` Mediterrane Ernährung mit nativem Olivenöl extra senkt das Brustkrebsrisiko - Olive Oil Times

Mediterrane Ernährung mit nativem Olivenöl extra senkt das Brustkrebsrisiko

September 17, 2015
Sukhsatej Batra

Neueste Nachrichten

Die Mittelmeerdiät mit Natives Olivenöl extra Laut einer neuen Studie, die in der JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde, ist dies für die Senkung des Brustkrebsrisikos von Vorteil.

Die Ergebnisse, die auf der Langzeitbeobachtung von 4,282 Frauen im Alter von 60 bis 80 Jahren basieren, die am PREDIMED-Weg teilnehmen, tragen zu den Vorteilen des Verzehrs von nativem Olivenöl extra und der mediterranen Ernährung bei. Mit der PREDIMED-Studie, die von 2003 bis 2009 in Spanien durchgeführt wurde, sollte der Nutzen einer Supplementierung getestet werden Mittelmeer-Diät mit nativem Olivenöl extra oder gemischten Nüssen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

In der vorliegenden Studie bewerteten die Forscher die Auswirkungen einer Ergänzung der Mittelmeerdiät mit EVOO oder gemischten Nüssen auf das Brustkrebsrisiko.

Die Probanden, die an der Studie teilnahmen, wurden zufällig einer der drei Interventionsgruppen zugeordnet: die mediterrane Diät, die mit nativem Olivenöl extra ergänzt wurde; die Mittelmeerdiät ergänzt mit gemischten Nüssen; oder die Kontrolle der Mittelmeerdiät.

Um die Einhaltung der Interventionsdiäten zu gewährleisten, erhielten Probanden der Mittelmeerdiät mit nativem Olivenöl extra 1 Liter EVOO / Woche, während diejenigen der gemischten Nussgruppe 30 Gramm Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln pro Tag erhielten. Die Teilnehmer der Kontrolldiätgruppe erhielten ein Diät-Training, um die Aufnahme von Nahrungsfett zu reduzieren.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Probanden mit EVOO-ergänzter Mittelmeerdiät ein um 62 Prozent geringeres Risiko hatten, an bösartigem Brustkrebs zu erkranken als Probanden mit Kontrolldiät. Probanden, die höhere Mengen an EVOO konsumierten, senkten ihr Risiko für bösartigen Brustkrebs noch mehr.

Die positive Wirkung von nativem Olivenöl extra könnte auf das Vorhandensein von zurückzuführen sein Polyphenole wie Oleuropein, Oleocanthal, Hydroxytyrosol und Lignane in EVOO, die als krebserregende Mittel identifiziert wurden. Diese Polyphenole wirken anti-proliferativ auf die Expression von humanen Onkogenen, verhindern oxidative Schäden zu DNA in Brustepithelzellen, hemmen das Tumorwachstum und verursachen in Laborexperimenten die Apoptose von Brustkrebszellen.

Obwohl statistisch nicht signifikant, Probanden auf der Mittelmeerdiät ergänzt mit Nüssen hatte auch ein geringeres Risiko für bösartigen Brustkrebs im Vergleich zur Kontrollgruppe. Wenn jedoch die Ergebnisse beider Interventionsdiätgruppen kombiniert wurden, verringerte sich das Risiko für bösartigen Brustkrebs um 51 Prozent. Im Verlauf der randomisierten Studie wurden nur 35 Fälle von bösartigem Brustkrebs identifiziert.

Obwohl diese Ergebnisse ermutigend sind, erkennen die Autoren an, dass die Studie Einschränkungen aufweist. Eine davon ist, dass diese Ergebnisse eine sekundäre Analyse der Studie sind PREDIMED-Studie Damit sollte die Wirkung von EVOO und gemischten Nüssen der Mittelmeerdiät auf die Prävention des Herz-Kreislauf-Risikos untersucht werden.

Eine weitere Einschränkung besteht darin, dass die Studie an Frauen durchgeführt wurde, die die Mittelmeerdiät, die bekanntermaßen vor Brustkrebs schützt, weil sie viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch und Olivenöl zu sich nimmt, regelmäßig konsumierten. Forscher des Papiers empfehlen weitere Studien, um diese Ergebnisse zu bestätigen.



  • JAMA Innere Medizin

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge