`Tunesien ist derzeit der zweitgrößte Olivenölproduzent der Welt - Olive Oil Times

Tunesien ist derzeit der zweitgrößte Olivenölproduzent der Welt

Januar 27, 2015
Isabel Putinja

Aktuelle News

Die Olivenölproduktion in Tunesien hat sich vervierfacht und ist damit nach Spanien der zweitgrößte Produzent.

Dies ist das erste Mal, dass Tunesien den zweiten Platz belegt Olivenölproduktion Zahlen: Die diesjährigen Erträge werden auf 280,000 bis 300,000 Tonnen geschätzt. Dies entspricht einer Steigerung von 400 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 70,000 Tonnen.

Die spanische Produktion wird auf 600,000 Tonnen geschätzt und steht trotz der schlechten Olivenernte wieder an erster Stelle. Während viele europäische Olivenproduzenten in Italien und Spanien eine erlebt haben außergewöhnlich schlechte Ernte Aufgrund des schlechten Wetters und des Befalls mit Olivenfliegen hatte Tunesien ein record olivensaison.
Siehe auch: Vollständige Abdeckung der Olivenernte 2014
In diesem Jahr gab es in Tunesien auch eine Stoßernte bei Zitrusfrüchten und Datteln, und die Getreideernte verzeichnete eine Ertragssteigerung von 80 Prozent.

Obwohl Tunesien ein bedeutender Olivenölproduzent ist, wird nur ein kleiner Prozentsatz davon zu Hause konsumiert, wo Olivenöl wird ersetzt durch andere pflanzliche Öle in der traditionellen tunesischen Ernährung.

Zwischen 60 und 70 Prozent des tunesischen Olivenöls werden in die EU exportiert, nämlich nach Spanien und Italien. Tunesisches Olivenöl wird auch in über 60 Märkte weltweit exportiert, darunter die USA, Kanada, Frankreich, Russland, China und einige arabische Länder unter bis zu 80 verschiedenen Markennamen.

Tunesiens Olivenölexporte machen 40 Prozent der Agrarexporte und 10 Prozent der Gesamtexporte aus.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge