glioblastomzellen reduziert, einer der aggressivsten Arten von Hirntumoren, die häufig zum frühen Tod führen. Studien haben auch gezeigt, dass EVOO-Konsum das Risiko für Prostata-, Lungen-, Kehlkopf-, Eierstock-, Brust- und Dickdarmkrebs senkt.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Unter anderem wurde gezeigt, dass EVOO entzündliche Gene, die an Atherosklerose beteiligt sind, herunterreguliert. Ändern Sie den Status von oxidativem Stress, Entzündung, Lipidperoxidation und Lipidprofil bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße. Und verhindern Sie eine Verbindung namens Trimethylamin-N-oxid (TMAO), die mit einem höheren Risiko für Arteriosklerose, Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Schlaganfall in Verbindung gebracht wurde.
  • Arthritis - Oleocanthal mildert Entzündungsmediatoren, die zu einer degenerativen Gelenkerkrankung führen, die sowohl auf lokale Entzündungen im Knorpel als auch auf die Entzündungskaskade in Synovialzellen einwirkt und den Entzündungs- und Degenerationsprozess verlangsamt. Es wurde auch gezeigt, dass es arthritische Schmerzen reduziert, indem es die Prostaglandinproduktion senkt. Und die entzündungshemmenden Wirkungen üben eine starke Wirkung auf wichtige Immunzellen aus, die als Makrophagen bekannt sind. Daher wird angenommen, dass sie auch bei Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis von Vorteil sind.
  • Neurodegenerative Erkrankungen - Es wurde gezeigt, dass Oleocanthal die Entwicklung von mit Alzheimer assoziierten Läsionen verhindert und die Bildung von Beta-Amyloid-Senil-Plaques im Gehirn verringert, von denen angenommen wird, dass sie an der Auslösung von Alzheimer beteiligt sind. Es wurde auch gezeigt, dass die entzündungshemmenden Komponenten von EVOO durch Pestizide induzierte freie Radikale abfangen, die zu neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson beitragen.

In Bezug auf die natürliche entzündungshemmende Wirkung von EVOO sind die hier angegebenen Vorteile nur ein kleiner Teil der in der wissenschaftlichen Literatur verfügbaren Vorteile. Es gibt viele weitere Studien, die einen positiven Zusammenhang mit anderen nicht erwähnten Gesundheitszuständen zeigen.

Obwohl Oleocanthal die am häufigsten berichtete entzündungshemmende Phenolverbindung ist, wurden auch andere nachgewiesen. Oleuropein-Aglycon hemmt das entzündungsfördernde Molekül TNF-a. Es wurde gezeigt, dass Hydroxytyrosol TNF ‑ a und Interleukin ‑ 1 beta mit vielversprechenden Effekten auf andere wichtige proinflammatorische Moleküle reduziert. Es wurde gezeigt, dass Tyrosol COX-2 hemmt.

Interessanterweise zeigen viele der durchgeführten Studien, dass diese entzündungshemmenden Wirkungen dosisabhängig sind, was ein starkes Argument dafür darstellt, dass ein höherer EVOO-Verbrauch zur Verringerung der entzündlichen Wirkungen vieler chronischer und tödlicher Krankheiten vorteilhaft ist. Das Beste ist, dass es eine natürliche, erschwingliche und sichere Alternative ist, die in den täglichen Ernährungsalltag eines Menschen einbezogen werden kann.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge